Glasschröder, Franz Xaver
Urkunden zur Pfälzischen Kirchengeschichte im Mittelalter — München, 1903

Seite: 280
Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/glasschroeder1903/0292
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
— 280 —

Sachen würde. Zeugen: Johann Fabri, Beichtvater des Klosters
und Johann Sydenwaltt genannt Thorn. Siegler: Der Konvent
und Erhart Flach v. Schwarzenburg, Oberamtmann zu Thann.
— Datum: Off der heiligen onschuldig kyndern tag.

Original (Perg.) mit 2 anh. Siegeln im Kreisarchiv Speier.

688. 1549 Mai 18.

Graf Philipp Nassaii-Sarbrücken präsentiert dem Stiftspropst
bei St. Viktor ausserhalb Mainz für die Pfründe des hl. Kreuzaltars
in der Feldkapelle („in campis") zu Rüssingen, welche durch Ableben
des Priesters Ludwig Keiser vakant geworden, den Trierer Kleriker
Johannes Stephani aus Nuwenweilnawe.

Konzept im Kreisarchiv Speier: Abt. Nassau-Weilburg Fase. 319.

689. 1553 November 23.

Johann, Pfalzgraf bei Rhein und Graf zu Sponheim, verkauft
für die Summe von 1300 Gulden seinem Rat und Oberamtmann zu
Greutzenach, Dr. jur. Carsilius Bagr v. Belnhofen, sein Dorf
Greweiler auf dem Gau gelegen mit aller hohen und niederen
Obrigkeit, Kirchensatz und sonstiger Zubehör, ausgenommen das
Lehen, welches ehedem der Rat und Amtmann zu Greutzenach,
Hans Beuser v. Ingelnheim sei., besass und das nunmehr dessen
Sohn Andris innehat, nämlich die Hälfte des Hofes zu Greweiler,
welche indes nach ihrem Heimfall für den Preis von 600 Gulden eben-
falls in das Eigentum des Käufers übergehen soll. Mitsiegler:
Pfalzgraf Friedrich, Graf zu Sponheim. — Datum: Donnerstag nach
Praesentationis Mariae.

Papierkopie im Kreisarchiv Speier.

690. 1555 August 19.

Melchior Zorn, Pastor, und die Kirchengeschwornen (Hans
Münch, Schultheiss, und Leonhard Sejbell von Mannweiler, Flers-
heimischer Keller auf Randeckh) zu Oberndorff verpfänden mit Zu-
stimmung der Brüder Friderichs des Jüngeren, Hans Erhard und
Tiburtius Bechtolff v, Flersheim als der Pfründekollatoren Haus
und Hof des St. Katharinenaltars zu Oberndorff für 94 Gulden an
Heinrich Gerlach zu Oberndorff.

Abschrift im Kreisarchiv Speier: Akten der kurpfälz. geistl. Güter-
Administration Fase. 851.
loading ...