J. M. Heberle (H. Lempertz' Söhne) <Köln> [Hrsg.]
Catalog der Kunst-Sammlungen des Carl Damian Disch: 2.Abt.: 1. Kunst des Mittelalters und der Neuzeit. 1355 Nummern ; 2. Das Antiken-Cabinet: Römische und gallische Funde des Mittel- und Niederrheins. 1231 Nummern ; ... 12. Mai 1881 — Köln, 1881

Seite: 129
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/heberle1881_05_12/0153
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
XII. Gemälde. 129

Antoine Pesne,

geb. zu Paris 1684; f zu Paris 1700.

1340 Portrait Friedrichs des Grossen.

Brustbild, nach links gewandt, in der Rechten den Com-
mandostab.

Leinwand. Höhe G4, Breite 52 Cent-

Nach Raphael.

1341 Portrait des Grafen Balthasar Castiglion e..

Ilüftbild, nach links gewandt, den Kopf fast en face, mit
langem Barte, in pelzbesetztem schwarzen Gewände und
schwarzer Mütze. Vorzüglich ausgeführte Wiederholung des
berühmten Bildes im Louvre. Vergl. Passavant, Raphael Bd. II.
S. 187 f.

Holz. Höhe 90. Breite 65 Cent.

Pieter de Rijng,

Niederländ. Meister des XVII. Jahrh.

1342 Stillleben.

Auf einem mit grünem Tuche bedeckten Tische steht eine
prächtige Metallkanne; daneben Schüsseln und Schalen, auf
denen Brod, Citrone etc. In einer Nische Spiegel und Sanduhr.
Reich componirtes, vorzüglich ausgeführtes Bild.

Leinwand. Höhe 115, Breite 95 Cent.

Schmitz,

Kölner Meister des XVIII. Jahrh.

1343 Portrait.

Brustbild eines Prälaten in Hermelinkragen.

Leinwand. Höhe 85, Breite 72 Cent.

Louis Schretter,

Maler des XVII. Jahrh.

1344 Portrait,

Prinz Joseph von Sachsen in ganzer Figur, mit . langem
Lockenhaar, in rothem, reichgestickten Rocke.

Leinwand. Höhe 128, Breite 94 Cent.

Nach Meister Stephan von Köln.

1345 Madonna in der Rosenlaube.

Gut ausgeführte Copie des berühmten reizenden Bildes im
Kölner Museum.

Holz. Höhe 48, Breite 40 Cent.

Lucas Sunder, gen. Lucas Cranach der Aeltere,

geb. zu Cranach 1472; f zu Weimar 1658.

1346 Adam und Eva.

Zu den Seiten des Baumes der Erkenntniss, um dessen
Aeste sich die Schlange windet, stehen Adam und Eva,
loading ...