Beiblatt der Fliegenden Blätter — 86.1887 (Nr. 2162-2187)

Page: 71
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb_bb86/0071
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Alleinige Jnseraten-Annahme

6et Rudolf Mosse

Annoncbn-Expedition
für sämmttiche Zeitungen
Deutschlands u. d. Auslandes.

i’ifitarr dnIlieglndku Hläüer.

Insertions-Gebühren

für die

Igtfpalk. Nonpareille-Zeile

1 JC Neichsw.

tKÜNcheN^ Berlin, Breslau, Chemnitz, Löln a. Rh., Dresden, Frankfurt a. M., Hamburg, Leipzig, Magdeburg, Nürnberg, Prag, Stuttgart, Wien, Zürich, London, Paris.

llr. 2172 (11) Krstes Wtatl.

München, den 13. März 1887.

LXXXYI. Sand.




ca*

E . Tk ict



„Ich bin wirklich froh, daß wir wieder acht Tage frei haben; —
ich versichere Dich, Irma, in den Ferien fühlt sich unsereins doch
immer gleich um zehn Jahre jünger!"

Ausgezeichnet durch Allerhöchste Anerkennung
Er. Majestät des deutschen Kaisers und der
großen silbernen Medaille der k. daher. Aka-
demie der bildenden Künste in München.

Anton Wasinger,

Bildhauer, München.

Wohnung: Karlstr. 62/». Atelier:
Gabelsbergerstr. 62/0.

empfiehlt sich in Ausführung auf dem Gebiete
Kunst und deS Kunstgewerbes von Modellen
und Dekorationen von Holz, Stein, Cement
und Gyvs jeder Art.

Krieger- u.
Keteranen-
seidel.

Originelles Bierkrügel
aus colorirtem Stein-
gut mit den Reichsfarben
schwarz, weiß, roth. Zu
beziehen gegen Nach-
nahme von Jt 4.50 incl.
Emballage durch

1. Neumark,

München,

_Weinstraße 18.

V. L |-1

Gesetzt, geschützt.

Superator

ist:

1.

das leichteste, feuersicherste,
unverwüstlichste Dachdeck-
material, er übertrifft Ziegel,
Schiefer, Blech, Holzcement etc.
an Güte und Dauer;
die feuersicherste Verkleidung
für alle Holztheile;
die beste Unterlage unter Par-
ketböden gegen Verziehen;
die beste Deckenbekleidung g.
Durchlass v. Wärme u. Schall;
das einfachste Isolirmittel geg.
feuchte Wände;
schützt Holzpfosten und Tele-
graphen - Stangen im Boden
gegen Faulen;

7. das beste Schutzmittel g. Wärme
und Wasser für Emballagen;

B. die beste Bedachung f. Waggons,
Transportgefässe, Eisbehälter ;
9. geeignet, hölzerne Kisten feuer-
fest zu machen;

10. geeignet, Holzwände zu feuer-
festenBran dmauern zu machen;
Isolirwand von Holzlagern.

6.

11.

Superatorfabrik in Würzburg.

1797.

1887.

Zum

22. Mär;,

[[. 90.©e6urlsf age S.UÜ.tf.Hatfßcs!

Alis dem Leben

des

Ms Wilhelm.

Ernste n. Heilere Geschichten.

Gesammelt und Herausgegeben von

K. Aorenwelk.

Mit einem 4Snift6iH des Kaisers.

Preis 1M. In Partieen billiger.

Diese bis auf die jüngsten Tage
ergänzte Sammlung ist durch alle
Buchhandlungen zu beziehen, sowie
gegen Einsendung des Betrages
portofrei von Carl Meyer
(<£>. Prior) in Hannover.

HeDU »m* -•» •n.i.n - r ym m mm

»mm »„ W«**ra ßtUH*. toi

e-unc W. »wtf.U»* Mmmi«

u< »« Wi h Onfti W hi

M»H *nUt+Kffr. M/i«, wr-Ui. M||IÜblich». Ml

tew. ibhic buv. u: (u.u ujZJ

«to (Wu.»HW>•« »> IMMui.

«H.lfcWhrec bi 8nO»

«It 1*10 reim


Brrlincr KMblatt

Handels-Zeitung

nebst seinen werthvollen 4 Separat-Beibliittern
Jllustrirtes Witzblatt Feuilletonistisches Beiblatt

—^3 U Li R ö— Der Zeitgeist K-

Belletristisches Sonntagsblatt MittHkilUNgeN, Ü6ßt LMklwirlÜslÜtlfl,

Deutsche Lesehalle Gartenbau Mkl^Mswutäslbast,

wurde in Anerkennung der Reichhaltigkeit, Vielseitigkeit u. Gediegenheit seines Inhalts

die gelesenste und verbreitetste Zeitung Deutschlands.

Paul Lindau^

neuester Berliner Roman betitelt:

„Arme Mädchen"

erscheint während des II. Quartals (April, Mai, Juni) d. I. in Deutschland

nur im „fletlüict TagMit"

Außerdem wird den neu hinzutretenden Abonnenten der bis zum Quartals-
^ Wechsel bereits erschienene Theil der Novelle von Karl Wartenburg: „Unver-
standene Frauen" gratis und franco nach geliefert.

Sonstige Vorzüge des „Berliner Tageblatt": Täglich zweimaliges Erscheinen
als Abend- und Morgenausgabe. — Gänzlich unabhängige, freisinnige politische
Haltung. — Spezial-Korrespondenten an allen wichtigen Plätzen und daher rascheste und
zuverlässige Nachrichten; bei bedeutenden Ereignissen umfassende Spezial-Telegramme.
— Ausführliche Kammerberichte des Abgeordneten- u. Herrenhauses, sow e des Reichstags.

ie „Handels-Zeitung" des „Berliner Tageblatt" hat

durch ihren reichen und frischen Inhalt, weicher nicht allein den
Effecten- und den Producten-Börsen, sondern auch dem gesammten
Waarenhandel gewidmet ist, in der kaufmännischen und indu-
striellen Welt großen Anklang gefunden. Die einzelnen Handels- und
Industrie-Zweige finden periodisch in selbständigen Artikeln anerkannter Fachautoritäten
sachgemäße unparteiische Beurtheilung. Ueber Metalle, Kali, Tabak, Baum-
wolle, Wolle, Seide, Zucker, Butter, Schmalz rc. erscheinen regelmäßig
Originalberichte. Vollständiger Courszettel der Berliner Börse. — Ziehungslisten
der Preußischen Lotterie, sowie die Ausloosungen der wichtigsten Loospapiere. —
Graphische Wetterkarte nach telegraphischen Mittheilungen der deutschen Seewarte. —
Militärische und Sport-Nachrichten. — Personal - Veränderungen der Civil- und
Militär-Beamten. — Ordens-Verleihungen. — Reichhaltige und wohlgesichtete Tages-
Neuigkeiten aus der Reichshauptstadt und den Provinzen. — Interessante Gerichts-
verhandlungen. — Theater, Litteratur, Kunst und Wissenschaft finden im
Feuilleton des „B. T.4% sorgfältigste Pflege.

Der Abounementspreis beträgt bei allen deutschen Postanstalten Hk das Vierteljahr

April, Mai K OK M-f für alle fünf

und Juni nur gpwl*♦ /WO Blätter zusammen.

DO* Vrobernrrrirnrrn gratis und franko!!!

Echte Briefmarken! Billigt
10 Brasil. 25 Pf. lOBulgar.
40Pf 5 Monac.25Pf. 6 Perf
50 Pf. 6 Peru 40 Pf. 7 Serb.
25 Pf. 3 Siam 50 Pf. etc. alle
verschied Preisl.grat. Jllustr. Katalog 30 Pf.
' E. Hayn, Berlin N. Friedrichstrabe 108.

Dumstrey, Siemens
und Walker,

Berlin SW., Zimmerstr. 87.
empfehlen weltberühmte

ü,

Zwei- u. Dreiräder.
Preislist en ko stenfrei.

^ _ anv Nevetbilder-

ZauWee-NNAL

NenSukowi/Mkt.

liellfriacJi's treiss. Vaseline

ist die anerkannt lenksamste und rein-
lichste allerSalben zur Pflege des Körpers i
'/md der Haut, in neuester Zeit mit 1
bedeutendem Erfolge angewandt gegen\
Haemorrhoiden und Fussschtveiss. 30\
gramm (Stanioldöschen) kosten 50 Pfß->\

72 Ko. Büchse M, 1.75. Jede Dose trägt|
unsere volle Firma, andere Verpackun-
gen weise man ohne Unterschied zurück.\
loading ...