Hiller von Gaertringen, Friedrich [Editor]
Thera: Untersuchungen, Vermessungen und Ausgrabungen in den Jahren 1895 - 1902 (Band 1): Die Insel Thera in Altertum und Gegenwart: mit Ausschluß der Nekropolen — Berlin, 1899

Page: 404
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/hiller1899/0426
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
404 Nachträge und Berichtigungen

Andere Irrtümer und Druckfehler, verfehlte Retouchen und sonstige Schönheitsfehler
auf einzelnen Abbildungen, und was dergleichen Mängel mehr sind, wollen wir hier über-
gehen, da 'sie sich doch schon von selbst dem Auge aufdrängen; nur die Schreibung der
modernen griechischen Namen verlangt noch ein Wort. Wir sind darin völlig inkonsequent
gewesen. Der Philologe wird geneigt sein, wenigstens bei echt griechischen Namen, die
historische Schreibung beizubehalten, so gut wie man dies bei englischen und französischen
Namen thut, wo der Lesende ja auch mit den Gesetzen der heutigen Aussprache vertraut sein
muß. Wenn andererseits der Geograph oder Naturforscher, dem es mehr auf die bestehenden
Thatsachen ankommt, die phonetische Schreibung vorzieht, so kann man es ihm auch nicht
verdenken; ganz durchführen wird sich diese Schreibung nie lassen, weil es dem deutschen
Auge unerträglich sein würde, die aus dem vertrauten klassischen Altertum erhaltenen Namen
in einer befremdenden, der gegenwärtigen Aussprache gerechten Umschrift zu sehen. Wir
haben uns so geholfen, daß wir es jedem überließen, so zu schreiben, wie es ihm im einzelnen
Falle angemessen schien. Und so sollten auch in anderen Aeußerlichkeiten die Eigenarten
der verschiedenen Mitarbeiter nicht durch Schablonen verdeckt werden; denn gerade diese
Eigenarten helfen mit dazu, jedem Beitrage das Gepräge zu erhalten, welches ihm der Ver-
fasser mit Bewußtsein aufgedrückt hat.

Frommannsche Buchdruckerei (Hermann Pohle) in Jena. — 1884
loading ...