Heidelberger Jahrbücher der Literatur — 24,2.1831

Page: 1121
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/hdjb1831_2/0505
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
N°. 71. HEIDELB. JAHRB. n. LITERATUR. 1831.

J. C. OreHa, Caceroms Oralo?', Briztzzs etc.
s. ^
C 23, 79: lAiMmadcrd, — ormdMiTi adizd, szzacc
ct r/jt/tMeyas ; aczztae cacöracyzac ^cMtciatiac poyac/atMi*
et — ea? atiddo ciz/tae; at^rzzc m /10c oratoic do-
miiaatidMi*. Dafs der letzte Satz sich gar nicht an das
Vorhergegangene anschliefst, haben schon Mehrere ge-
sehen, und deswegen auf verschiedene Weise, zumTheil
sehr unglücklich, emendirt. Hr. Pr. v.Or. glaubt damit
helfen zu können, dafs er annimmt, die Worte aczdae —
erzdae stehen gleichsam parenthetisch. Doch, als ob
er fühlte, dafs Cicero solche Parenthesen gar nicht
mache, die sich eher bei Tacitus linden, vermuthet er
am Ende der Note, es möchte wohl atiyzze zd (i. e. zd
ge/zzzs fotzzmj z/z /zoc oi*. domzzzaöztzzi' zu lesen seyn.
Gut. Wie, wenn wir noch leichter zdzyzze (für atyzze)
zzz /zoc 01*. dom. emendirten? — C. 24, 82: zdyzze zzz
oiatzozze /zzzzzzz/zyiozzztzzi', gzzodzdczzzzzz a/ta decezct.
Der Herausg hat hier wohl daran gethan, die schlechte
Lesart a/zzz nicht mit Beier und Billerbeck erträglich zu
linden. Wir hätten die passende Parallele aus unserm
Buche C. 5?. §. 192. citirt: da zze^zze /zzzzizz/czzz —
oicz/zozzczzz, zzec zzzzzzzs a/tazzz pz*oözz/ (Aristoteles).
Ueber die Verwechslung von a/zzzs und a//zzs spricht
auch Burmann ad Ovid. Am. 3, 5, 46, besonders aber
Drakenb. zu Liv. 37, 16, 7. — C. 27, 100. würden
wir Meyers treffliche Conjectur: Tezzei/zzzs (gz/zzr, —
yz/eziz <yzzaez*zz?zzz.y; ^ed azzzzzzo, zzozz zzzazzzz. Afazzzz sz
^zcAczzdzssczzz ctc., wo nicht aufgenommen, doch als
der Aufnahme ganz würdig empfohlen haben; da die
Codd. Eins, und Vit. zzozz zzzazzzz haben , und noch an-
dere, so kann ja das doppelt zu schreibende zzzazzzz leicht
herausgefallen seyn. Jetzt schliefst das blofse sed azzzzzzo
XXtV. Jahrg. 11. Heft. 77
loading ...