Heidelberger Jahrbücher der Literatur — 24,2.1831

Page: 769
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/hdjb1831_2/0153
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
49. HEIDELB. JAHRB. p. LITERATUR. !83t.

Ger^ueA e:ner ^AAanf^ung' ^Ae;- ^;e Ge^cAfeAte ö?; GAeMAreöe Ae-
sfeAenrfeK ffcr GWef?ensge7*icAfe, von ^en?er ZT??^te-
Awig* m DeutscA?nnf% an^ 7'/'Ae 7* J:e Af;G;r f/cr /*?' ;* e rA e; hs 7'e A G- ö' Ae<t
FYtgtA'h'oncn, ous fAem Ge.s:eAC^pM7iA:Ac des .S'facdsdM'nsies AeA7'eeAAet,
MAer dew p7'oAfMoAe77 /Gert/; de?* nn d/esen Ge?:cA{c77 Aes{cAende?t
^e!*m:GA7777g^sAa7?7werM, dAer d:c ^faA:l<Ydt und d:e p^cg^maGscAe
-SYcAeys^edMng* dieser Bea777ten. Nerausgeg^eAeTt von emem ßea:nGw
des jRAe/nA7*e:'ses. 7?r uH^e7-se:cAnet s:cA unfeT* der Go; rede.' CA.
H. RaMA, JMsGzAeamfer 7H Be7g*zHAern.J ^Ae:nA;*eM, g-ed;*. m
AGe:sse!!AMrg*. ?6 & 8.
Diese mit Verstand, Sachkenntnis und Mälsigung
geschriebene Abhandlung wird auch außerhalb des
Rheinkreises mit Interesse gelesen werden ; unter ande-
rem deswegen, weil sie so viele treffende Urthede über
die Mängel und Gebrechen der französischen Gerichts-
verfassung samt Verbesserungsvorschlägen enthält.
Der Verf. beginnt mit der Geschichte des Instituts
der Friedensgerichte. Er zeigt, dafs dieses Institut ger-
manischen Ursprungs sey; dafs sich bei mehreren Völ-
kerschaften des deutschen Stammes schon frühzeitig
Beamte ßnden, welche besonders beauftragt waren, ne-
ben den ordentlichen Beamten den Landfrieden aufrecht
zu erhalten , cowserrtiores s. asseWores pac?s; wie
sich aus dieser altdeutschen Sitte die englischen Frie-
densgerichte entwickelten ; wie die Friedensgerichte in
Frankreich im J. 1490. eingeführt oder wiederhergestellt
wurden, ursprünglich in der philanthropischen Absicht,
sich der brüderlichen Eintracht unter den Bürgern desto
besser zu versichern. — Hierauf geht der Verf. zu den
verschiedenen Funktionen der Friedensgerichte über.
Er zählt diese Funktionen einzeln auf, mit Angabe der
Gesetze, auf welchen sie beruhen, und mit Hinzufügung
kritischer Bemerkungen. Von diesen will Rec. einige
beispielsweise anführen. Die Friedensrichter haben als
V er mittler den von ihnen gehegten Erwartungen bisher
XXIV. Jahrg. 8. Heft 49
loading ...