Universitätsbibliothek Heidelberg, Heid. Hs. 3895 II B - 5

Nachlass Heinrich Bassermann, Sonn- und Feiertagspredigten

Citation link: https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/heidhs3895IIB-5  
URN: urn:nbn:de:bsz:16-diglit-321722  
DOI: https://doi.org/10.11588/diglit.32172
Metadata: METS

Introimage
There are annotations to this facsimile. Individual pages with annotations are marked in "Overview" with the symbol .
Full text search in all volumes

All related items

Heid. Hs. 3895 II B - 5,1: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mk 4,30-32 (Reich Gottes), Heidelberg, 17. November 1871
Heid. Hs. 3895 II B - 5,2: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Lk 11,24-32 (Ob wir mit der rechten Forderung an Jesus herantreten), Heidelberg, 1871
Heid. Hs. 3895 II B - 5,3: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Röm 1,16 (Pauli Bekenntnis zu dem Evangelium und also auch das unsere), Heidelberg, 1872
Heid. Hs. 3895 II B - 5,4: Bassermann, Heinrich: Predigt zu 1 Kor 7,20-24 (Woher Freiheit besteht in der Knechtschaft Christi), Heidelberg, 1872
Heid. Hs. 3895 II B - 5,5: Bassermann, Heinrich: Predigt zu 1 Kor 3,11 (Einen anderen Grund kann keiner legen), Heidelberg, 1872
Heid. Hs. 3895 II B - 5,6: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Lk 17,20-21 (Einen Wink von Jesus geben lassen fürs rechte Verständnis des Reiches Gottes), Karlsruhe, 1872
Heid. Hs. 3895 II B - 5,7: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Ps 42,1-7 (Das religiöse Bedürfnis des Menschen), Arolsen, 1873
Heid. Hs. 3895 II B - 5,8: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Röm 13,7-10 (Die Liebe. Das höchste Gebot des Christen), Arolsen, 1873
Heid. Hs. 3895 II B - 5,9: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Jak 1,22-25 (Die Befolgung der Mahnung des Apostels (Nicht Hörer allein, sondern Täter des Wortes zu sein))), Arolsen, 1873
Heid. Hs. 3895 II B - 5,10: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Joh 5,39 (Sollen und können auch wir heute noch in der Schrift suchen?), Arolsen, 1873
Heid. Hs. 3895 II B - 5,11: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mt 21,10-17 (Die Tempelreinigung, Vorbote der Passion), Arolsen, 1873
Heid. Hs. 3895 II B - 5,12: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Lk 11,23 ("Wer nicht für mich ist, der ist wider mich"), Arolsen, 1873
Heid. Hs. 3895 II B - 5,13: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mt 26,6-13 ("Ein lichter Punkt in dem dunklen Passionsgemälde"), Arolsen, 1873
Heid. Hs. 3895 II B - 5,14: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Joh 8, 47([Wer von Gott ist, höret Gottes Wort]), Arolsen, 1873
Heid. Hs. 3895 II B - 5,15: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mt 27, 11-27 ([Verhör von Pilatus]), Arolsen, 1873
Heid. Hs. 3895 II B - 5,16: Bassermann, Heinrich: Predigt zu 1 Kor 11, 23-32 (Das Abendmahl und seine Bedeutung), Arolsen, 1873
Heid. Hs. 3895 II B - 5,18: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Apg 10, 42-48 (Die Kennzeichen des heiligen Geistes), Arolsen, 1873
Heid. Hs. 3895 II B - 5,19: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Lk 16,19-31 ([Reicher Mann und armer Lazarus]), Arolsen, 1873
Heid. Hs. 3895 II B - 5,20: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Lk 15,1-10 (Die Treue im Kleinen), Arolsen, 1873
Heid. Hs. 3895 II B - 5,21: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Lk 5,1-11 (Ohne Christus vermögen wir nichts, mit Christus alles), Arolsen, 1873
Heid. Hs. 3895 II B - 5,22: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mk 8,1-9 ([Speisung der 4000]), Arolsen, 1873
Heid. Hs. 3895 II B - 5,23: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Ps 92,1-9 (Die Religion ein köstlich Ding), Arolsen, 1873
Heid. Hs. 3895 II B - 5,24: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Lk 19,41-48 (Die Forderung Christi zu rechter Zeit zu bedenken, was zu unserem Frieden dient), Arolsen, 1873
Heid. Hs. 3895 II B - 5,25: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mk 7,31-37 (Jesus, der Arzt, der die Krankheit unserer Seele heilen kann), Arolsen, 1873
Heid. Hs. 3895 II B - 5,26: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Lk 17,1-11 (Zusammenhang zwischen Religion und Dankbarkeit), Arolsen, 1873
Heid. Hs. 3895 II B - 5,27: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Lk 17,11-17 (Wie stillt Jesus (oder der christliche Glaube) unsere Klagen um Tod und Vergänglichkeit), Arolsen, 1873
Heid. Hs. 3895 II B - 5,29: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mt 9, 1-8 ([Kampf Jesus mit seinen Gegnern]), Arolsen, 1873
Heid. Hs. 3895 II B - 5,31: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mt 22,15-22 (Grundsätze und Regeln für die religions-politischen Fragen der Gegenwart bei Jesus zu sehen), Arolsen, 1873
Heid. Hs. 3895 II B - 5,32: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Jes 60, 1-2 (Die Adventszeit), Arolsen, 1873
Heid. Hs. 3895 II B - 5,34: Bassermann, Heinrich: Predigt zu 1 Kor 4,1-5 (Das Bild einer Christengattung im Advent), Arolsen, 1873
Heid. Hs. 3895 II B - 5,37: Bassermann, Heinrich: Predigt zu 1 Petr 5,6-11 (Wie der Christ gesinnt ist beim Jahreswechsel), Arolsen, 1874
Heid. Hs. 3895 II B - 5,38: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Tit 3, 4-7, Arolsen, 1874
Heid. Hs. 3895 II B - 5,39: Bassermann, Heinrich: Predigt zu 2 Kor 11, 17-12,20 (Pauli Lebens- und Charakterbild), Arolsen, 1874
Heid. Hs. 3895 II B - 5,40: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mt 7, 24-29 ([Schluss der Bergpredigt]), Arolsen, 1874
Heid. Hs. 3895 II B - 5,41: Bassermann, Heinrich: Predigt zu 2 Kor 6,1-11 (Was uns ermuntert, die Gnade Gottes nicht vergeblich zu empfangen in der Passionszeit), Arolsen, 1874
Heid. Hs. 3895 II B - 5,46: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Apg 13, 21-22 (Vergleichung des Kaisers mit David), Arolsen, 1874
Heid. Hs. 3895 II B - 5,51: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Jok 1,17-21 ([Alle gute Gabe kommt von oben herab]), Arolsen, 1874
Heid. Hs. 3895 II B - 5,52: Predigt zu Jak 1, 22-27 (Das Wesen des rechten christlichen Gottesdienstes), Arolsen, 1874
Heid. Hs. 3895 II B - 5,56: Bassermann, Heinrich: Predigt zu 1 Petr 5,6-11 (Die versucherische Macht des Leidens), Arolsen, 1874
Heid. Hs. 3895 II B - 5,57: Predigt zu 1 Petr 3,8-15 (Die Kraft und der Segen des Guten), Arolsen, 1874
Heid. Hs. 3895 II B - 5,58: Bassermann, Heinrich: Predigt zu 1 Kor 10, 6-13 (Wer sich dünken lässet er stehe, der mag wohl zusehen, daß er nicht falle), Arolsen, 1874
Heid. Hs. 3895 II B - 5,59: Predigt zu 1 Kor 12,1-11 ([Mancherlei Gaben, aber ein Geist]), London, 1874
Heid. Hs. 3895 II B - 5,60: Bassermann, Heinrich: Predigt zu 1 Kor 15,1-11 ([Auferstehungsbericht]), Arolsen, 1874
Heid. Hs. 3895 II B - 5,61: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Gal 3,15-22 (Warum die Gesetzesreligion nur ein Durchgangspunkt ist auf dem Weg zum Evangelium), Arolsen, 1874
Heid. Hs. 3895 II B - 5,62: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Gal 5,25-6,10 (Etliche Kennzeichen des Lebens im Geiste), Arolsen, 1874
Heid. Hs. 3895 II B - 5,63: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Eph 4,1-6 (Die Einigkeit der Christengemeinde), Arolsen, 1874
Heid. Hs. 3895 II B - 5,65: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Eph 4,22-28 ([Leget ab den alten Menschen]), Arolsen, 1874
Heid. Hs. 3895 II B - 5,67: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Offb 3,11, Arolsen, 1874
Heid. Hs. 3895 II B - 5,71: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Hebr 1,1-2 (Die Propheten), Arolsen, 1874
Heid. Hs. 3895 II B - 5,79: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Joh 1,1-17 (Die Fußwaschung im Sinnbild dessen, was für uns die Passion bedeutet), Arolsen, 1875
Heid. Hs. 3895 II B - 5,81: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Jer 31,31-34 (Die Adventshoffnung des Propheten), Jena, 1875
Heid. Hs. 3895 II B - 5,168: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Ps 90,4 (Die Jubiläumsgemeinde vor dem Gott, vor welchem 1000 Jahre sind wie der Tag etc.), Heidelberg, 1886
Heid. Hs. 3895 II B - 5,169: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Jes 2,1-3 (Was gehört zu einer rechten und erfolgreichen Betreibung der Mission?), Gotha, 1886
Heid. Hs. 3895 II B - 5,169a: Bassermann, Heinrich: Druckausgabe von II B 5,169, Gotha, 1886
Heid. Hs. 3895 II B - 5,170: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Ps 127,1-2 (Die Frömmigkeit. Die Bürgschaft für das Gelingen unsres Lebenswerks), Heidelberg, 1886
Heid. Hs. 3895 II B - 5,171: Predigt zu Mt 25,31-46 (Das Rätsel des schrecklichen Weltgerichts), Heidelberg, 1886
Heid. Hs. 3895 II B - 5,172: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Jak 5,7-8 (Die in unsrer christlichen Überzeugung liegenden Beweggründe zur Geduld), Heidelberg, 1887
Heid. Hs. 3895 II B - 5,173: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Röm 1,16 (Dass in unser Bekenntnis zu dem Evangelium von Christus übergehen müsse in Missionsarbeit), Frankfurt a.M., 1887
Heid. Hs. 3895 II B - 5,173a: Bassermann, Heinrich: Druckausgabe von II B 5,173, Frankfurt a. M., 1887
Heid. Hs. 3895 II B - 5,175: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mt 22,35-40 (Die von Christus gegebene Lösung der Frage nach dem größten Gebot), Heidelberg, 1887
Heid. Hs. 3895 II B - 5,176: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Joh 16, 12-15 (Dass die Kirche ein Lebendiges sei und bleibe), Heidelberg, 1887
Heid. Hs. 3895 II B - 5,177: Bassermann, Heinrich: Predigt zu 1 Joh 3,4-10 (Das Schreckliche der Sünde), Heidelberg, 1887
Heid. Hs. 3895 II B - 5,178: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Eph 1,3-7 (Die Vergebung der Sünde, die wir von Christus haben), Heidelberg, 1887
Heid. Hs. 3895 II B - 5,179: Bassermann, Heinrich: Predigt zu 1 Tim 2,4 (Gottes Wille in Betreff der Mission), Neustadt a. d. Hdt., 1887
Heid. Hs. 3895 II B - 5,180: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Gen 8,22 (Die Unverbrüchlichkeit der göttlichen Naturordnung), Heidelberg, 1887
Heid. Hs. 3895 II B - 5,181: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Joh 14,21-24 (Wie kommt Christus in uns?), Heidelberg, 1887
Heid. Hs. 3895 II B - 5,182: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Lk 2, 40-52 (Dass die Jugendendtwicklung Jesu so gewesen ist, wie sie den künftigen Erlöser geziemte und Entsprach), Heidelberg, 1888
Heid. Hs. 3895 II B - 5,183: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Joh 8, 31-36 (Durch die Erkenntnis der Wahrheit zur Freiheit), Heidelberg, 1888
Heid. Hs. 3895 II B - 5,184: Bassermann, Heinrich: Predigt zu 1 Tim 6,12 (Das Wort gilt Laien und "Geistlichen" gleichmäßig), Heidelberg, 1888
Heid. Hs. 3895 II B - 5,185: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Gen 32,22-31 (Wie auch wie zu einer segensreichen Frucht unsrer Entscheidungsstunden gelangen können), Heidelberg, 1888
Heid. Hs. 3895 II B - 5,186: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mt 5,4, Heidelberg, 1888
Heid. Hs. 3895 II B - 5,187: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Ps 42,2-6 (Das Verständnis des religiösen Bedürfnisses), Heidelberg, 1888
Heid. Hs. 3895 II B - 5,188: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Ps 119,71 (Was uns der Psalmist lehrt über die Demütigungen unsres Lebens), Heidelberg, 1888
Heid. Hs. 3895 II B - 5,189: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Lk 9,59-60, (Wie wir das Verhältnis unsrer Vergangenheit zu unsrer Zukunft aufzufassen haben), Heidelberg, 1888
Heid. Hs. 3895 II B - 5,190: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mk 8,27-30 (Was es um unser christliches Bekenntnis zu Jesus ist?), Heidelberg, 1889
Heid. Hs. 3895 II B - 5,191: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mt 7,21 (Das Verhältnis unsres Bekenntnisses zu Christus zu unsrem Wandel (Todbekenntnis)), Heidelberg, 1889
Heid. Hs. 3895 II B - 5,193: Bassermann, Heinrich: Predigt zu 1 Kor 14,26 (Welchen Platz (Bedeutung) hat unser Gesang im evangelischen Gottesdienst und Kirche?), Lörrach, 1889
Heid. Hs. 3895 II B - 5,197: Bassermann, Heinrich: Predigt zu 1 Kor 4,3-4 (Welchen Wert es für uns hat, uns von Gott beurteilt zu wissen?), Heidelberg, 1889
Heid. Hs. 3895 II B - 5,198: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Joh 3, 16-21 (Durch den Glauben an Christus entrinnen wir dem Gericht Gottes), Heidelberg, 1889
Heid. Hs. 3895 II B - 5,199: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Jes 55,8-9 (Wozu uns die Erfahrung gut ist, dass Gottes Gedanken andre sind, als unsrigen?), o.O., 1890
Heid. Hs. 3895 II B - 5,200: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Lk 5,1-11 (Das Wunder, wie wir aus gewöhnlichen natürlichen Menschen zu Aposteln Jesu Christi durch seine Macht umgeschaffen werden in 3 Stufen), o.O., 1890
Heid. Hs. 3895 II B - 5,201: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Lk 22,31-34 (Stärke deine Brüder), o.O., 1890
Heid. Hs. 3895 II B - 5,202: Bassermann, Heinrich: Predigt zu 1 Kor 13,8-13 (Wie Paulus unsre Frage nach dem, was bleibt, beantwortet), Heidelberg, 1890
Heid. Hs. 3895 II B - 5,203: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mt 17,1-8 (Was erfährt ein Vertrauter Christi auf den Höhepunkten seines inneren Lebens?), Heidelberg, 1890
Heid. Hs. 3895 II B - 5,204: Bassermann, Heinrich: Predigt zu 1 Sam 17,33-50 (Was wir von unsrem Gottevertrauen für den Kampf des Lebens haben), Heidelberg, 1890
Heid. Hs. 3895 II B - 5,205: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Röm 8,31-32 (Inwiefern ist Christus der Grund unsres Gottvertrauens?), Heidelberg, 1890
Heid. Hs. 3895 II B - 5,206: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Röm 12,1-2 (Worin nach Paulus der wahre geistige Gottesdienst besteht), Heidelberg, 1891
Heid. Hs. 3895 II B - 5,207: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Gen 15,1-6 (Das Erlebnis Abrahams. Ein Bild unsrer Erlebnisse in der Missionstätigkeit), Pforzheim, 1891
Heid. Hs. 3895 II B - 5,208: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Hebr 10,25a (Worin der Wert unsrer kirchlichen Versammlungen besteht), Heidelberg, 1891
Heid. Hs. 3895 II B - 5,209: Bassermann, Heinrich: Predigt zu 1 Petr 2,19-25 (Wann leiden wir so, wie Christus gelitten hat?), Heidelberg, 1891
Heid. Hs. 3895 II B - 5,210: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mt 13,45-46 (Das Himmelreich ist das Höchste Gut), Heidelberg, 1891
Heid. Hs. 3895 II B - 5,211: Bassermann, Heinrich: Predigt zu 2 Kor 13,13 (Warum wir unsren Gott mit den 3 Namen bezeichnen? (am trinitarischen Bekenntnis festhalten)), Heidelberg, 1891
Heid. Hs. 3895 II B - 5,212: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Hebr 4,12-13 (Die Kennzeichen des Wortes Gottes), Heidelberg, 1891
Heid. Hs. 3895 II B - 5,213: Bassermann, Heirnich: Predigt zu Joh 9,1-9 (Die Ähnlichkeit mit Christus. Der Maßstab zur Beurteilung unsres Lebenswerkes), Heidelberg, 1891
Heid. Hs. 3895 II B - 5,214: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Joh 14,27 (Dass wir nur in dem Maße als wir Frieden haben, wirkliche Jünger Jesu sind), Heidelberg, 1891
Heid. Hs. 3895 II B - 5,215: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mk 2,1-12 (Wer kann Sünden vergeben, als Gott allein?), Heidelberg, 1892
Heid. Hs. 3895 II B - 5,216: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Apg 2,44-47 (Soll das Christentum in unserem Volke erhalten und gefördert werden, so muss dies in erster Linie im Kreise der Familie geschehen), Karlsruhe, 1892
Heid. Hs. 3895 II B - 5,217: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mk 10,32-34 (Das Verhalten Jesu bei dem Umschlage seines Lebens betrachten wir zu unsrer Stärkung), Heidelberg, 1892
Heid. Hs. 3895 II B - 5,218: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Hebr 10,35-11,1 (Die Mittel und Wege, um unsre Freudigkeit nicht wegzuwerfen), Heidelberg, 1892
Heid. Hs. 3895 II B - 5,219: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mt 5,9 (Die göttliche Weisheit in unsrer Seligpreisung), Heidelberg, 1892
Heid. Hs. 3895 II B - 5,220: Bassermann, Heinrich: Predigt zu 1 Sam 7,12 (Der Text mahnt), Heid. Hs. 3895 II B - 5,220, 1892
Heid. Hs. 3895 II B - 5,221: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mt 25,14-30 (Ihr müsst gewinnen, vorankommen in religiösen Dingen), Heidelberg, 1892
Heid. Hs. 3895 II B - 5,222: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mt 28,18-20 (Was sagt uns der älteste christliche Missionsbefehl über die Missionsbestrebungen unseres Vereins?), Karlsruhe, Frankfurt a. M., 1892, 1894
Heid. Hs. 3895 II B - 5,223: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mk 9,14-27 (Wo liegt der Grund unsrer Ohnmacht gegenüber der Krankheit der Zeit und unsrer selbst?), Heidelberg, 1892
Heid. Hs. 3895 II B - 5,224: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Ps 118,1 (Textspruch (Lasset uns den Erntedank darbringen!)), Heidelberg, 1892
Heid. Hs. 3895 II B - 5,226: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Lk 2,25-35 (Dass durch die Erscheinung Jesu sowohl der Abschluss früherer Erwartungen, wie der Ausgangspunkt neuer gegeben ist), Heidelberg, 1893
Heid. Hs. 3895 II B - 5,227: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Apg 16,8-12 (Der Ruf „komm herüber und hilf uns“: unsere Missionslosung), Heidelberg, 1893
Heid. Hs. 3895 II B - 5,228: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mt 23,37-39 (Die Art der rettenden Liebe), Heidelberg, 1893
Heid. Hs. 3895 II B - 5,229: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Jak 1,21b (Was der Jakobusbrief uns sagt über die rechte Aufnahme des Wortes Gottes), Heidelberg, 1893
Heid. Hs. 3895 II B - 5,230: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Hebr 1,1-2a (Welche Vorstellung haben wir uns von dem Wort Gottes zu bilden), Heidelberg, 1893
Heid. Hs. 3895 II B - 5,231: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Gal 5,1 (Der Wert evangelischen Wesens besteht in der Freiheit, zu der uns Christus befreit hat), Heidelberg, 1893
Heid. Hs. 3895 II B - 5,233: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Ps 119,9, Heidelberg, 1893
Heid. Hs. 3895 II B - 5,234: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Gen 8,22 (Die feste Ordnung der Natur welche dem Erntefest zu Grunde liegt), Heidelberg, 1893
Heid. Hs. 3895 II B - 5,235: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mk 11,1-10 (Der rechte Adventsjubel der christlichen Gemeinde), Heidelberg, 1893
Heid. Hs. 3895 II B - 5,236: Bassermann, Heirnich: Predigt zu Joh 3,22-31 (Das Wort des Johannes V.30. Unsre Adventslosung), Heidelberg, 1893
Heid. Hs. 3895 II B - 5,237: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Röm 5,12-19 (Die Sünde im Lichte der evangelischen Verkündigung (Paulus beweist die Herrlichkeit der Erlösung aus der Schrecklichkeit der Sünde)), Heidelberg, 1894
Heid. Hs. 3895 II B - 5,238: Bassermann, Heinrich: Predigt zu 1 Petr 2,21-25 (Wie haben wir es zu verstehen, dass der Erlöser am Kreuz unsere Sünden trägt und sühnt?), Heidelberg, 1894
Heid. Hs. 3895 II B - 5,239: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Joh 16,7 (Es ist uns gut, dass der Erlöser nicht mehr leiblich bei uns ist), Heidelberg, 1894
Heid. Hs. 3895 II B - 5,240: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Jes 49,14-16 (Welches unser Trost ist in Zuständen der Gottverlassenheit), Heidelberg, 1894
Heid. Hs. 3895 II B - 5,241: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Lk 17,7-10 (Dass wir von Gott niemals Dank beanspruchen können), Heidelberg, 1894
Heid. Hs. 3895 II B - 5,242: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Ps 100 (Was gehört dazu, dass wir dem Herrn mit Freuden dienen?), Heidelberg, 1894
Heid. Hs. 3895 II B - 5,243: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mt 13,31-32 (Das Gesetz: aus Kleinem wird Größtes), Berlin, 1894
Heid. Hs. 3895 II B - 5,244: Bassermann, Heinrich: Predigt zu 1 Kor 3,6-9 (Eine Anschau über unsre geistige Ernte), Heidelberg, 1894
Heid. Hs. 3895 II B - 5,245: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Röm 12,15 (Des Apostels Wort, eine Anweisung zum rechten Verhalten in der Weihnachtszeit), Heidelberg, 1894
Heid. Hs. 3895 II B - 5,246: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Röm 10,14-18 (Die Quelle des Glaubens (ist die aus dem Worte Gottes stammende Predigt)), Heidelberg, 1895
Heid. Hs. 3895 II B - 5,247: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mt 8,5-13 (Das Wesen des Glaubens (abgebildet in der Geschichte von dem Haupt¬mann)), Heidelberg, 1895
Heid. Hs. 3895 II B - 5,248: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Röm 5,1-5 (Die Wirkung des Glaubens (Wiefern sie = Rechtfertigung)), Heidelberg, 1895
Heid. Hs. 3895 II B - 5,250: Bassermann, Heinrich: Predigt zu 1 Kor 12,1-3 (Die Wirksamkeit das Heiligen Geistes), Heidelberg, 1895
Heid. Hs. 3895 II B - 5,252: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Gal 6,1-5 (Die Liebeserweisung, die von uns Christen als freien Geistesmenschen gefordert wird), Heidelberg, 1895
Heid. Hs. 3895 II B - 5,253: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Lk 24,13-32 (Die Bitte: »Bleibe bei uns« etc. V. 29), Heidelberg, 1895
Heid. Hs. 3895 II B - 5,256: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Joh 4,5-26 (Die Mittel und Wege, durch welche das Christentum die Herzen gewinnt), Heidelberg, 1896
Heid. Hs. 3895 II B - 5,257: Bassermann, Heinrich: Predigt zu 1 Petr 2,17b (Dass der Text die Grundlinien des Verhältnisses von Gottesfurcht und Kai¬ser¬verehrung richtig zeichne), Heidelberg, 1896
Heid. Hs. 3895 II B - 5,258: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Joh 4,19-24 (Unsere Missionsaufgabe), Wiesbaden, 1896
Heid. Hs. 3895 II B - 5,259: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mk 14,1-9 (Die Salbung, eine Einleitung zur Passionsfeier), Heidelberg, 1896
Heid. Hs. 3895 II B - 5,260: Bassermann, Heirnich: Predigt zu Röm 6,4 (Ostern zeigt Christus als den lebendigen Erlöser), ohne Ort, ohne Jahr
Heid. Hs. 3895 II B - 5,262: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mk 1,9-11 (An der Art wie Jesus zum Erlöser wurde zu erklären, dass Vater, Sohn und Geist zu unsrer Erlösung zusammen wirken), Heidelberg, 1896
Heid. Hs. 3895 II B - 5,263: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mt 12,30 (Wer nicht für das Evangelium Christi ist, der ist wider dessen), Heidelberg, 1896
Heid. Hs. 3895 II B - 5,265: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Kol 1,9 13 (Welche Wünsche und Bitten ein Prediger für seine Gemeinde auf dem Herzen hat), Heidelberg, 1896
Heid. Hs. 3895 II B - 5,266: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Lk 12,35-38 (Die Forderung der christlichen Wachsamkeit in der Zeit des Ad¬vents), Heidelberg, 1896
Heid. Hs. 3895 II B - 5,267: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Lk 19,10 (Der Missionsgedanke dem Christentum notwendig), Heidelberg, 1896
Heid. Hs. 3895 II B - 5,268: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mt 20,1 16a (Dass das Verhältnis von Leistung und Lohn im Himmelreich ganz in Ordnung ist), Heidelberg, 1897
Heid. Hs. 3895 II B - 5,269: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Hebr 12,1 3 (Wiefern der Anblick des leidenden Erlösers uns davor bewahrt, müde zu werden), Heidelberg, 1897
Heid. Hs. 3895 II B - 5,270: Bassermann, Heinrich: Predigt zu 1 Petr 2,9-10 (Die Hoheit unsres Chrisstenstandes), Heidelberg, 1897
Heid. Hs. 3895 II B - 5,272: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Joh 3,16-21 (Wie es kommt, dass das Christentum aus einer Tat erlösender Liebe zu einer Tat göttlichen Gerichts wird), Heidelberg, 1897
Heid. Hs. 3895 II B - 5,275: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Hi 2,9-10 (Wie ein Mensch dazu gelangen kann, Gott den Abschied zu geben), Heidelberg, 1897
Heid. Hs. 3895 II B - 5,276: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Joh 14,7-10a (Dass wir in Christus Gott sehen), Heidelberg, 1897
Heid. Hs. 3895 II B - 5,278: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Röm 12,18 (Die christliche Wahrheit der Feindesliebe), Heidelberg, 1898
Heid. Hs. 3895 II B - 5,279: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Röm 8,17 (Der Weg zum Erbe Gottes), Heidelberg, 1898
Heid. Hs. 3895 II B - 5,280: Bassermann, Heirnich: Predigt zu Lk 9,61-62 (Wer ist geschickt zum Reich Gottes), Heidelberg, 1898
Heid. Hs. 3895 II B - 5,281: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Joh 15,26-27 (Das doppelte Zeugnis, auf dem unsre Kunde von Christus be¬ruht), Heidelberg, 1898
Heid. Hs. 3895 II B - 5,282: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Lk 16,19-31 (Was das alte Evangelium uns über den Gegensatz von Reich und Arm zu sagen hat), Heidelberg, 1898
Heid. Hs. 3895 II B - 5,283: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Lk 9,51-57a (Das diejenigen, welche Christo die Herberge verweigern, nicht zu ver¬dammen sind), Heidelberg, 1898
Heid. Hs. 3895 II B - 5,284: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mk 4,26-29 (Wie wird unsre Ernte im Reiche Gottes), Heidelberg, 1898
Heid. Hs. 3895 II B - 5,285: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Gal 5,13-15 (Von der rechten christlichen Freiheit), Heidelberg, 1898
Heid. Hs. 3895 II B - 5,286: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Lk 2,25-26 (Was für Leute wir sein und was wir in uns haben müssen, um uns die Weih¬nachst¬stim¬mung bis ins hohe Alter zu bewahren), Heidelberg, 1898
Heid. Hs. 3895 II B - 5,287: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Lk 2,27-35 (Wie dasselbe Friede in die Seele bringt, was Streit hervorruft), Heidelberg, 1899
Heid. Hs. 3895 II B - 5,289: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mk 2,18-20 (Dass auch bei uns der Wechsel unsrer Gemütsstimmung abhängig sein muss von der Anwesenheit oder Abwesenheit des Erlösers), Heidelberg, 1899
Heid. Hs. 3895 II B - 5,290: Bassermann, Heinrich: Pre¬digt zu Joh 12,20-25 (Welcher Zusammenhang besteht zwischen dem Wunsche, Jesum zu sehen und seiner Verklärung), Heidelberg, 1899
Heid. Hs. 3895 II B - 5,291: Bassermann, Heinrich: Predigt zu 1 Petr 4,10 (Die christliche Lebensaufgabe des gegenseitigen Dienens), Heidelberg, 1899
Heid. Hs. 3895 II B - 5,292: Bassermann, Heinrich: Predigt zu 1 Kor 9,11 (Der Zusammenhang des Leiblichen und Geistlichen in der christlichen Gemeinde), Karlsruhe, 1899
Heid. Hs. 3895 II B - 5,293: Bassermann, Heinrich: Predigt zu 1 Petr 1,1-2 (Die Förderung, welche die Kirche vom Gustav-Adolf-Verein dadurch erfährt, dass er ihren Blick auf die Diaspora lenkt), Freiburg i. Br., 1899
Heid. Hs. 3895 II B - 5,295: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Joh 20,21 (Die Vollmacht christlicher Prediger beruht auf dem Bewusstsein, von Christus gesandt zu sein), Heidelberg, 1899
Heid. Hs. 3895 II B - 5,296: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mk 11,1-11 (Der christliche Adventsjubel ist berechtigt), Heid. Hs. 3895 II B - 5,296, 1899
Heid. Hs. 3895 II B - 5,297: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mk 12,35-37 (Der Messias, der da kommt, ist nicht sowohl Davids Sohn, als viel¬mehr Davids Herr), Heidelberg, 1899
Heid. Hs. 3895 II B - 5,302: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Lk 14,28-32 (Den Gedanken erwägen: Der Entschluss der Jüngerschaft Jesu ist so groß, dass er wohlüberlegt und lieber nicht gefasst als nachher wieder aufgegeben werden soll), Heidelberg, 1900
Heid. Hs. 3895 II B - 5,303: Bassermann, Heinrich: Predigt zu 2 Kor 7,10 (Wie steht das Christentum zur Traurigkeit), Heid. Hs. 3895 II B - 5,303, 1900
Heid. Hs. 3895 II B - 5,304: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mk 10,13-16 (Jesus, der Kinderfreund!), Heidelberg, 1900
Heid. Hs. 3895 II B - 5,306: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mt 23,8 (Jesus Christus, der einzige Meister auf religiösem Gebiet, Heidelberg, 1900
Heid. Hs. 3895 II B - 5,307: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Jes 60,1-5 (Die Adventsgedanken des Propheten sollen unsern Adventsglauben neu entzünden), Heidelberg, 1900
Heid. Hs. 3895 II B - 5,308: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mt 10,34-36 (Was hat die Verkündigung des Schwertes im Evangelium des Friedens zu tun und zu bedeuten), Heid. Hs. 3895 II B - 5,308, 1900
Heid. Hs. 3895 II B - 5,309: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Röm 1,16-23 (Auf welchen Voraussetzungen ein freudiges Bekenntnis zum christlichen Evangelium beruht), Heid. Hs. 3895 II B - 5,309, 1901
Heid. Hs. 3895 II B - 5,310: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Röm 13,7-8 (Der Textgedanke, dass wir alles Schuldige geben, aber die Liebe schuldig bleiben sollen), Heidelberg, 1901
Heid. Hs. 3895 II B - 5,311: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mt 26,58.69-75 (Das Leiden Jesu im Spiegel der Verleugnung Petri betrachtet. Oder: Welche Gefühle erregt die Verleugnung?), Heidelberg, 1901
Heid. Hs. 3895 II B - 5,312: Bassermann, Heinrich: Predigt zu 2 Kor 1,3-7 (Wie erlangen wir Trost in der Trübsal), Heidelberg, 1901
Heid. Hs. 3895 II B - 5,314: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mt 25,31-46 (Der schreckliche Gedanke von einer ewigen Strafe), Heidelberg, 1901
Heid. Hs. 3895 II B - 5,315: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Röm 2,14-15 (Die Tatsache, dass dem Menschen von Natur ein Gesetz ins Herz geschrieben ist), Heid. Hs. 3895 II B - 5,315, 1901
Heid. Hs. 3895 II B - 5,316: Bassermann, Heinrich: Predigt zu 1 Kor 12,1-12 (Die Geistesernte der Christengemeinde), Heidelberg, 1901
Heid. Hs. 3895 II B - 5,317: Bassermann, Heinrich: Predigt zu 1 Joh 2,1-3 (Dass der rechte Grund für unsren Adventsjubel darin liege, dass Jesus unser Fürsprecher ist), Heid. Hs. 3895 II B - 5,317, 1901
Heid. Hs. 3895 II B - 5,318: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mt 6,6 (Die Innerlichkeit der evangelischen Frömmigkeit), Heidelberg, 1901
Heid. Hs. 3895 II B - 5,319: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Joh 15,14-15 (Lasset uns Freunde Christi sein), Heidelberg, 1902
Heid. Hs. 3895 II B - 5,320: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Ps 73,23-28 (Der Kampf der Frömmigkeit um ihr Dasein), Heidelberg, 1902
Heid. Hs. 3895 II B - 5,321: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mk 16,1-8 (Dass nur gläubige Liebe das Osterwunder erlebt), Heidelberg, 1902
Heid. Hs. 3895 II B - 5,323: Bassermann, Heinrich: Predigt zu 2 Kor 3,17f (Die Gleichsetzung von „Herr“ und „Geist“), Heidelberg, 1902
Heid. Hs. 3895 II B - 5,324: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mt 15,1-9 (Der Kampf des Göttlichen und Menschlichen in der Religion), Heidelberg, 1902
Heid. Hs. 3895 II B - 5,325: Bassermann, Heinrich: Predigt zu 1 Kor 10,12-13 (Dass wir den Verführungen gegenüber ständig über uns selbst wachen müssen), Heidelberg, 1902
Heid. Hs. 3895 II B - 5,327: Bassermann, Heinrich: Predigt zu 1 Kor 7,23 (Werdet nicht der Menschen Knechte!), Heidelberg, 1902
Heid. Hs. 3895 II B - 5,329: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mt 11,13-15 (Was ists um die Weissagung?), Heidelberg, 1902
Heid. Hs. 3895 II B - 5,330: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Joh 2,1-11 (Dass die Verwandlung von Wasser in Wein wirklich ein Zeichen war oder ist, darin Christus seine Herrlichkeit offenbart), Heidelberg, 1903
Heid. Hs. 3895 II B - 5,331: Bassermann, Heinrich: Predigt zu 1 Petr 2,1-5 (Die Verpflichtungen, welche uns aus dem geistigen Charakter unsrer christlichen Religion erwachsen), Heidelberg, 1903
Heid. Hs. 3895 II B - 5,332: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mt 12,30 (Dass Jesus eine völlige Ausschließlichkeit für sich in Anspruch nimmt), Heidelberg, 1903
Heid. Hs. 3895 II B - 5,333: Bassermann, Heinrich: Predigt zu 1 Joh 1,1-4 (Die christliche Verkündigung, ein „Wort des Lebens“), Heidelberg, 1903
Heid. Hs. 3895 II B - 5,334: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mk 1,14f (Warum nimmt die Forderung der Buße den ersten Platz ein in der Botschaft des Evangeliums), Heidelberg, 1903
Heid. Hs. 3895 II B - 5,335: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mk 1,14f (Die Forderung des Herrn: Glaubt an das Evangelium), Heidelberg, 1903
Heid. Hs. 3895 II B - 5,336: Bassermann, Heinrich: Predigt zu 2 Kor 5,17-21 (Was soll es uns bedeuten, dass der Glaube uns vor Gott rechtfertigt?), Heidelberg, 1903
Heid. Hs. 3895 II B - 5,337: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Röm 6,15-23 (Die Knechtschaft der Gnade), Heidelberg, 1903
Heid. Hs. 3895 II B - 5,339: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Eph 6,18-20 (Die Forderung, dass wir allzeit und inständig für alle Heiligen bitten sollen), Heidelberg, 1903
Heid. Hs. 3895 II B - 5,340: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Joh 14,22-23 (Inwiefern enthält und bringt der Advent die Erfüllung unsrer Sehnsucht?), Heidelberg, 1903
Heid. Hs. 3895 II B - 5,341: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mt 7,9-11 (Das Verhältnis der göttlichen und der menschlichen Gaben zueinander), Heidelberg, 1903
Heid. Hs. 3895 II B - 5,342: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mt 4,12-17 (Das Christentum, immer noch ein großes Licht, die Finsternis der Völker zu vertreiben), Heidelberg, 1904
Heid. Hs. 3895 II B - 5,343: Bassermann, Heinrich: Predigt zu 1 Kor 1,18-25 (Der Streit göttlicher Torheit und weltlicher Weisheit unter dem Kreuze Christi), Heidelberg, 1904
Heid. Hs. 3895 II B - 5,345: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mt 5,4 (Wie wir es anzufangen haben, dass unser Leid zum Glück wird?), Heidelberg, 1904
Heid. Hs. 3895 II B - 5,346: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mt 25,14-30 (Die Grundsätze des Christentums in Betreff der Arbeit), Heidelberg, 1904
Heid. Hs. 3895 II B - 5,347: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Kol 2,1-4 (Der Kampf des Christentums gegen die Geistesbildung), Heidelberg, 1904
Heid. Hs. 3895 II B - 5,349: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Röm 3,28-29 (Wir wollen unser Missionsintersse und unsren Missionseifer an den Missionsgrundsätzen des Apostels Paulus neu entfachen), Mannheim, 1904
Heid. Hs. 3895 II B - 5,350: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Jes 40,1-5 (Die Adventshoffnung des Propheten, eine Aufforderung für uns, gleich ihm das Kommen Gottes zu feiern), Heidelberg, 1904
Heid. Hs. 3895 II B - 5,351: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Jes 40,6-11 (Was predigt uns der Advent?), Heidelberg, 1904
Heid. Hs. 3895 II B - 5,352: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Apg 16,11-23 (Wie das Wort Gottes seinen Lauf macht auf Erden), Heidelberg, 1905
Heid. Hs. 3895 II B - 5,353: Bassermann, Heinrich: Predigt zu 1 Petr 3,13 (Die Macht des Guten), Heidelberg, 1905
Heid. Hs. 3895 II B - 5,356: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Jer 9,23-24 (Wessen wir uns rühmen dürfen und sollen), Heidelberg, 1905
Heid. Hs. 3895 II B - 5,357: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mt 13,31-32 ([Senfkorn]), Karlsruhe, 1905
Heid. Hs. 3895 II B - 5,358: Bassermann, Heinrich: Predigt zu 2 Tim 3,14 (Sei treu deiner Konfession!), Heidelberg, 1905
Heid. Hs. 3895 II B - 5,361: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Hebr 11,3 (Unser Schöpfungsglaube), Heidelberg, 1905
Heid. Hs. 3895 II B - 5,362: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Apg 17,26-28 (Was unser Glaube über die Entstehung des Menschen aussagt?), Heidelberg, 1905
Heid. Hs. 3895 II B - 5,363: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Röm 5,18-21 (Unsre christliche Adventsfreude), Heidelberg, 1905
Heid. Hs. 3895 II B - 5,364: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Gal 3,21-27 (Ist das Gesetz wider das Evangelium?), Heidelberg, 1906
Heid. Hs. 3895 II B - 5,365: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Lk 24,19-20 (Jesus Christus, ein Prophet), Heidelberg, 1906
Heid. Hs. 3895 II B - 5,366: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Hebr 4,14-16 (Wie kann Jesus unser Hohepriester heißen?), Heidelberg, 1906
Heid. Hs. 3895 II B - 5,367: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Joh 18,33-38a (Was zur Anerkennung von Jesu Königswürde gehört?), Heindelberg, 1906
Heid. Hs. 3895 II B - 5,368: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mk 2,13-17 (Wiefern Jesu Tat und Wort), Heidelberg, 1906
Heid. Hs. 3895 II B - 5,369: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mk 2,18-20 (Welche Bedeutung es für uns hat, dass Jesus seine Jünger von dem Zwang des Fastens gelöst hat), Heidelberg, 1906
Heid. Hs. 3895 II B - 5,370: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mk 2,23-28 (In welcher Weise wir Christen unsre Herrschaft über den Feiertag zu betätigen haben), Heidelberg, 1906
Heid. Hs. 3895 II B - 5,371: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mt 6,9-13 (Welchen Segen bringt das Vaterunser unsrem Gebete?), Heidelberg, 1906
Heid. Hs. 3895 II B - 5,372: Bassermann, Heinrich: Predigt zu 1 Kor 2,1-2 (Der Satz des Paulus (V.2): Die Grundüberzeugung der Reformation, Heidelberg, 1906
Heid. Hs. 3895 II B - 5,373: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mt 11,2-6 (Inwiefern die Johannes-Frage des Textes die Adventsfrage unsrer Zeit ist), Heidelberg, 1906
Heid. Hs. 3895 II B - 5,374: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mt 11,7-11 (Johannes zeigt uns, wie Großes uns der Advent erwarten lässt), Heidelberg, 1906
Heid. Hs. 3895 II B - 5,375: Basssermann, Heinrich: Predigt zu Ex 3,1-10 (Wie die Ehrfurcht vor dem Göttlichen über den Menschen Macht gewinnt?), Heidelberg, 1907
Heid. Hs. 3895 II B - 5,376: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mk 8,31-33 (Zwei sich widerstreitende Meinungen in Betreff des Leides), Heidelberg, 1907
Heid. Hs. 3895 II B - 5,377: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Gal 2,20 („Christus lebt in mir“ ist die Hauptsache des Osterglaubens), Heidelberg, 1907
Heid. Hs. 3895 II B - 5,378: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Gal 4,6 (Das Gebet „Abba, lieber Vater“, das uns Christen Gemeinsame), Heidelberg, 1907
Heid. Hs. 3895 II B - 5,379: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Gal 3,27-28 (Die Einsicht des Menschengeschlechts begründet in Jesus Christus), Heidelberg, 1907
Heid. Hs. 3895 II B - 5,380: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Joh 3,7-10 (Das Rätsel der Wiedergeburt), Heidelberg, 1907
Heid. Hs. 3895 II B - 5,381: Bassermann, Heinrich: Predigt zu 1 Kor 10,12-13 (Wie schwer es ist, die Gewissheit unsrer Gemeinschaft mit Gott dauernd festzuhalten), Heidelberg, 1907
Heid. Hs. 3895 II B - 5,383: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Ps 119,169 (Gottes Wort stillt unsre Klage), Heidelberg, 1907
Heid. Hs. 3895 II B - 5,384: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mt 14,22-33 (Worin sind wir dem Petrus in der Erzählung ähnlich?), Heidelberg, 1907
Heid. Hs. 3895 II B - 5,385: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Eph 1,3-6 (Unausgeschriebenes Thema, etwa: Wodurch vollendet sich die Adventsfreude?), Heidelberg, 1907
Heid. Hs. 3895 II B - 5,386: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mt 6,2-4 (Wie beeinflusst der Geist Jesu Christi unser Geben), Heidelberg, 1907
Heid. Hs. 3895 II B - 5,388: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mt 2,13-21 (Die Rätsel der göttlichen Vorsehung), Heidelberg, 1908
Heid. Hs. 3895 II B - 5,389: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mk 1,9-11 (Ähnlichkeit und Verschiedenheit zwischen Jesu Weihe zum Christus und unsrer Weihe zu Christen), Heidelberg, 1908
Heid. Hs. 3895 II B - 5,390: Bassermann, Heinrich: Predigt zu 1 Kor 3,10-13 (Dass der Wert unsrer christlichen Lebensarbeit eines Tages durch das Feuer offenbar werden müsse), Heidelberg, 1908
Heid. Hs. 3895 II B - 5,391: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mt 13,3-9 (Was uns Jesus im Gleichnis lehrt über den Erfolg der Arbeit für das Reich Gottes), Heidelberg, 1908
Heid. Hs. 3895 II B - 5,392: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Ps 92,2-3 (Warum der stete Dank gegen Gott ein köstlich Ding ist?), Heidelberg, 1908
Heid. Hs. 3895 II B - 5,397: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Röm 8,14-16 (Das Hauptkennzeichen des Christentums ist die Abwesenheit der Furcht vor Gott), Heidelberg, 1909
Heid. Hs. 3895 II B - 5,398: Bassermann, Heinrich: Predigt zu 1 Kön 18,17-24 (Die auch vom christlichen Urteil anzuerkennende Größe des Elias), Heidelberg, 1909
Heid. Hs. 3895 II B - 5,400: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Lk 10,17-20 (Wie Jesus unsrer Freude die rechte Richtung weist), Heidelberg, 1909
Heid. Hs. 3895 II B - 5,401: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Röm 8,38-39 (Worauf ruht unsre Gewissheit, in Gottes Liebe für immer geborgen zu sein?), Heidelberg, 1909
Heid. Hs. 3895 II B - 5,402: Bassermann, Heinrich: Predigt zu Mk 8,27-30 (Inwiefern das Bekenntnis des Petrus auch das unsre ist), Heidelberg, 20. Juli 1890
DWork by UB Heidelberg   Online since 11.07.2019.