Die Form: Zeitschrift für gestaltende Arbeit — 3.1928

Page: 269
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/form1928/0279
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
AUFNAHMEN AUS BERLIN

Von Prof. Schnarrenberger, Karlsruhe

In wie großem Maße Reklameschrift ar-
chitekturbildend ist, geht aus der Abbildung
des Hauses „Grünfeld" hervor: Die heute
ungenießbare Architektur der 90er Jahre
verschwindet fast völlig unter der kraft-
vollen, modernen Wirkung der „Protos"-

Schriftbänder. Ein zweites, erfreuliches Er-
gebnis: Die modernisierten unleren Stock-
werke sind dadurch nicht mehr ein Fremd-
körper, sie sind dem Ganzen verbunden.

Es ist nicht mehr so, daß sich die Reklame
schlecht und recht der vorhandenen Archi-

269
loading ...