Hildebrand, Adolf von
Das Problem der Form in der bildenden Kunst — Straßburg, 1910

Page: 119
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/hildebrand1910/0139
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
I.

Die groben Mißverständnisse, die mein Buch
«Das Problem der Form» vielfach erfahren hat,
veranlassen mich auf mehrere Punkte noch aus-
führlicher einzugehen. In erster Linie möchte
ich Front machen gegen einige von naturwissen-
schaftlicher Seite geltend gemachten Ansichten,
welche die Fundamente meiner Arbeit berühren. So
leugnet z. B. Dr. Cohnstamm den von mir auf-
gestellten schwerwiegenden Unterschied von Fern-
und Nahbild.

Es ist mit der Feststellung und Erkenntnis der
Tatsachen eine eigene Sache. Wie der Koch
seine Kartoffeln so oder so durchschneidet, um
sie für eine bestimmte Speise zweckdienlich zu
machen, so sind auch die geistigen Querschnitte,
die wir durch ein und dieselbe Realität aus-
führen, je nach dem Gesichtspunkte und Ziel
verschieden.
loading ...