Frels, Wilhelm
Deutsche Dichterhandschriften von 1400 bis 1900: Gesamtkatalog der eigenhändigen Handschriften deutscher Dichter in den Bibliotheken und Archiven Deutschlands, Österreichs, der Schweiz und der ČSR — Leipzig, 1934

Page: 337
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/frels1934/0359
0.5
1 cm
facsimile
BAMBERG-BERLIN

337

Bamberg. Ha^/erMcAe.? b^aatyarcAiv, Hainstraße 39:
L. v. Westenrieder.
BARMEN. ArcAfv der Ge/^efade A?ar-
T^ga-GeTMarAg, Gemarker Straße 9.
Nachlaß: Gerhard Tersteegen.
Briefe: Jung-Stilling.
BAUTZEN. tSdad^TTm-yenTM, Provfazfa^wa^ga/a der
GäcA^. 0&gWaa.yz7z, Kornmarkt la:
J. W. v. Goethe, A. G. Meißner, W. v. Potenz, F.
G. Wetzet.
BAYREUTH. &äcA7ygAg.y dfaygaTH, Rayrga^A, Im
neuen Schloß:
Jean Paul.
Bayreuth. Adgememeg' Eref/MaHrer-Jfa^ea^ der
GroAUgg ,,Zar Aoaae'h*
E. Schikaneder.
Bayreuth. difcAard-PPagaer-GedeaA^dde, Im neuen
Schloß:
Richard Wagner.
BERLIN. Prea/k-ycAe &aa^i^ko^AeA, NW 7, Unter
den Linden 38.
Die Hauptmasse der angeführten Handschriften
liegt in der Handschriften-Abteilung und ihren
Sonder Sammlungen, der Dokumenten-Sammlung
Darmstädter, der Lessing-Sammlung und der
Sammlung Varnhagen. Daneben sind von mir noch
gesondert vermerkt die Briefe der Grimmschränke
und die Nachlässe von Decker und Graf Loeben.
Eine Anzahl Dichterhandschriften befinden sich
in der Musik-Abteilung. Da die Lessing-Samm-
lung, die Sammlung Varnhagen und die ,,Grimm-
schränke" vortreffliche gedruckte Kataloge be-
sitzen, wird hier auf eine Aufzählung ihrer Hand-
schriften verzichtet und auf die Kataloge verwie-
sen. Uber den Bestand der aus der Autographen-
sammlung Eriedländer erwachsenen Lessing-
Sammlung gibt Auskunft Gotthold Lessing:
Carl Robert Lessings Bücher- und Handschriften-
sammlung. Bd 1—3. Berlin 1914—1916. Bd 1
verzeichnet S. 159—330 die Lessing-Hss., Bd 2
und Bd 3 S. 1—350 die übrigen Handschriften,
Bd 3 bringt S. 495—511 die Nachträge und
S. 511 f. die Register zu den 3 Bänden. Den
Besitz der von Karl August Varnhagen von
Ense zusammengebrachten und von seiner Nichte
Ludmilla Assing vermehrten Sammlung Varn-
hagen verzeichnet Ludwig Stein: Die Varn-
hagen v. Ensesche Sammlung in der Königlichen
Bibliothek zu Berlin. Berlin 1911. In der Slg Varn-
hagen befinden sich neben einer Fülle von einzelnen

Hss. und Briefen die Nachlässe von David Assing,
Ludmilla Assing, Rosa Maria Assing, Sophie Bren-
tano, Apollonius von Maltitz (Teil), Fürst Pückler-
Muskau, Ludwig Robert, Karl August Varnhagen,
Rahel Varnhagen. Über den Inhalt der Grimm-
schränke, die den Hauptteil des Nachlasses der
Gebrüder Grimm enthalten, gibt Auskunft Hans
Daffis: Inventar der Grimm-Schränke in der Preuß.
Staatsbibliothek. Leipzig 1923 = Mitteilungen aus
d. Preuß. Staatsbibliothek. 5.
Handschriftenabteilung (einschl. Nachlaß
Decker u. Loeben):
Nachlässe: E. M. Arndt (Teil), Achim v. Arnim
(Teil), Bettina v. Arnim (Teil), Sophie Bernhardi,
F. v. Bodenstedt (Teil), H. Chr. Boie, Georg Ebers,
K. D. Ekhof, Friedrich de la Motte-Fouque (Teil),
Christian Grabbe (Teil), Joh. G. Herder (Haupt-
teil), Hoffmann v. Fallersleben (Hauptteil), Jean
Paul, J. M. R. Lenz, Otto Heinrich Graf Loeben
(Hauptteil), Friedrich Müller (Teil), Friedrich
Nicolai, Otto Roquette, Friedrich Rückert (Haupt-
teil), Daniel Sudermann, Ludwig Tieck.
Hss. u. Briefe: Caspar Abel, Jak. Fr. Abel, J. V.
Adrian, J. Agricola, Ch. v. Ahlefeld, W. Alexis,
J. L. K. Allendorf, H. Allmers, L. v. Alvensleben,
J. B. Alxinger, J. Andre, J. V. Andreae, L. Angely,
Anton Ulrich Herzog zu Braunschweig, Anzengru-
ber, J. A. Apel, G. Arnold, S. Ascher, R.M. Assing,
B. Auerbach, J. M. v. Babo, J. G. Backhaus, L.
Baczko, K. F. Bahrdt, S. v. Bandemer, Caspar v.
Barth, E. v. Bauernfeld, R. Baumbach, Baumgarten-
Crusius, L. Bechstein, Julie v. Bechtoldsheim, K.
Beck, Nik. Becker, W. G. Becker, Z. Becker,
M. Beer, F. D. Behn, R. Benedix, K. F. Ben-
kowitz, Benzei-Sternau, L. Benzler, E. v. Ber-
lepsch, F. J. Bertuch, Ph. A. S. v. Bibra, F. L. v.
Biedenfeld, D. F. Bielfeld, 0. J. Bierbaum, Birch-
Pfeiffer, S. v. Birken, J. N. Bischoff, G. Graf v.
Blankensee, A. v. Blomberg, H. Blümner, J. Chr.
Blum, A. Blumauer, C. G. Bock, J. J. Bode, L.
Börne, K. A. Böttiger, U. B. v. Bonin, W. Borne-
mann, F. H. Bothe, F. Bouterwek, L. Brachmann,
A. E. Brachvogel, M. v. Brahm, J. F. Bramigk,
Th. Brand, J. Chr. Brandes, Seb. Brant, Bratring,
G. Chr. Braun, J. A. Braun, Otto Braun, J. W.
v. Brawe, J. J. Breitinger, Breitenbauch, Chr. Bren-
tano, CI. Brentano, Sophie Brentano, H. G. v.
Bretschneider, K. G. Bretschneider, Chr. F. Bretz-
ner, K. G. v. Brinkman, J. J. Brinkmann, J. F.
H. Brockmann, W. H. Brömel, F. X. Bronner,
E. Th. J. Brückner, A. v. Bücher, F. Buchholz,
A. H. Bucholtz, F. L. Bührlen, Ed. v. Bülow, S. G.
Bürde, E. Bürger, G. A. Bürger, H. Bullinger, Chr.
Buri, E. K. L. Ysenburg v. Buri, G. W. Burmann,

F r e ! s , Dichterhandschriiten

22
loading ...