Heidelberger Jahrbücher der Literatur — 33,2.1840

Page: 609
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/hdjb1840_2/0137
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
N°. 39.

HEIDELBERGER

1840.

JAHRBÜCHER DER LITERATUR.

Napoleon, politisch und militärisch geschildert ton Bade.
(Fortsetzung.)
Herr Bade berichtet zuerst S. 159 in Beziehung auf Napo-
leon und auf den reinen Gewinn, den ihm der Sieg in dieser
Schlacht geben konnte:
Das Resultat dieser Schlacht war für Napoleon der Besitz
des leichenbedeckten Schlachtfeldes. So wie nach der Schlacht
bei Lützen zog sich das verbündete Heer in vollkommenster Ord-
nung, und, obwohl diesmal mit mehrerem Eifer verfolgt, doch so
wie dort ohne Verlust zurück. Mit grossen Opfern war dieses
Resultat von den Franzosen erkämpft worden, denn ihr durch Er-
stürmung der feindlichen Stellung herbeigeführter Menschenver-
lust überwog im hohen Grad den der Verbündeten. Jenes Resul-
tat, beschränkte sich auf die Eroberung eines Terrains, das, in
Betracht der grossen numerischen Ueberlegenheit und der strate-
gischen Stellung der Franzosen, denselben auch ohne Schwert-
streich hätte überlassen werden müssen.
Weiter unten, ehe er in die Kritik der Dispositionen Napo-
leon’s eingeht, sagt er in Beziehung auf die Verbündeten und die
Annahme der Schlacht, S. 162—163:
Wollten die Verbündeten dem Feinde mit Aussicht auf einen
zu erkämpfenden Sieg eine Schlacht liefern, so mussten sie nicht
den Angriff des Feindes in einer Stellung ruhig erwarten, durch
welche ihre zahlreiche Reiterei, die einzige Waffengattung, in
der sie dem Feinde überlegen waren, jeder Gelegenheit zu effect-
voller Thätigkeit beraubt wurde. Warum griffen sie nicht am 18.
oder am 19. das ihnen im offnen Felde gegenüberstchende fran-
zösische Heer an, das ihnen an diesen Tagen mit Einschluss der
Garden nur 5, einige Tage später aber 8 Armeecorps entgegen-
stellen konnte? — Oder fürchteten sie jetzt schon in grösserer
Entfernung Ney’s Bewegung gegen ihre rechte Flanke, warum
nahmen sie denn später die Schlacht gegen das vereinigte fran-
zösische Heer an, als Ney in unmittelbarer Nähe zu vollständiger
Umgehung befähigt war? In rein strategischer Rücksicht minde-
XXXJII. Jahrg. 4. Heft. 39
loading ...