Heidelberger Zeitung — 1863 (Juli bis Dezember)

Page: 272
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/hdtz1863a/0272
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Uilterjaüen md Beiakleider

in Wolle, Baumlvolle unv Teide

(für Herrrn und Damen)

vollständig sorttrtes Lager bei

^_«LI88

Piaaofortr-Gkfchäft

r°L 0. LosoL 1n LeiäsldSi'A, »r. i8,

in jeder Form, neue und Lltere, zum Verkauf und

Drchvrgel) 4 bis 5 Stücke spielend, italienische

Saiten, Stimmgabeln «n miwstnre,

empfiehlt vorzügliche Pianoforte's
AnSleihen.

Harmoninws und Melodie« (fog
und deutsche Biolinen, Guitarren,

Pfeifen und fonstige Artikel.

Pianv's jeder Form, complicirtester Bauart werden fortwährend durch mich vollkommen
und daucrhaft reparirt, svwie reinste Stimmung der Piano's besorgt. (1)

Abonnements-Ctnladung

auf die bei C. W. LeSke in Darmstadt erscheinende

Hefsische Landes-Ieitung.

-Organ der Fortfchriltspartei.

DiestS BlaU, «clches in der kurzen Zeit seines BestehenS in allen Theilen des Großherzogthmns große
Verbreitung gefnnden hai, kämpsl für die Einigung Deutschlands durch ein deulsches Parlament mit krästiger
Cenlralgewalt, sür die Begründnng eines wabrhaft vcrfassungsmäßigen Lebens nach allen Richiungen hin, inSbe-
sondere in Hcssen. Es liesert während der Ditzungen des Landtags schnellste und, je nach der Wichligkeit,
anssührliche Berichte über denselben und vertritt die Jnteressen der Jndustrie soivohl, wie die des Handels
und der Landwirthschaft. Es gibt eine vvllständige, mit der großten Sorgfalt aus bcster Ouelle
geschvpfle Uebersicht dcr

Gerichts- und Berwaltungsanzeigeu

mid sucht glkichzeirig in dein init ihm verbundenen Feuilleton durch Novellen und Lcbensbilder aus
den verschiedensten Kreisen, sowie durch Kritiken literarischer Erzengnisse, durch Theaterberichte ic.,
Wünschen seiner Lcser zu entsprechen.

AuSgabe: Läglich (außer Montaqs). Abonnementspreis hier am Orte für das Bierkeljahr: 2 fl. Bei
allen Poßämtern fl. 2. 12 kr. -

Anzcigengcbühr: Die vierspaltige Petilzeile 3 1r.

Darmstadt, im Scpicmber 1883.

Die Expedition dcr hessischen Landes-Zeitung.

Die leichteste Art

sich Sraatspapiere anzulegen, mit denen man Gewinne von:

IL «««-««« vt«

erlangen kann, ohne dabei das Kapital einzubüße», ist diejenige, welche seit dem 1. Augllst
s. o. in ganz Süddeutschland durch mich und zwar mit großem Bcisalle eingeführt wurde und
wozu Programme und Erläuterungen auch bei den betr. löblichen Zcitungsrcdactio:icii — zur
Erleichterung der Correspondcnz — gratis zu habm sind; es liegt daher im Jnteresse ^des
sachverständigen Publikums, mit dieser so sehr günstigen Einrichtung dieses Justitilts näher^be-
kannt zu werden und dic gcnau richtige und sinngetrene Angabe sogleich zn erkennen.

L.

j17j in Frankfurt a. M.


Fourniere.

vis Lnod-, kLpier- L draä-

drrteiikLllcklllllA

ill Linlllcknrt um Nnill

deköräert täAtted

26ltuQ§S-^.QQ0Q06Q

Sll »Nv Löitllllßell uoü doeeldlätter rles
lo- miü Kllsilllläe» /.u üeo viigillaipreisoü.
LsitllllgsveiMivdmsllk voü LostenvorsllsekIsAe
grstis.

Ein jungcr Mann, ber das Lyceum odcr die
öhere Bürgerschule bcsuchen will, kann Kost und
ogts erhalten. DaS Nähere
(2)_Westlichc Hauptstraßc Nr. 122.

Heidelberger Fruchtpreife.

Beim Beginne der Winterarbeiten empfehlen wir unser Fournierlager eigener
Fabrik, das wir anf der Höhe von mindestens 100,000 Blatt erhalten, unter Zusicherung

billiftster Preife bei möglichst fehlerfreier, kräftig gefchnittener Waare.
Freiburg im Breisgan.

s3)_L6l6r L ^3.6§6r.

LllLbell-l.ekr- uuä Lrriekllklxs-LllstLlt

des vr. 8. LsoLsnäork,

(Kettengaffe Nr. 14.)

Der Unterricht an meiner Schule beginnt

am 7. Ottober. slj

Alpen Schmalz

bester Qualität' empfiehlt

O»rl L U «tt«.

N

T

Fruchtmarkt

15. September
1863.

Mittelpreis
pr. Zentner.




fl.

kr.

42



Korn . .

4

24



— -

Spelzkern .








Waizen . .





14



Gerste . .

3

22





Gem. Frucht





66



Spelz . .

4

12

135


Hafer . .

2

56





Einkorn . .









Welschkorn .









Llnsen . .







Erbsen . .







Saubohnen









Hanffamen .









Bohnen . .







Wtckcn . .







RcpS . .



—-





Hirsen . .









Grüner Kern







Heu, pr. Etr.

1

12





Kornstroh, pr.








100 G-b. .

23







Spelzstroh,

11

10

257



S5S st. 2» kr.

Heidelbrrg, den 1K. Septebmer 1863.

Gasprobe.

13 Lichtstärken am 15. September 1863.

Fremdenliste

vom 15. bls 16. September.

L»rl. Baron v. Bredow m. Fam., Rit-
tergutsbes. a. Preußm. Salmo» mit Gem., Rach aus
Metz. Mr. u. Mrs. Stepenson mit Fam., Rent. aus
London. Mr. Webbs Smith mit Fam., Eolonel aus
Cngland. Edgar Zones mit Fam., Rent. aus London.
Hoppock, Smich, John und Lockwvvd, Rent. a. New-
Iork. Frau Berdemann mit Fam., Rent. a. Düssel-
dorf. Mr. Plotel, Rent. a. Paris, Daniel, Renr. aüs
England. giickcN mit Familie und Dienerschaft, Rmt.
aus England.

«otol Helmuth, Offizier aus Bcrlin.

vr. Hibbersdorf a. Göttingen. Otto a. Braunschweig.
Stmens mit Fam., Gutsbes. a. Sachsen. Birs. Hids
mil Fam. u. Dien. a. England. Weinschenk, Kausm.
a. Offenbach. Mr. u. Mrs. Luglod a. Liverpol. Miß
Shane a. Liverpol. Reichenberg mil Gem. a. Dresden.
Mr. Hook mit Gem. a. Brüssel. Rochmshen a. Rotter-
dam. Granwerch mit Fam., Gutsbej. aus Oldcnburg.
Gras Bonncs mit Fam. u. Dienersch. aus Schlesien.
v. Bruhl mit Fam. a. Lemberg. Mr u. Btrs. Hills
a. Londou.

»üt«I HolrrieSor. Se. kgl. Hoheit Kürst von
Hoheuzollern-Sigmaringen mit Ges. u. Dien. a. Düs-
seldorf. Baron v. Osten u. Baron v. BvriiS, Adjud.
Se. kgl. Hoheil. Baron v. Holleben m. Dien. aus
Rudolstadt. Se. Ekcellenz v. Bettmanu-Hollweg mit
Dien. a. Berliu. Pssle, Avv., Herr u. Mad. Duret
a. Paris. Penüigheim, vr. jor., H-ngstcnberg, Prof.,
Hengstenberg, Pastor, Hengstenbcrg, Resr. aus Berlin.
v. Baldingcr a. München. Olto, Fabr. aus Stuttgarl.
Bähr u. Gem., Fabrik. a. Köthen. Junkcr mit Begl.,
Ehrenbürger a. Riga. Burger, Kfm. a. WvrmS. For-
stcr a. London. Heizlanger, Adv. a. Salzburg. Baron
Schinua mit Gem. a. Alexandria. Vatzemer, Offiz. a.
Darmstadl. v. Laroche, O.-Lieutn. a. Karlsruhe. von
Michalkowski mit Gem., Oekon.-Rath äus Bückedurg.
Baltermann a. Lobenstein.

^ «Stvl Vlvtorl». Kellcr, Gastwirch auS Soden.
Smith mit Sohn, Rent. a. Nord-Amerika.. Lhaschvff
mit Fam. aus Rußland. Henry Asworth, Majox ans
England. Malcolm mit Fam. ünd Dien. ans Zrland.
Harison-Patterson, Rent. aus Baltimore. Goldschmidt
m. Gem., Ksm. a. Hamburg. Jmaiiuel Jobroma aus
Brüssel. Vilion mit Fam. a. St. Germain. Baiseau
mit Gem. a Paris. Littlejohn mit Gem. aus Nord-
Amerika. Mr. Rower a. Manchkster.

«oULiuIvr Ilot. Heinemann mit Gemahl. aus
Königsberg Merlcus, Part. a. München. Haumerer,
Kfm. a. Berlin. Burgens mit Frau a. London. Fran
Hollmann a. Halberstadt.

ik«8s1el»er IIol Mr. Button mit Gem. aus
London. Tjcherinoff und Mikosj aus Rußland. Mad.
Fatham init Fam. aus England. Gras Normann mit
Gcm., Rcitt. a. Rußland. Becke u. Friesebcrg, Rent.
a. Berlin. Harnitz-Harnitzkh mit Gem., Rent. a. Ruß-
land. Welsch mit Fam. u. Dienerjch., Rent. aus New-
Uork. Lindner mit Gem., Rent. aus Köln. Poulson
mit Gem., Rent. a. Rußland. Nickleh, Proseffor aus
Bordeanr. Mad. de Girard mit Fam. u. Dinersch.,
Rent. a. Rußland. Harris mit Gem.: Neut. a. Eng-
land. Stark, Kausm aus Hannover.

Dui opLl8vI»vr IIol Kestler mit Fam. und
Bed. aus Frankfnrt. Krämer, Stud. a. St. Goar.
Ritz, Maler a. DüWdorf. Scherrer mit Gem., Prof.
auS Freiburg. Gras Hahn a. Mecklenburg. v. Brißen,
Lieittnant aus Rastatt.

«»xvrlllvdior Ilot G. Schmidt, Pfarrer, D.
Schmidl, Pros. a. Leipzig. Kvell, Zng. a. Nürnberg.
Thomas, Kfm. auS Kassel. Hardinank, Archit, a. Riga.
Schroeder, Stud. ans Speyer. Martin, Rent. aus
Portern.

II»rrii-,tN,Itvr II » 1 vr. Stolle a. Würzburg.
Geyer mit Fam. a. Berlin. Renaut II. Oumoitt, Rent.
aus PariS. Micholsky und Wauilewsky, Reitt. aus
PeterSburg. Zolle mit Frau aus Augsburg. Erbach,
Ger.-Rath auS Erfurt. Soupö, Maler aus Chemnitz.
Zigler, Rent. a. Leipzig. Zwenger, Kfm. auS Fulda.
Ringelman aus Hannover.

Hltter. Philipechi, Beamt. a. Polen, Blumen-
thal, Forstmeister a. Kurland. Mischowski, Hanptm. a.
Kurland. John, GerichlSafs. a. Preußen. Stahl, Kfm.
a. Franksurl. Oppenhcimer, Kfm. a. Offenbach. Wil-
liam, Priv. a. London. , Stadelmann, Kfm. a. Grenz-
hauscn. Guami, CommiS a. Biuchjal. Holst, Dr. d.
Med. a. Lievland. Speichler, Kfm. a. Leipzig. Hen-
riquez, Chem. a. Curavao. Senior, Chemiker von da.
Mullenbach, Kaufm. a. Höchst. Steinbach, Kanfm. a.
Halberstadt. Kranß, Kaufm. a. Kirchheim a. T.

<H«Icke»v8 Ilern Stein, Kfm. auS Eßlingcn.
Schwab, Fabr. a. Dürckheim. Spengler, Schmidt aus
Fahingen. Siebert, Rentamim. a. Enlensels. Rum-
pacher, Condilor aus AugSburg. Roth, Oekonom aus
Schwetzingen. Schmid u. Zerpke, Dcechanik. a. Mün-
chen. Selevideli, Provifor a. Augsburg.

lövlrlviie« «088. Lieber mit Frau, Part. aus
Sluttgart. Frau Saltnger a. Wilna. Reinhart, Pärt.
a. Freiburg. Bcnzinger, Kfm. a. Mannheim.

0 vooverstsK 17. IX. 8 II. rl.

KraII kfIIr!, drn 13

Vistolcn . - - - -
Preüßische KriedrichShior
Holl. ff. ll> Sr..

Ducatcn - - .

2l> Kranken-St. .

Enal. Svvcrcigns
Ruff. Amveriaics
P«. Eaffen-Schcine

Septcmber.
st 39V--40V-
9 58-37

8 48-49

3 33-/--94V-

9 21-22
11 44—48

9 39-41
1 44Vs-43V,

Redaction, Druck «nd Bcrlag von Adolph Emmerling, BerlagS-Buchhandlung und Buchdruckerei in Hetdelherg
loading ...