Innendekoration: mein Heim, mein Stolz ; die gesamte Wohnungskunst in Bild und Wort — 32.1921

Page: 382
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/innendekoration1921/0402
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
382

INNEN-DEKORATION

Welt schaffen will, If^HHBHB^H^^HHHIB^^E erregt und verstört,

weil er sein Ewiges Er lebt metaphysisch

auf der Ebene der in der Bewegung,

Zeitlichkeit und End- WKk weil er die innere

lichkeit notwendig Ruhelage des Unbe-

wahr machen muß. wußten verlor und

Und im gleichen ; dunkel in die gött-

Maße, wie auf dem *i« tÄ* B Ucne Rune,a8e des

Gebiet des äußeren ■flflGv' I ^ Bewußten strebt. Er

GeschehensderBau- ■^[jisiLJ wandert, er streunt,

dort den Bau- jB • ^j^^ ||^^^^^^H j Ii

Aufgabe wächst, H H ■ seiner Seele ist noch

wächst dieser Bau- Lg|B I I ^

geistigen Bahnen — iSSLmS^h ,_j ft ' 1?/* innerster Nötigung

ich nenne ihn hier die IHBKf das Gesetz von Welle

Baulust, — mitdem flPjR9V|w"l! \ ^BH^Ha und Weg, er erfallt

Tun. Wenn ich wis- das Wort: unstät und

sen will, wovon die- flüchtig sollst du sein

se Baulust angeregt ^^^HPI auf ^rt*en- ^ine nei"

wird, muß ich die see- HN lige Unrast treibt ihn

lische Lage unter- BIKoBtfiSfl auf der Wclt um>

suchen, die sie zeugt fl"M* W^i SeinC 0'3ersten Gott-

und gebiert. Der an- I SfcJ' I heiten sind nicht die

fängliche Mensch hat I B^^BLWWMMMBMMWMMMMMfcMMMMM HJ Ruhenden, essinddie

seineTierseeledurch peter Behrens. Schlafzimmer. »Gemeinnutz, deutsche hausratwerke« Schweifenden, denn

das erwachte Be- der Primitive empfin-
wußtsein, das ihn über das Tier erhebt und ihn dafür det, daß Gott umgeht und zur Ruhe will, so wie auch er
aus der unmittelbaren Bindung mit der irdischen Ewigkeit selbst in Wald und Bergland schweift, oder als Nomade

reißt, verloren. Er ist zunächst hilflos, seine Seele ist durch die Steppe treibt, kurz: der Mensch ist bedroht. Was

professor peter behrens. schlafzimmer. kiefern. ausführung: deutsche werke a.-g.
loading ...