Joseph Hamburger <Frankfurt, Main> [Editor]
Catalog einer alten berühmten Specialsammlung schweizer Münzen und Medaillen (Band 2): Basel, Freiburg, Solothurn, Schaffhausen, Appenzell, Sanct Gallen, Graubünden, Aargau, Thurgau, Tessin, Waadt, Wallis, Neuenburg, Genf sowie Mülhausen, Rottweil, Constanz etc.: nebst einer Serie der offiziellen schweizer Schützen-Medaillen und einem Nachtrag enth. namentlich grosse Seltenheiten von Bern, Luzern, Urcantone und Musocco ; Auction am 27. September 1910 und folgende Tage — Frankfurt a. M., 1910

Page: 69
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/hamburger1910_09_27bd2/0082
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Republik Wallis. 69

Wallis.

Republik.

2820 Halber Batzen 1628. Wappen unter Adler. Rv. Gabelkreuz mit Lilien
in d. Winkeln. Cor. T. 42. 2. Gut erh.

2821 Kreuzer 1628. Aebnl. wie vorher, ohne die Lilien. Cor. 3. Gut erh.

Bisthum Sitten.

2822 Jodocus v. Silinen. 1482-96. Doppeldicken. Brustbild n. r. Rv.
Wappen m. Mitra. Schwert u. Pedum. Cor. T. 42. 11. 16 Gr. Sehr
schöner alter Guss.

2823 Kicolans Supersaxo (auf der Fliie), Provicar 119»i. Viertelthaler

(Dicken) o. J. NICO' — S • D • N o — YICÄ * - * EL • SE' Das
Familienwappen auf einem Blumenkreuz. Rv. o o S o THEODOLVS -
EPSooSEDVNo Der steh. Heilige m. Schwert u. Krummstab, rechts
der Teufel mit der Glocke. H. 2247 Anm. Sch. 4744 Vax. Vorzüglich erh.

Abgebildet Tafel XXX.

2824 Halber Dicken o. J. * NICOLAVS g SoDoNoPoVIC'oETo ELEC o
SE' Das Familienwappen (ohne Blumenkreuz) Rv. S o THEOD — EPS g
SEDVN Sitzender Heiliger m. Schwert u. Krummstab v. vorn. 5 Gr.
Scheint unedirt. Sehr schön.

Abgebildet Tafel XXXI. .

2825 Nicolans Schiner. 1496-99. Thaler 1498. Hb NICOLÄ VS & EPS &
SEDVNENS,++PRE' + ET + CO* 149S Der thronende Carl M. m. d.
Schwert, links vor ihm der knieende Bischof. Rv. Das Familienwappen
m. Infnl, Schwert u. Stab im Kreise der 16 Wappen der Zehnten v.
Wallis. H. 2223. Sch. 4752. W. 2470. Cor. T. 42. 4. Schön.

2826 Nathans Schiner. 1499—1522. Dicker l1 sfacher Messthaler 1501.
Hh MATHEVS • EPS • SEDV • PREF' • ET • CO * VALES Familien-
schild unter Inful auf Krummstab u. Schwert, aussen herum ein Kreis
v. 17 Wäppchen. Rv. * PRECIBVS % S % THEODOLI * DIMISSA *
EST % CVLPA * CAROLI Der knieende Heilige n. I in. Krummstab
u. Schwert vor einem Altare, oben links ein kl. Engel, rechts Teufel
mit A Glocke. Unter d. Heiligen die Jahrzahl 1501, über ihm auf einem
Bande: OÄVDITÄ EST H. 2228. Sch. 4761. W. 2471. Cor. T. 42.5.
39,4 Gr. Sehr schön.

Abgebildet Tafel XXX.

2827 Thaler 1501. K MATHEVS • EPS • SEDV • PRE • ET • CO • VAL'
Das Wappen wie bei Vorigem, aussen herum ein Kreis v. 16 Wappen.
Rv. g S X THEODOLVS X SEDVNORVM X PATRONVS X 1501 X g
Der auf einem gothischen Throne sitzende Heilige v. vorn m. Krumm-
stab u. Schwert, links am Rande der Teufel m. d. Glocke. H. 2229.
Sch. 4762. W. 2472. Sehr schön.

Abgebildet Tafel XXXI.

2828 Dicken o. J. * MATHEVS * EPS * SEDV • PRE" • ET • CO' • V Das
Wappen wie bei Vorigen. Rv. S — THEODO - PAT' SEDV Der sitz,
hl. Theodolus v. vorn m. Krummstab u. Schwert, rechts unten die Glocke.
H. 2232 Var. W. 2483. Zu Cor. T. 42. 9. S. g. e.

Abgebildet Tafel XXXI.
loading ...