Beiblatt der Fliegenden Blätter — 91.1889 (Nr. 2293-2318)

Seite: 18
Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb_bb91/0018
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
Bigotphones.Sömmerspiele^Luftballöns,
Co ti Hon - u.Carneval- Artikel,
Cartonnagen, Attnapen, etc.
empfiehlt die Luxuspapierwaaren-Fabrik:

Gelbke&Benedictus,Dresden

€1 rossartiges Lager
Requlateure, Stand-, Wand-
u. Taschenuhren, Weckern.
Uhrketten und Bijouterien
Nur solide Fabrikate unter
Garantie. Illustr. Preisliste
gratis und franco.
£. Kaumann,
Uhren - Fabrik,
Leipzig, Konigsplatz 6.

<©rioirtnt-

Sing-Piston,

gesetzl geschützt, ist das eins..
eleg., ff. in Nickel ausgef. Musik
i Jnstrum. Ein Kind kann die
* schönst. Melod. spielen, Piano u.
Instrument.begleit. Paffend für
Salon u.Landparthien für einu
mehr. Pers. Nach beigelegt. An-
weisung in 10 Min. erlernbar. Preis 2 M..
Wwe. Mertens, Pankow bei Berlin.

Grigrnell!

i/2 Liter.

Neuheit!

Nürnberger Gänse
Männchen darstell.
Genau nach neben-
stehender Zeichnung
aus echtemPorzellan
farbig mit Lichtbild
u Reichszinnfassung
preis pev Ktiirir
8 Mark.
Nach Aufwärts 50^
für Kistchen.
Alleinverkauf u Ver-
sandt unt.Nachn.von
A. Kirsch,
r rt £r ß rjj ^
Josephsplatz 21.

^lifüUMmMiimimmiiniiiiiiiiiiiiiniiiiiiiuiiiu

| Seich illustrirten Preiscourant -

über echten, böhmischen i

Granatenschmuck [

gratis «nd franco -

Äug. Goldschmid & Sohn l

L. fe. österr. Hof-Lieferanten E

Frag I-, Zeltnergasse Nr. 15. -j
| Berlin, Friedrichstrasse Nr. 175. -

! Zu Fabrikpreisen direkt an Private •
Verbesserte

Armee - Feldstecher

Wodcll 188».

(Mit Lederetui u. Riemen z. Umhäng.)


''' für Infanterie Mk. 10.—.

2 ,, Eavallcrie „ !!>.—.

kr» „ Gcneralstab „ 18.—.

(Pracht-Katalog gratis u. franco!)
Th. Hörtkorn, Stuttgart,
Optische Industrie-Anstalt._

SS

auo StcvM m. Stota j

Wilh. Tiilmanns, Remscheiöj

Ehrendiplom Amsterdam. '

Eleg. weiß. Matr.-Strohhut mit 3 verschied. Bändern u. Mechanik z. belieb. Wechiel.
). Einsend, v. M 3,SO in Marken. B. Ossivalil. Pillnitzerstr. 18, Dresden.

in uvrIrl)iedirirr>r tmitni.

Kesetzk. geschützt!

Wichtige Hleuyeit

für

Kerren- »ml Damm-

Kragen-, Taillen-,
Hüft-Schließen.

?atentirt!

-Ztift-Lchlirße.

Befestigung ohne Nähen
für Kragen mit steifer
Einlage.

Schließe.

Befestigung durch Nähen
für Kragen mit weicher
Einlage.

Leicht, schnell und genau anznbringen, eleganter, bauerhaftester und billigster
Verschluß, unentbehrlich für Uniforms-, Sammt- und gestickte Kragen, sowie
für Stehkragen an Mänteln, Jaqnets, Kleidern re.
lg®" Stets wieder verwendbar — keine Kaken nnd Schlingen mehr!

Prospekte mit Attesten über bewährte Anwendung von Militärbehörde«
und Fachleuten versendet gratis und franco die

Fabrik Reisner & Roithmayer, Neuötting (Lauern).

«VLpetzlirH rtrtt*

&

Versand-Geschäft Mey & Edlich, Leipzig-Plagwitz,

Alle Aufträge von
20 Mark an werden
portofrei ausge-
fiilirt.

Taschentücher

mit bunten Kanten.

Nichtgefall. Waar.
werden bereit will,
zur iickgenommen
u. umgetauscht.

_ Das Dutzend

Nr. 309. 48 Cm. gross. Weisses halbleinenes Tuch mit

eingewebter bunter Kante.M. 3.50.

„ 303. 40 Cm. gross. Weisses baumwollenes Batisttuch
mit 4 Cm. breitem aufgesteppten, bunt be-
druckten Saum.„ 4.—.

„ 26. 45 Cm. gross. Reinleinenes weisses Tuch mit

eingewebten bunten Kanten.„ 5.50.

,, 27. 50 Cm. gross. Reinleinenes weisses Tuch mit

eingewebten bunten Kanten.„ 6.50.

„ 310. 48 Cm. gross. Reinleinenes weisses Tuch mit

eingewebten bunten Kanten.„ 7.50.

„ 308. 40 Cm. gross. Reinleinenes weisses Batisttuch
mit 4 Cm. breitem Hohlsaum und mit ge-
schmackvollen eingewebten bunten Kanten . „ g.—.

„ 311. 48 Cm. gross. Weisses batistleinenes Herren-
tuch mit eingewebten bunten Kanten, Ecken
mit bunt bedrucktem Sportmuster .... „ 9.—.

,, 312. 46 Cm. gross. Weisses batistleinenes Tuch mit
schmalem Hohlsaum und geschmackvollen ein-
gewebten bunten Kanten.„ 10.50.

,, 54. 50 Cm. gross. Weisses reinleinenes Tuch mit

bedruckter bunter Kante.„II.—.

„ 313. 40 Cm. gross. Weisses batistleinenes Tuch mit
4 Cm. breitem geschmackvollen, bunt be-
druckten Hohlsaum.„ 12.—.

Sümmtliche Tücher sind gesäumt!

Tücher Nr. 308, 309, 310, 311, 312 u. 313 werden gebrauchs-
fertig, also gewaschen und geplättet geliefert.

Weisse rein leinene Bielefelder, Schlesische u. Englische

Taschentücher von mittleren bis zu ganz feinen Qualitäten.

Ausführliches hierüber enthält der Special-Katalog, welcher portofrei
Versand wird.

Versand-Geschäft Icy & Mick kouqi sacns. W, Leipzig-Plagiitz.

Der hinter der Eleonore Schmidt, alias
Wittwe Harrach re. rc. unter dem 21. Mai
1889 erlassene Steckbrief hat sich durch die
Aufgreifung der Verfolgten erledigt.

Leipzig, am 12. Juni 1889.

Der Untersuchungsrichter bei dem Königl.
Landgericht.
LLxrrrhhrrrrht.

Reiche -Wk

Deirathsvorschläge

aus dem Bürger- u. Adelstand Deutschlands,
Oesterreichs rc. erhalten Damen u. Herren
sofort unter aller

strengster Diskretion

in gut verschloff. Couvert ohne jedes Ab-
zeichen. Porto 20 Pf. Für Damen frei.

Bitte, übersehen Sie dieses Inserat nicht.

Geueral-Auzeiger Koriin, SW. 61,
amtlich registrirt (einzige Institution).

Kupferstiche.

Catalog YI1I enth.: Kupferstiche, Hand'
Zeichnungen, Portraits, Städteansichteu

franco und gratis durch

Hugo Helbing, Knnstantiqnariat,

München.

Antiquitäten-Catalog I franco gegen Ein-
sendung von 60 -f.

Sigmund Helbing, Antiquitätenhdlg.,

__München._^

SW* Das Recht der Frau ist heute nicht mehr
blos ein halb mitleidig, halb spöttisch belächel-
tes Schlagwort, ein intereffanter Brochüren-
titel für die Herren der Schöpfung, sondern
es wird jetzt eine allseitig anerkannte, be-
gründete Forderung. Die Fraucnfrage ist
zur brennenden Tagesfrage geworden; aber
nicht im Sinne ungesunder Emanzipations-
gelüfte, sondern im Sinne jener rationellen
Bestrebungen, welche eine für das Leben
brauchbare Erziehung, die gesellschaftliche
Gleichstellung der Geschlechter erzwingen, all
jenen Tausenden von unglücklichen, erwerbs-
losen oder dienenden Frauen ein besseres,
menschenwürdigeres Dasein erkämpfen wollen.
Es ist eine heilige Pflicht jeder warmiühlen-
den, edeldenkenden Frau, sich diesen Bestreb-
ungen nicht zu entziehen. Wir glauben daher,
Alle, die sich für die Frauenfrage interessiren,
auf die „Münchener Stadtzeitung" auf-
merksam machen zu sollen, da diese Zeitung
in ihrem Damen-Journal, unterstützt von den
ersten Kräften auf dem Gebiete der Frauen-
frage mit großem Geschick für diese humanen
Bestrebungen eiutritt. Der gediegene, viel-
umfassende Inhalt, wie die äußerst elegante
Ausstattung und der unverhältnißmäßig
billige Preis (monatlich 50 ^) stempeln die
„Münchener Stadtzeitung" zu einem
„Familienwochenblatt" ersten Ranges, das
zum Abonnement nur empfohlen werden kann
(bei jeder Postexpedition des deutschen Reichs).
Probenummern gratis u. franko d. den Verlag
Herzogspitalstr. 12/1 (Cafe Union) München.

Brustleidenden

u. Bluthustend, gibt ein geheilter Brustkranker
Auskunft üb. sichere Heilung. Adreffe: „ksrt-
msnn". Berlin SW. Postamt 12, postlagernd.

Buckskin

und Kammgarn zu modernen Anzügen,
feines sehwarrvs Tuch versende jede Meter-
zähl zu Fabrikpreisen. Proben franco l

Max Kiemer, Sommerfeld ÄT/Ii.

E erwirkt und verwerthet ■

HUI

5 das handelsgerichtlich

»B0RSEN-PATENTBUREA1T
Berlin,C.Burgstr.2Z-b,d, Börse

Redaction: 3. Schneider in München. — Verlag von Lraun <k Schneider in München. — Druck der k. Hof-Buchdruckerei von E. Mühlthaler in München.
loading ...