Gesellschaft für Vor- und Frühgeschichte in Württemberg und Hohenzollern [Editor]; Württembergischer Altertumsverein [Editor]; Württembergischer Anthropologischer Verein [Editor]; Württembergischer Geschichts- und Altertumsverein [Editor]
Fundberichte aus Schwaben — 17.1909

Page: 1
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fundberichte_schwaben1909/0007
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Fiinftericlile ans Schwaben
umfassend die
vorgeschiclitlichen, römischen und merowingischen Altertümer.
In Verbindung mit dem Württembergischen Altertumsverein
herausgegeben vom
Württembergischen Anthropologischen Verein
unter der Leitung von
Professor Dr. Peter Goessler in Stuttgart.
XVII. Jahrgang. 1909.


Vorbemerkung des Herausgebers.
Der „Archäologische Jahresbericht 1909“ mit 6 Tafeln und
12 Textabbildungen enthält folgende größere Originalaufsätze:
Seite
i. Goessler, Eine Schussenrieder Landsiedlung bei

Vaihingen a. F 5—g
2. Burkhardt, Frühhallstattfunde aus Ehingen a. D. io—12
3. Diehl, Hallstattfunde aus dem Oberamt Ravensburg 15—18
4. Wetzel, Grabungen im Oberamt Laupheim .... 19—23
5. Knorr, Ein Cannstatter Terra Sigillatagefäß des
Töpfers Sabinus und eine Rottweiler Schüssel des
Sasmonos . 26—30
6. Haug, Zwei neugefundene römische Skulpturen (aus
Dürrmenz und Marbach) 30—31
7. Goessler, Römisches von der Alb bei Gomadingen 32—34
8. NÄGELE, Die römische Station auf dem Brandsteig
(Schänzle) bei Rötenberg OA. Oberndorf 38—52
9. Paradeis, Neue römische Funde aus Rottenburg . 52—57
10. Goessler, Funde antiker Münzen im Königreich
Württemberg (XVII) 59—62

Kleinere Beiträge lieferten noch GAUS-Heidenheim; E. Kapff-
Ulm; PARET-Heutingsheim; SCHLiz-Heilbronn. Alles andere stammt vom
Herausgeber zum Teil unter Benützung von zahlreichen Mitteilungen
aus dem Lande von den verschiedensten Herren, denen er den er-
gebensten Dank ausspricht.


Fundberichte. XVII. 1909.

1
loading ...