Heidelberger Jahrbücher der Literatur — 35,2.1842

Page: I
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/hdjb1842_2/0513
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Intelligenzblatt IV.
1 8 4 2,

Bei dem Verleger der Heidelberger Jahrbücher der
Literatur sind ferner folgende Journalfortsetzungen erschienen:
Medicinisehe Annalen. Eine Zeitschrift. Herausgegeben
von den Mitgliedern der Grossherzoglich Badischen Sanitäts-
Commission in Carlsruhe und den Vorstehern der medicini-
schen, chirurgischen und geburtshilflichen Anstalten in Hei-
delberg, den Professoren Friedrich August Benjamin Vuchelt,
Maximilian Joseph CheliusP Fran% Carl Nägele. Achter
Band. Zweites Heft. Preis des Jahrgangs Thlr. 4. oder
fl. 7. 12 kr.
Inhalt: I. Uehersicht der neuesten Erfahrungen über die
Heilkräfte des rothen Fingerhutes, mit besonderer Berücksichti-
gung der officinellen Präparate dieser Pflanze, welche in der ba-
dischen Pharmakopoe eine Stelle fanden. Mitgetheilt von Herrn
Prof. Dierbach in Heidelberg’. — II. Die physiologische Medicin.
Von einem praktischen Arzte. — III. Spontaner Blutabgang aus
dem After eines neugeborenen Kindes. Von Herrn Dr. Joseph
Hof mann, Privatdocenten an der Universität München. — IV.
Anwendung des Heftpflaster-Verbandes bei Gehirnleiden der Kin-
der, namentlich bei Anlage zu Hydrocephalus acutus. Von Herrn
Dr. Carl Engelmann, Brunnen- und Badearzt in Kreuznach.
— V. Ueber die Umwandlung der Metalle im menschlichen Kör-
per. Ein Beitrag zur Lehre der Arzneiwirkungen. Von Herrn
Medizinalrath Dr. C. A. Osius jon., praktischem Arzte in Hanau.
—- VI. Beiträge zur praktischen Medicin. Von Herrn Dr. C. A.
Tott, praktischem Arzte zu Ribnitz in Mecklenburg.
Ferner:
Kritische Zeitschrift für Rechts Wissenschaft’ und
Gesetzgebung des Auslandes in Verbindung mit meh-
reren Gelehrten des In- und Auslandes herausgegeben von
Mittermaier und Zacliariä. XIV. Band. Drittes Heft.
Preis des Bandes von 8 Heften Thlr. 2. 16 Gr. oder fl. 4.
Inhalt: XXIV. Das belgische Gesetz vom 10. April 1841
über die Vicinalstrassen. Dargestellt von Herrn HofgericlKsrath
loading ...