Heidelberger Zeitung — 1863 (Juli bis Dezember)

Page: 382
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/hdtz1863a/0382
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Beilage zur Heidelberger Zeitung Rr. M8.

I'iininiuiit«' Vii»l«'Iliii>^

neuer Osldlläer.

Uitterzeichnetcr hat für die verehrlichen hiesigen Einwohner sein Atelier geöffnet je
Mittwoch und Sonntags von 11 bis 3 Uhr; für die fremden Herrschaften jeden Tag,
woselbst stets neuere Werke zur Einsicht sowie zum Verkaufe ausgestellt sind.

Lekiützssss Kr. 13, nsbsu äsiu Laü. Lok.

Zugleich wird daselbst Unterricht im Ieichuen, Uquarell- L Aelmalm ertheilt.

ISinsheimi. in schöner Waare und prciswürdig zu haben bei

maurerroyr «tt^i-»i^»i,«,.

I itt li. ttuvli8liin, Atäntvl «v V»in«niilvi8vr8l»irv

in allen Qualitäten billigst bei

f3s

Ltl. Ltt^8<;tt.

DV^WWWWWWWWWMWWWMWWWMWWWWWWW

8 Avis für Damen'

A Zum zwölften Male hier zur Meffe mit dem größten

WÄen-, BauMÄen- und Nadellager
Deutschlands

!R

W

V0N

!L^i

M. Marx aus Wetzlar. s

Meiue Bude befindet fich wie bekannt: l

HttttM8trtt88v- HiV-tt-vls «>« ,»

^Äte» II,X l^tr»»»

Zch beziche die hiesige Messe, zum zwölftc» Malc, »nv wird stetö inei» Bestreben dahin f
gcrichtet scin, mir cine dauernde Kundfchast zu erwerben »nd zu erhaltrn. Z» Betreff der r
itLi Billtgkeit verwcise ich auf nntenstehenden Preis-Courant, nnd hemerke noch, daß Riemand im >
M Stande ist, mit mir zu concurriren.

Nur alleirl vei M. Marx aus Wetzlar!

Dort kaufen Sie Englische, Hamburger, Niederländische Strickwolle in 4-, 5 , 6sach, j
sowie Terneaur- und Caftorwvlle, Knöpfe aller Art, Besatzbänder, Näb-, Stops- und Strick->
nadeln auS reinem Stahl, Gesuydheits-Iacken, snr Gicht und Rheumatismus dienlich, Schnür, i
sHH Riemen, Zwirne, Seide und dergl., und noch tausend in dieseS Fach einschlagende Artikcl. s

D Castor-Wolle, das Loth 6 und 7 kr. l

7 kr. 6 Stück en'glische Stopfnadeln " 1 kr.

7'/- kr.! 1 Kleiderhalter 2 kr. ,

s Terneaux-Wolle, das Loth
in Farben, das Loth
feiusarbig, das Loth
s Englische Wolle, das ^4. Pfund
Hamburger Woffe, das V» Pfund
k Niederländische Wolle, das ^4 Psund
^ 12 Stück Stiefelnestel, lemene
l 12 „ Kameelhaaruestel, ganz fein

12 „ . dto. rund

j 12 „ Seidennestel, prüna 12, 14,

i 12 „ Corsettennestel, baumwollene

12 „ Corsettennestel, wollene 13 u.

I l2 Pariser Sammtknöpfe, sowie alle
f Sorten Knöpfe zu
I 30 Porzellanknöpfe

8V- kr.
32 kr.
36 kr.
24 kr.

1 Loth Lyoner Seide 32 kr. »

1 Loth Schweizer Seide 24 kr.-j

4 Loth polirte Haarnadeln 3 kr. s

4 Loth (16 Dtzd.) polirte Krappen u. Schlingen 3 kr. i

I 12 Perlmutterknöpfe
112 „ „ Pariser mit Rand

' 1 Paar Pariser Manschettenknöpfe

3 kr.! 4 Loth Silberdraht 8 kr. ,

6 kr. ^ 1 Rolle 6facher sranzösischer Zwiru 5 kr. i

5 kr. ^ 12 Nollen Elsässer Faden 18 kr. >

18 kr.! ohne Nvlleu 36 kr. 1

7 kr.! 12 Stück Zwirn auf Karten 9 kr. r

18 krZ 12 „ dto. aus Karten, kleine 4 kr. l

anderen j 12 „ Zeichnengarn 2 kr. l

4 u. 6 kr. 1 Dutzend Mandelseise 36 kr. r

1 kr. j ohne Papier 33 kr. 1


W Eine Garnitur Knöpfe neuester Fayon
M- 5 Stricknadeln aus reinem Stahl
itN 5 dto. fiir Wölle

25 Stück echt englische Nähnadeln, welche sich

W 25 Stück echt englische Nähnadeln, 1. Qualität,
aus der Fabrik von Beißel u. Eomp.

5 kr. I
2 kr.
2 kr.

1 kr.

2 kr.

2 kr.
4 kr.

2 fl. bis 4 fl. 30 kr.
Gewebte und gestrickte Damenstrümpfe, das
Dutzeud von 3 fl. bis 8 fl.

166 Dutzend neusilberue Kasfeelösfel,

per Dntzend 24 kr.

V1»0 Dutzend seidene Knöpfe für Da-
menkleider, per Dutzeud 9 kr.

Karlsbader Stecknadeln, 100 Stück zu 2 und 3 kr.


rW« Ai». Meine Nähnadeln sind auf den Etiquetten, nm jeden Irrthum zu vermeiden, mit i
W Rl. M. auS Wetzlar bezeichnct.

^ Da oft am Nachmtttag der Andrang von Käufern zu ftark wird, und es daher nicht in j
sW meiner Möglichkeit liegt, das verehrliche Publikum schnell zu bedienen, so ersuche ich meine s
geschätzten Abnehmer höflichst, sich recht zahlreich am Vormittag an meine Bude bemühen zu j
wollen. ^

W IVur »Ueill bei AL. M»»'X. »u« ^Vetrlur. j

MsäsrvsrkLwksr srksltvii 5 krveviit kLbstt.

WWiZWjWWMWWMWWWSWZUMUWMDNWDÄMMMlNMW

H Das große W

I Couverts- und Pabteruiaaren-Laacr

W vvn jM

V I.. Löb A

zDsi bsLnävt sisk vls kriibsr äsm vsrrn Lnokmsnn Ssxkrivät xsAsnübsr.

aufmerksam, dass tch auch dtese Meffe M

W

W

Jch mache für hiestge Stadt u»d Umgkgend
crstaunlich bitlig verkaufe.

12 Bogeu Brtefpapier in schwcrer Qualitat zu 4 kr.

80 Bogen von demsclben zu 18 kr.

Brief-Couv-rtS tn allen Formaten, 25 Stück zu 4 kr.

100 Stück von densclben 15 kr.

Asiiis Luäs bstinäst sivb äsm Usrrn Lnnkmunn Ls^krioät xoxoiiiiksr.

L. L«öd.

UNd

Uuterhosea

a>olleue Jackea

tilligst bei

8. k'g.Lildlisoli,

s2j Westliche Hauptstraße Nr, 78.

Ganze Bibliotheken jowohl, als auch
eiuzelne werthvolle Bücher kaufen stets zu
angemessenen Preisen

j2j Kedr. Volss s.w I-iickvißsfiLir.

Zu vermiethen. Bei Profeffor Röder
über der Brücke ist eine Familienwohnung (7 Zim-
mer und Küche) allcS möblirt, zu vermtethen unv
Anfang November z« beziehen._(2)

Für ein Verficherungsgefchäft etn dispontbler
Agent mtt gutem Gchalt zu cngagiren gesucht.
Franco Offerten mtt XX heforgt die Erpedition
dieser Zeitung._>3s

Mariairte Häringe

(feinst zubereitet)

empfiehlt

^Kk/ /irV/. ////<-.

L*« ß» «»It ii»»» (Erdoel)

empfiehlt

_Kllrl Lä. ütto.

Zeituagsbabier

wird zn kaufcn gesucht und gut bezahlt.

Krahnengaffe Nr. 4'/^

Fremdenliste

vom 17, bis 19. Oktober.

k»'I»»L t)r»»'L- Woerner a. Ofsenbach, Krafftsaus
Stuttgark, Kflt. Troetzer mit Fam., Fabrik. a. War-
schau. Schwedes, Ksm. a. Hanau. vr. Hartuian»'. nr.
Gem., Apoth.^a. Mägdeburg. Victor, stuä. jur. aus
Ostsriesland. Beven u. Krüger, stuä. tbeol. voü dä.
Wischer, Rent. a. Prag.

IlÄtvI ^v«tte» Rödel u. Fani. aus Alzey. iMr.
Mackenjic und Fam. a. England. v. Wanerdiiig mil
Gem. a. Wien. Breitenhard mit Fam. a. FranLMl.-
König, Stud. a. Baden. Hodgsen mir Fam. a. Londou.
Kleeuberg uud Fam. a. London.

Hütel AokrLecker. Barte, vr. meä. a. Brrlin.
Ducau, Cousul a. Karlsrnhe. Frl. v. Beck, ReO. a.
München. Merkel, Rent. a. Lahr. Stark mil Frau,
Adv. aus Kausbeuern. v Rugnitz, Nittergutsbes.; aus
Schlesieu. Steinetz, Ksm. a. Durlach. Uhl u. Frau,
Fabr. a. Braunschweig. Schuy, Renl. aus tLobleuz.
Magniu u. Fam. a. Chaleau de Berg.

IlelLLttäer Ilot'. Hillstruug, Kfm. a. Düssel-
dorf. Baumer, Kfm. a. Schweden. Hermieth mit Fam.
a. London. Coopmann u. Gem. a. Englaud. Watyers
u. Sohn a. Loildon.

Lusslsetrer ttot Buttvll mit Fainilie -nnd
Dierlersch., Nent. a. Loudon. Belke, Rent. a. Berliu.
Mikoff, Rent. a. Rußland. Friedeberg 9ient. a. Berlin.
Nicholsou u. Frau, Nent. a. London. Madm. Herrieit
mit Tochter aus, England. Rev. Lord mit Frau aus'
Birmingham. Lyne mit Fam. ulld DieuerschastZaus
Londou. Golowkinsky, Rent. u. Madsalewsky, Restt. a.
Rußland. Crowley, Rent. a. London. Goldschmiht a.
Darmstadt. Harper, Rent. aus Schottland. Grsst N.
u. O. v. Trausche-Rosrneck a. Lievland.

Lur«pLl8vt»er tlvk Nies, Ksm. a. Franksurt.
Burgers, Kfm. a. Köln. Treusch v. Buttler mit Gem.,
Offiz. a..Hlltenburg. von Gernet, General-Majorzaus
Petersburg.

' «a^vrl86t»er Hot'- Demmanu u. Sohn, Kfm.
a.'Köln. Heidelmann, Ksm. a. Frankfilrt. Ullmann
u. Krackenberger, Kaufleute aus Fürth. Reichenberger,
Part. n. Paris. Bittermarln, Ksm. a. Köln.

H»r»n8tLSter Lot'. Zilleser a. Gladbach und
Ortenhos a. Güterslohe, Stud. Feichteuberg mit Frau
a. Stuttgart. Müller, Kaufm. a. Passau. Wyld mit
Frau auö Müncheu. vr. Oberuetter aus Wiesbaden.
Maler, Archit. a. Wien. Barth mit Frau aus Stratz-
burg. Pifchek aus Stuttgart. Veltmann, Stud. auS
Tübingen. Henrich , Kausm. a. Holzhausen. Weyers-
berg, Kaufm. a. Soliilgen.

«Utter. Busch a. Limburg, Madler a. Augsburg,
Prachter a. Berlin, Giesen a. Gladbach, SeligmaNn a.
Karlsruhe, Kißelbach a. Tübingen, Stud. Merck, Ksm.
a. Freibilrg. Archcd, Priv. a. England. Loeber, Ksm.
a. AlSseld. Pavale, Stud. a. Kandel. Ornowski, Ksm.
a. Jserlohn. Thienhaus a. Tübingen und Neuße aus
Elberfeld, Slud. Schuler a. Berlin, Suttel a. Sulz-
bach, Kaufin. Berghaus a. Wesel, Frings aus Neuß,
Stud. Mehler u. Schmid a. Karlsruhe. Stud. Tonger,
Kfm. a. Köln. Fr. Jaeger a. Großostheim. Müller,
Politechn. a. Karlsruhe. Belten a. Kölu und Schmitz
a. Reydt, Stud. d. Theol. Sevin mit Sohu a. Paris.

«oISe»e8 »erL. Baumeister aus Franksürt.
Drecher, Fabrik. a. Offenbach. Gabriel mit Fam. aus
Rastadt. Sarck mit Frau, Feldwebel v. da. Stein,
Kfm. aus Königstein. Grimm, Stud. ans Wiesloch.
Bachheim, Stud. a. Wiesbaden. Haahaus, Stud. aus
Elberfeld. Pochlen, Ksm. a. Köln. Arnold, Kfm. auS
Bruchsal. Rolly, Reisender a. Weiher. Kalm mit Frau
u. Frl. Kauzmann a. Mechingen. Bär, Handelsmaim
aus Jlvesheim. Reiß, Handelsmann a. Hofsenhelm.
Fischer mit Sohn, Metzger a. Dürkheim.

^lolÄe»e8 Lo88. Lyon aus Paris, Hirsch LUs
Babenheim, Becker a. Franksurt, Steinberger a. Gleßen,
Weil und Fcau a. Kippelheim, Majer aus Baierthal,
Majer a. Bodenheim, Würzburger a. Bienau, Neubnr-
ger a. Sennfeld, Rothschild a. Eberstadt, Heidelberger
a. Scnnfeld, Benzinger a. Manitheim, Kaufleute.
loading ...