Paul Graupe <Berlin> [Editor]
Aus dem Besitz der Firma A. S. Drey, München: (Räumungsverkauf) ; am 17. und 18. Juni 1936 (Katalog Nr. 151) — Berlin, 1936

Page: 57
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/graupe1936_06_17/0059
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
XMi.

M A J O L I K E N
Nr. 330—353

33o A//wc//o, weiß giasiert, gemait mit Biau und Ocker geometrisches Linienmuster und
Proiükopf eines Mannes, vermutiich des Fcderigo du Montefcitre, Herzogs von
Urbino. Am eingezogencn Fußrund Schrifibund. Caffagiolo, 2. Hälfie 13. Jahrh.
H. 23 cm.
Aus Sammiung Pierpont Morgan, NewYork.
Fafei 6/.
33! LZo/icr, rc/?/<iu^cr A//?i%rc//o. Bemait auf weißem Grund in drei Zonen mit stiiisierten
Rosettenreihen und gehederten Pfauenfedern in Rhomben in Biau, Gelb und Grün.
Caffagiolo, 13. Jahrh. H. 32 cm.
Aus Sammiung E. Weinberger, Wien.
Tafei 66.
332 A/Zwe//o, weiß giasiert, bemait blau und grün mit fioraiem Ornament. Caffagioio,
16. Jahrh. H. 19,3 cm.
Tafei 63.
333 A/Z?%re//o, bemait biau, geib, grün und ocker mit Streifen, Bernhardiner-Zeichen und
zwei von Biättern eingefaßten Wappen, darin Querbaiken mit drei Kugein. Gering-
fügige Reparatur. Caffagioio, Ende 13. Jahrh. H. 22 cm.
Tafei 66.
334 A/Z?%rc//o mit gedrehten Henkein. Bemait in Biau und etwas Grün und Manganvioiett
mit gotischen Buchstaben I und r, Linienornament und Biättern. Kleine Repa-
ratur an der unteren Keuie. Caffagiolo, 13. Jahrh. H. 20 cm, Durchm. etwa 14 cm.
Tafel 63.
333 R/c/wc E/cn^c/^wic, birnenförmig, iüstriert. Bemait auf weißem Grunde in Oiivgrün
und Biau mit Bändern und stiiisiertcnBiattornamentcn. AmLippenrandBeschädigung.
Deruta, Anfang 16. Jahrh. H. 19 cm.
Aus Sammiung Paterson, NewYork.
336 Grojic P/nttc mit Lüstergiasur. Hüffbiidnis einer jungen, im Profii nach iinks stehenden
Frau. Auf dem breiten Rand Feider mit Schuppen und Laubwerk. Schriffband:
CIROLI MABELLA. Deruta, 1. Häiffe 16. Jahrh. Durchm. ^2,3 cm.
Tafei 67.

;7
loading ...