Beiblatt der Fliegenden Blätter — 94.1891 (Nr. 2371-2396)

Seite: 10
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb_bb94/0010
Lizenz: Freier Zugang - alle Rechte vorbehalten Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
f —'‘ff9

ß4A ff^KU «'

r s?td^ff//j/ff, j Jbyfy ffl fft/fcff./l*

£jjffe*^ho** t* &b+jhcy'

/ ^ ffs S » /! ) ^ >/c>


^ff^Ccffu^A^ ^e/t^cff jLß y4t*t - ^‘ ■■ ^y- M

/V / *.yXy 0 ff> s

^wdzff.

Weltausstellung 1889.

Filiale Paris: Goldene Medaille.
Original-HaarSClläfte Patent
BesteFussbekl. a.Kalbl., woran
die Haare gegerbt. Grösste
Marschfähk. Gg.Hühneraug.

Erfolg wunderbar
b.Rheum. u.Gicht, blöd.,
kalt., nass. u. schweiss
Füsse,sow. deren
Folgen. Wir lief,
nur Schäfte;j eder

Schuhmach. besorgtFertigstell.Vielfach
prämiirt. Allein. Fahr. d. echt. Haarleder

F. Fischer&Co., otfenDurg.

Filialen: Wien, Paris.
Gegründet 1762.

Aerztl. Gutachten; illustr.
Gataloge franco.

Sdyjtsmarke Obacht vor Fälschungen.
Wan verfange Wreisttfte ~

ir Wurst-Fabrik imd Versaml-Gcscbäft

Th, Baring-, Göttingen._

JB kaufen Herren-Kleiderstöffe

#H am vortheilhaftesten durch das

^ Tuchurattveu-Nerfuudgefchäft

W. Gerlach Nachf. (H. Timmler),

Zwickau i. 8. —_

zu dauernder Kundschaft

Jeder Versuch führt
ldschaft. — Muster

frei. — Gegr. 1860.

F. E. Hopf 4& Co. JNachf.,

Ottensen bei Hamburg.

Transportable l(opfdouche(D.ß.-P.A.)

Die achten Apotheker M. Uoß'scheu KalarrhpiUen sind in beit meisten Apotheken ä Dose JtL 1.—- erhältlich. ;
Hauptdepots in Aachen: Löwen-Apotheke, Berlin: Kronen-Apotheke, Friedrichstr. 160, Viktoria-Apotheke, Friedrichstraße 19, Breslau:
Kränzelmarkt-Apotheke, Chemnitz: Nicolai-Apotheke, Danzig: Apotheker Lietzau, Dresden: Mohreu-Apotheke, Frankfurt a. M.: Adler-
Apotheke, Görlitz: Strnve'fche Apotheke, Halle a. S.: Hirsch-Apotheke, Hamburg: Hafen-Apotheke, Neust. Neuerweg, Kaiserslautern:
Löwen-Apotheke, Kiel: Alte Raths-Apotheke, Köln: Einhorn-Apotheke, Königsberg i. Fr.: Apotheker H. Kahle, Leipzig: Albert-Apotheke,
Magdeburg; Löwen-Apotheke, Metz: Hirsch-Apotheke, Minden: Faber'sche Apotheke, München; Karmeliter - Apotheke, Rosen-Apotheke,
Nürnberg: Marieu-Apotheke, Oppeln: Löwen-Apotheke, Fesen: Rothe Apotheke, Schwerin: Saruow'sche Hof-Apotheke, Stettin: Pelikan-
Apotheke, Stralsund; Apotheker Berniek, Strassburg i. F.: Meifen-Apotheke, Stern-Apotheke, Stuttgart: Apotheker Reihten & Scholl,
Trier: Löwen-Apotheke, Wiesbaden: Adler-Apotheke, Würzburg: Hof-Apotheke.

für Damen u. Herren m. warm.u.kalt.Wasser.
Unentbehrlich für jeden Waschtisch.

IW Stärkt die Haarwurzeln H
Von ersten Aerzten empfohlen.

ln besseren Parfümerie-, Galanterie- u.
Hausstands-Geschäften incl. Carton AD.

Heilanstalt für Herren- und Morphiumkranke.

Zoolbad Soden — Stolzenberg bei Salmünster.

(^ärvxxtxTxfxxvt - XzhxtYyxx+y

In meiner Heilanstalt für Nerven- und Morphiumleidende finden Kranke jeder
Zeit Aufnahme. Speciell: Morphium-, Cora'in- re. Gutziehurigslrureu nach

eigener neuester Methode

fast ohne Beschwerden. ^

Uorrngl. Uerpfiegnug; sorgfältigste Behandlung. Anwendung sammtlicher
modernen und erprobten Heilverfahren. Etectrotherapie, Massage, Terrainknren,
Wasserbehandlung, Soolbäder rc. rc. Anfragen direkt erbeten an den Unterzeichneten

Dr. ined. Otto Emmerich.

| Neapel

Hotel Bristol

(Deutsches Haus).

Das gesundeste und schönstgelegene
HöfcelNeapels. Grosser Comfort. Vor-
zügliche Küche. — Lift. — Hydrauli-
scher Aufzug. — Freundl. Bedienung.

A. Lan&ry vom Uetliber^ bei Zürich.

Bastei laminare bei Pompei.
Hötel Quisisana

(über der Stadt).
Mittelpunkt für Ausflüge auf den Vesuv,
nach Pompei, Sorrento, Capri, Cava, Amalfi,
Paestum Caserta etc.— Gesundeste Lage am
Golfe v. Neapel. Garten u. Park. Telegraph.

Eombre & Cannavale, Besitzer.


äi ■Wtorffr JuWhrtfc Ai ufr fr itl rtifriAdb

Meran (SUdtiroi).

Hötel und Pension

„Uhir Stadt München“

in ambsier Hafte fies Ikfttiftofes mul itec Promeaallen,.

3n ruhiger, souuiger, gouztich stouvfveier Koge nach Kudeu, mit
schouem Gorteu und oUem zeitgemosseu Gourfort ausgestattet; gute
Peuftous Uerpfieguug, oorzugliche Küche, Koder im Kaufe; eouloute
Nreife und jedes Entgegenkommen sichert zu

Frau Emma, aus Niederdorf in Tirol.

Am Sommer Wiederdorf (Wnsterthat).

Tf fVV¥

ff Vlfy

Hfff HHfV» %

1

ärztlich geprüft

feinster Ja9Uaio-ülUU, )

feinster Französischer* Cogsiae,!f unä gut besun-
feinster Batavia- und Goa-Ürae, Jl den>

von t/tb 1.60 bis M> 2.50 pr. Liter, unerreicht in Güte und Billigkeit; Brillanter
Grogg, feinster Theebeiguss. Vollständiger Ersatz für ächte Waare. Kleinstes
Fass ca. 20 Liter, in Flaschen jedes Quantum.

Hermaun Kallmaim 4& Co., Weingrosshandlung, Main*.

(^diesbezüglichen Anfragen begegnend zur gell. Kenntnissnahme, dass wir in
hiesigem Kurorte das

Koch’sclie Heilverfahren
nicht einführen werden.

Eine kurze Kritik desselben, die wir bei dem noch anhaltenden Begeisterungs-
rausche nicht auf anderem Wege kundgeben können, versenden wir bis auf
Weiteres gratis. Eine ausführliche Kritik erscheint Ende Dezember in A. Zimmer’s

Verlag, Stuttgart, zum Preise von 75 Pf.

Dr. Lahmann’s Sanatorium (NaturMianstait)

auf Weisser Hirsch bei Dresden.

PIT* Uiei besser als Oognae X

Hriginastchnäpse

Airfchmasser
Kwetschgemvasser
Keidetbeergeist

fein fein, alt fein, sehr alt

M 2.70. c/l/b 3.—. Jl/b 3.30.

M 1.80. c/l/b 2.—. M 2.20.

M 3.—. M 3.50. M 4.—,

(letzterer besonders für ältere Personen) pro Flasche von 75 Eentiliter Inhalt.
Bei Probeaufträgen von nicht unter 3 Flaschen berechne Verpackung mrt 10 HM-
pro Flasche. Bei Aufträgen von 12 Flaschen an versende ich frachtfrei und berechne
keine Verpackung. — Versand an Unbekannte gegen vorherige Einsendung ooer

Nachnahme des Betrages.

Carl Strohmeier, Küfer,

Heiltoroim in Wnrttembg.
loading ...