Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
1889

MÜNCHEN

= J ahres - Ausstellung —

von Kunstwerken aller Nationen im kgl. Glaspalast

Oe öffnet vom 1. Juli bis IS. Oktober.

Die Münchener Künstler-Genossenschaft.

Grosse Lotterie von Kunstwerken — I Mark-Loose -- 1485 Treffer.

Wer 3 gooft aus einmal kaust, erhält sofort Keil» Ankauf 1 Cabinet-Photographie aus der Ausstellung im Werthe von 1 Mark als priinrie.

Gegen Einsendung von 3 Mark <wird eingeschriebene und srankirte Zusendung gewünscht MI. 3.4=0) erhall man sofort S Loose a 1 Mark und eine Prämie im Werthe von
1 MI.; für 30 MI. (bei eingeschriebener Francozusendung MI. 20.40) 20 Loose und 1 Freiloos also 21 Loose und 6 verschiedene Cabinet-Photographien aus der Aus-
stellung a 1 MI. als Prämien direkt durch die Iiotterie der Miinehener Jahres-Ausstelluug 1889, Hänchen.

aus der Fabrik von Oscar Fiiolimelt in Stuttgart, leicht und von I
feinem Aroma, empfohlen in d. Deutsch. Mediz. Ztg. Nro. 29/87, [
erhShen die Leistungsfähigkeit, stärken die Nerven und wirken
belebend bei geistiger und körperlicher Abspannung. — Billig
und wohlbekömmlich. — Probesendungen in 2 Qualitäten von je log Stück, zus. 200 St. für M.franko geg. Nachn. od. Einsdg. I

Coca-Cigaretten u. Tabake

gFU t die
SeSifdeten
ct(faz Stände/

«mrrlrs-Katal-sLkr^W-.

Wllh. Schiller & Co., Berlin W.

Kupferstiche.

Catalog VIII enth.: Kupferstiche, Hand-
zcichnungen, Portraits, Städteansichten
franco und gratis durch
Hugo Helblng, Ännftailtiguariat,

München.

Antiquitüten-Catalog I franco gegen Ein-
sendung von 80 -4.

Sigmund Helbing, Antiqnitätenhdlg.,

_München._

Conversations-Lexikon für
Geist, Witz u. Humor.

in 2 mächtigen Prachllidn.L
1280 Seilen » ",

Saphir’shumorist. Schriften

JmiPrachldände/I

1600 Seiten Mc.n-, «*«*»£

ÄLkAlftedH.Friedö-Eie.

-fiprfttr s w- Zimmevstvaße 80.

MM- Cataloge gratis.

Hoch drollig und von echtem Witz sind
L. Meggendorfer's drehbare Bilderscherze
und bitte solche nicht mit ganz geringwerth-
igen Nachahmungen zu verwechseln:

Trinker, Braut und Bräutigam,

Zeitungsleser, Kaffeedam',

Studio, Vater, Mutter, Maid,

Kellnerin und unsere Leut',

Turner oben auf dem Reck,

Handwerksburschen sanft und keck,

Traurig, heiter und in Rage,

Mit verschiedenster Visage,

Auf der Drehscheib' von Papier
Liefert äußerst billig Dir
Einfach, doppelt, klein und groß
Hier in München Wilhelm Loos.

Gegen Einsend, des Betrages in Marken rc-
versende franco Kellnerin, Bierbruder,

Turner, Zeitungsleser, Kaffeeschwester ä 50 J,,

Handwerksburschen und polnische Juden
ä 75 A, Liebes- und Brautpaare ä 80 A, Reisegesellschaft im Eisenbahncoupe ä M. 1.50.
Alle 10 Bilder franco M, 7.—, gegen Nachnahme Jt 6.50,

Wilhelm Loos, Verlag Humorist. Post- und Gratulations-Karten, sowie Scherzartikel,
Luitpoldstraße 9 beim Centralbahnhof, München.

Preisliste für Wicderverkäufer gratis und franco. 'DE

Alle Aufträge von

m. 20.-

an führen wir porto-
frei aus.

Versand-Geschäft MEY & EDLICH,

Kgl. Sächs. Hof-Lieferanten,

Leipzig-Plagwitz.

Abtheilung: Reise-Artikel.

Nichtgefall. W aaren
werden bereitwill.

zurückgenommen
oder umgetauscht.

No. 1415. Portemonnaie, No. 2210. Etui zu Nr. 2210.
schwarz. Leder, Leder- Trinkbecher, vernickelt, zum Zu-
futter. M. 1.50. sammenschieben, in schwarzem
Lederetui. M. 2.50.

Unser Preisverzeichniss über

Reise-Artikel

No. 1449. Portemonnaie,

roth. Kalbleder, Nickel-
bügel. M. 1.75.

enthält eine sehr reiche Aus- I
wähl. Wir senden solches auf I
Wunsch unberechnet u. porto- t
frei zu. t

No. 2101. Cognac-
flasche (Vs Ltr.
Inh.), mit nach-
geahmtenKroko-
dil-Leder über-
zogen. M. 2.—.


No. 1607.
Cigarren-Tasche.

schwarz. Schaf-
leder , Atlasfutt
M. 3.—.

No. 950. Damen-Um- No. 2700. Touristen-Tasche, aus No. 1012. Daman-
hänge-Tasche, rothes braunem Segelleinen mit Leder- Täschchen, schwarz,
od. schwarzes Kalb- einfassung und grünem Gurt, un- Leder,ungef. 12cm h.,
leder. M. 6.—. gef. 35 cm lang, 23 cm hoch. M. 3.25. 15 cm lang. M. 4.75.

Versand-Geschäft Mey St Edlich, Kgl. Sächs. Hol, Leipzig-Plagwitz.

Vertreter

gesucht

f« * JS r 1 w ct t & » « ä» fclj tt f t

Borgfeldt & von Salzen,
Cigarrrnfabrik, Sremrn.

Alle Detailreisenden

senden ihre Adresse unter O. 4601 zur
Weiterbeförderung an Rudolf Rosse,
Leipzig, damit eine leistungsfähige
Fabrik ihnen den Verkauf ihres Fabrikats
(großer gut eingeführter Wirthschaftsartikel)
direct an das Publikum übertragen. Großer
Nutzen dabei sicher._

Reisender.

Ein erfahrener Reisender (Christ) wird von
einer gut eingeführtenKederlreiirriernen-
FabriK zu engagiren gesucht. Selbstge-
schriebene Offerten mit Angabe der bis-
herigen Thätigkeit, der Ansprüche u. s. w.
sind zu richten an Rudolf Rosse in
Rreslau unter Chiffre (!. 956._

Hilmar!

Bergangcnheit vergessen. Zukunft geregelt.
Erlöse uns aus unserer Qual!

Wandsbeck. Hannover. Ludwigslust.

Drustleldenden

u. Bluthustend, albt ein geheilter Brustkranker
Auskunft üb. sichere Heilung. Adresse: „Hart-
mann“. Berlin S.W. Postamt 12, postlagernd.

!!! Erfindung!!!

an patentfähiger betheiligt sich Kaufmann
zur Berwerthung. Briefe „Betheiligung 99"
hauptpostlagernd München.

Hochherrschastliche Villa

in seiner Wohnlage von Leipzig ist weit
unter dem Herstellungspreis unt. coulanten
Bedingungen zu verkaufen. Dieselbe würde
sich auch gut zu einem seinen Hotel eignen.
Preis 390,000 M.. Off. unt. ll JE. 994
„Invalidendank“ Leipzig.

schränke mit undurchbohr-
barem Stahl-Panzer, feuer- und
diebessicher, offerirt von 120 Ji
an die Geldschrankfabrik von
J. C. Petzold,
Magdeburg, gegründet 1854.

MMst für Grfinller.

Man verlange zeitig die Broschüre, welche
kostenfrei versendet The Paten t Office,
16 Rood Lane London E. C.


/

Unterfertigter C. C, erfüllt hiermit die
traurige Pflicht, seine lieben a. H. a. II.
und i. a. C. B. i. a. C. B. von dem am
vorigen Monat zu Eüwaugc« erfolgten
Ableben seines lieben a. H.

Carl Wagner.

K. württ. Hauptzollamts-Assistenten,
geziemend in Kenntniß zu setzen.

I. A.: d. C. C. der Stauffia
H. Pfister xxx
Stuttgart, Iuni^tSSg. __

! Catalog seltener Bücher und Photo-1
graphien gratis. VorlaxsgvsollsekaN, n
Leipzig, Sternwartenftr.

Redaction! 3. Schneider in München. — Berlag »on «rann ft Schneider in München. — Druck der k. H»f-Buchdruckerei von «. Mithlthaler in München.
 
Annotationen