Auktions-Katalog: Gemälde-Galerie alter und moderner Meister aus österreichischem Adelsbesitz: Versteigerung ... am 6. November 1906 und event. am folgenden Tage — Wien, 1906

Seite: 12
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/haring1906_11_06/0016
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
Coypel, Noel Nicolas
(1692—1734, Paris).

24 „Hl. Cäcilia.“ Rechts undeutlich signiert und datiert 1723.

Höhe 130, Breite 96, Leinwand.
Die Heilige sitzt, von Engeln und Putten umgeben, in reichem phantastischen
Kostüm an der Orgel; hervorragendes Gemälde der französischen Schule (siehe
Vorwort und Abbildung).

Cranach, Lukas, der Ältere.

(Sächsische Schule, 1472—1553.)

25 „Judith mitdem Haupte des Holofernes.“ Höhe 20V2, Breite 157g Holz.

Kleine Wiederholung des häufig behandelten Motivs.

David, Jacques Louis.

(Pariser Schule.)

26 „JugendlicherFrauenkopf.“ Höhe 29, Breite 24, Pastell auf Pergament.

David

(Art des).

26a „Der Tod des Napoleon.“ Höhe 72, Breite 100, Leinwand.

Interessantes Historienbild mit zahlreichen vorzüglichen Portraits.

Deutsche Schule.

27 „Männliches Porträt aus der Zopfzeit, angeblich Mozarts Vater.“

Höhe 17, Breite 14, Leinwand.

Deutsche Schule.

28 „Landschaft mit weidenden Pferden.“ Höhe 47, Breite 75, Leinwand.

Dolce, Carlo

(Schule des, Florenz 1616—1686).

29 „Die biißende Magdalena.“ Höhe 90, Breite 71, Leinwand.

Brustbild der Heiligen, in der häufig wiederholten Auffassung.

Dusart, Cornelis.

(Haarlein 1660 —1704, Schüler des Ostade.)

30 „Der Blinde.“ Höhe 38, Breite 30, Eichenholz.

Am Rande eines Flusses steht ein blinder Mann im braunen Mantel, auf einen
Stab gestützt, zu seinen Füßen ein Hund. Höchst interessantes, eigenartiges Werk.

12
loading ...