Jacob Hirsch <München> [Hrsg.]
Griechische, römische und byzantinische Münzen aus dem Besitze von Baron Friedrich von Schennis, Berlin, Dr. B. K. in M. und eines bekannten englischen Archaeologen: öffentliche Versteigerung: 17. November 1913 und ff. Tage (Katalog Nr. 33) — München, 1913

Seite: 39
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/hirsch_jacob1913_11_17/0047
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
39 —

543 Kopf der Athena ähnlich wie vorher. Rv: 5YPAK05IQN (oben) Geflügelter Blitz,

unten HA • B. M. C. 654. Mm. 23. gr. 6,80. 8 Litren. Sehr schön u. selten.

Abgebildet Tafel XII.

544 Kopf des Apollon 1. mit Lorbeer und langem Haar. Rv: ^YPAKO^IOI (1. aufw.)

Weibliche Gestalt 1. stehend im langen Chiton mit flatterndem S'chleier über
dem Kopfe, in der R. Rolle, in der L. Zweig; i. F. 1. <t> • B. M. C. 664. Mm. 14.
gr. 2,10. 21/2 Litren. Vorzüglich u. sehr selten.

Abgebildet Tafel XII.

545 Ein ähnliches Exemplar. Mm. 14. gr. 1,80. Sehr gut.

546 Kopf der Artemis r. mit Ohrgehänge und Halsband, an der Schulter den Köcher.

Rv: Eule r. stehend; i. F. 1. A ■ B. M. C. 665. Mm, 11,5. gr. 1,05. l1/4 Litren.

Schön u. selten. Abgebildet Tafel XII.

547 Lot Kupfermünzen von Syracusa; B. M. C. 468. 481. 487. 493. 503. 505. 598 ff. (5).

678 ff. 684(2). 691.693. Mm. 15—24. Pat. Schön—sehr gut. 16

548 Lot Silbermünzen: Agrigentum. B. M. C. 23. 26. 38. 50. 64. Zwei Didrachmen, eine

Tetradrachme, eine Litra u. Hemidrachme. — Syracusa. Du Ch. 6 Var. 13 Var.
120/121 u. fourre. Zwei Tetradrachmen, eine Didrachme. Wertvolles Lot.
Sehr gut. 8

549 Lot Kleiner Silbermünzen: Tarentum. B. M. C. 94/95. — Heraclea. B. M. C. 1. 17. 21.

43 u. 43 Var. — Eryx. B. M. C. 4 (2). 9. 10/11. 12. — Segesta. B. M. C. 43 Var. —
Syracusa. B. M. C. 55 ff. (2). Sehr gut u. gut. 14

550 Lot Kleiner Silbermünzen: Tarentum. B. M. C. 63/64. — Heraclea. B. M. C. 1. 41. —

Agrigentum. B. M. C. 63. 65. 68. — Syracusa. B. M. C. 55. 272 u. nicht —
Alexander d. Gr. Obol. Wertvolles Lot. Meist schön. 10

551 Lot Kupfermünzen: Croton. B. M. C. 116. — Vibo Valentia. B. M. C. 9 ff u. 27. —

Agrigentum. B. M. C. 150 ff. — Lilybaeum. B. M. C. 2. — Messana. B. M. C. 81. —
Mamertini. B. M. C. 32. 33. 36. — Segesta. B. M. C. 53. Mm. 15—27. Wert-
volles Lot. Schön u. s. g. 10

552 Lot Kupfermünzen: Agrigentum. B. M. C. 86(?) 138. 140 ff. 146 Var. — Catana.

B. M. C. 56. — Centuripa. B. M. C. 7. — Mamertini. B. M. C. 23. — Panor-
mus. B.M.C. 28. — Segesta. B. M. C. 51 ff. — Syracusa. B. M. C. 241 ff. 301. 309.
334. 598 ff. (3). 646. Mm. 14 — 27. JE. Pat. Schön — sehr gut. Inter-
essant e s Lo t. 17

553 Lot: Agrigentum. B. M. C. 68 ff. 103. — Messana. B. M. C. 81. — Mamertini. B. M. C.34.

— Segesta. B. M. C. 53 u. 53 Var. — Syracusa. B. M. C. 279. 408. — Zwei M
sechs JE. Interessantes und wertvolles Lot. Schön — gut. 8

554 Tauromenium. ca. jj8—2yj v. Chr. Kopf des Apollon Archegetes 1. mit Lorbeer.

Rv: Stier 1. schreitend. B. M. C. 15 ff. Mm. 23,5X26. /E. Hellgrüne Pat. Schön.

555 Kopf des Apollon Archegetes 1. mit Lorbeer oder des bärtigen Herakles r. mit Tainia.

Rv: Stier 1. stoßend; Lyra; Stier r. stoßend; Dreifuß. B. M. C. 20. 27. 33 ff. 34 ff.
36 u. 37. Mm. 19—22. JE. Pat. Schön u. sehr gut. 6

556 Sicilia: incert. ca. 344.—339 V. Chr. Kampanischer Helm r. mit Backenstück und

Helmkappe. Rv: |< (KAM) im Oelzweig. B. M. C. p. 237. 4. Mm. 12. JE. Pat.
Sehr schön u. selten.

557 Italische Inseln. Cossura. Zweite Hälfte des 1. Jahrh. v. Chr. Weiblicher Kopf r.

mit ägyptischem Haarschmuck, dahinter r. stehende Nike, ihn bekränzend;
i. F. r. REG vertieft. Rv: COvT^VPA, darüber Monogr. inmitten eines Lorbeer-
kranzes. Hill, pl. XV. 18 Var. Mm. 25. JE. Pat. u. selt e n.
loading ...