Kinsky, Georg ; Karl Ernst Henrici <Berlin> [Editor]; Leo Liepmannssohn, Antiquariat [Editor]
Versteigerung von Musiker-Autographen aus dem Nachlaß des Herrn Kommerzienrates Wilhelm Heyer in Köln: ... durch Karl Ernst Henrici & Leo Liepmannssohn, Antiquariat, Berlin (Band 1): Montag, den 6. und Dienstag, den 7. Dezember 1926 — Berlin, 1926

Page: 120
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/henrici_liepmannssohn1926_12_06bd1/0134
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
120

lin" zu liefern und teilt Näheres über seine „Biographie seines seel. Freundes Fasch" mit. 2)
An den Tonkünstler Friedrich Naue in Halle a. S., dem er durch Professor Pölchau eine
geliehene Partitur zurückerstattet.

— Eigh. Entwürfe zu einem Antwortschreiben an die Sängerin Mara (1817): siehe Nr. 303,
Eintragung in das Stammbuch Heinrich Beers(1820): Nr. 356. — Brief Felix Mendelssohns
an Zelter (München 1831): Nr. 335.

612 Zingarelli, Nicola, neapol. Opern- und Kirchenkomponist und Kapellmeister; 1752—1837.

2 eigh. Musikmanuskripte: 1) ,Amen' (A-dur) für Chor und Orgel, 2) Ouvertüre
(D-dur) zu einer [unbekannten?] Oper (,I1 delusore') in Partitur (1819). 6 u. 24 Seiten
in Querformat.

1) Bruchstück (Seite 51—56) aus einem Kirchenwerk, 2) erste, flüchtige Niederschrift mit
zahlreichen Entwürfen zu anderen Kompositionen auf den leer gebliebenen Zeilen der Partitur;
auf Seite 9 die Datierung „17 Luglio 1819". - Heyer-Kat. IV Nr. 537 u. 599 (S. 282 u. 310).

613 — 2 eigh. Briefe und 1 eigh. Schriftstück m. U. Loreto, 25. Juli 1807; Civitavecchia,
14. Juni [o. J.]; Neapel, 22. Juli 1823. Je 1 Seite 4°; die beiden Briefe mit Adressen.

1) An den Kanonikus Giov. S a b b i o n i in Fermo: Empfehlung eines Sopranisten für
die dortige Sängerkapelle mit einem bezeichnenden Hinweis auf das Aussterben des Kastraten-
tums: ,,. . . oggidi per la gloria della nostra bell' Italia si castra, o poco, o nullo . . ." 2)
An seinen Freund und Schüler Pietro P o 1 i m a n t i in Rom mit persönlichen Mitteilungen
und Grüssen an alle dortigen Bekannte, u. a. die Familie Capranica. 3) Zeugnis für Polimanti
über den ihm erteilten Kompositionsunterricht.

Auktionskatalog Nachlass Wilhelm Heyer.
loading ...