Innendekoration: mein Heim, mein Stolz ; die gesamte Wohnungskunst in Bild und Wort — 35.1924

Page: 226v
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/innendekoration1924/0529
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
SCHÖNE WERTVOLLE BÜCHER

DIE WIR KUNSTFREUNDEN UND DER FACHWELT EMPFEHLEN.
ALEXANDER KOCH's HANDBÜCHER NEUZEITLICHER WOHNKULTUR.

Eine fundamentale Auswahl künstlerisch voi bildlicher Ionenräume der verschiedensten Raum typen des individuell
errichteten, vorbildlich ausgestatteten Bürger- und Patrizierhauses. Jeder Quartband bietet 200 und mehr große
photographiscbe Meister-Aufnahmen, dabei viele :ein- und mehrfarbige Kunstbeiiagen, sowie kurzen einführenden
Text In der einfachen Ausgab«, geschmackvoll braun gebunden, hat jeder Band den Preis vcjn G.M. 20.—,
während eine Vorzugs-Ausgabe in weißem imit. Japan-Band mit Goldprägung und Schutzkarton zu G.M. 25.—
zur Verfügung steht- Sofort lieferhar sind zur Zeit folgende Bande: 5-£

DAS VORNEHM-BÜRGERLICHE HEIM NEUE FOLGE. Eine Zusammenstellung von Mutter-Betspiele«
all der verschiedenen Raumtypen: Hallen, Dielen, Vorplätze, Empfangs- u. Wohnzimmer, Kaminplatze. Herren-,
Speise-, Schlaf-, Bade- und Anklride-Ztnuner, Kinder- und GiUte-ZiöVmer, Küche«. Dabei viele Ejnxelraf.be!
und Dekcratiosen. (Ausgabe 1922). ^ ^ ....

HERREN-ZIMMER. NEUE FOLGE. Arbeits-, Bibliothek*-, Rasen-, Jagd-, Kneip-Zimmer, Privat-Büros,
Sltzungs-Zimmer, Billard- und Spiel-Zimmer. (Ausgabe 1921). '

SPEI$E-ZIMMER UND KÜCHEN. Frfihatäcks-Ziramer, Tee-iimmer, BüfetU, Kredenzen, Silber- und Glae-
schränke, gedeckte Tische, Tafelschmuck, Küchen und Anrichten. (Ausgabe 1920).

SCHLAF-ZIMWER UND VERWANDTES. DRITTE FOLGE. (Ausgabe 1924). Sch'af-Zimmer, Ankleide
Zimmer, Fremden-Zimmer, Kindcz-Schlaf- und Spiel-Zimmer, .Junggesellen-Zimmer usw. ^t*1

DAS NEUE KUNSTHANDWERK in Deutschland und Österreich. Quartband von mehr als 300 Seite«, mli
384 großen Abbildungen «nd Kunstbeilagen der wertvollsten Darbietungen deutschen und österreichischen Kunst-
gew e-befleißes, unter besonderer Berücksichtigung der deutschen Gewerbeschau München 1922. Mit 39 Text-
beiträgen erster Fachschriftsteller. Ausgabe A (vornehm gebunden) G.M, -10.—. Ausgabe B (weiß gebunden
mit Schwarzdruck der Titeizeichnong) G.M. 43,—. Ausgab« C (gelblich Japan mit Goldprägung) G.M. 50,~

Die neuen Kuranlagen des Bades Aachen, erbaut von Architekt Karl S15 h r - München. Mit übe»

50 meist ganzseitigen Abbildungen, darunter 13 Tonbetlagen, ein Lagepjan, sowie vollständige Grund- und Aufrisse.
Vornehm-weißer Jopan^and mit Goldprägung. Nur noch Wenige Exemp'are verfügbar. Gebunden G.M. 25.—

Das neue Königliche Schauspielhaus Dresden, erbaut von William Lossow und Max H»»»

Kühne. Dresden. 40 Seiten. Gr. Quart. Mit 33 Abbildungen, dabei 5 Sepia-Tondrucke. Weift karton. G.M. 4.—

Arbeitsverträge für das Baugewerbe und Kostenvoranschläge für das Baugewerbe.

i'--' Von Architekt Emil Beutinger. 2 Großoktav-Bände, dauerhaft geb. (Auch Einzelformulare sind davon lieferbar.)

" -glten* - ' Jeder Band dauerhaft gebunden G.M, 3.6.—

KleÜlWohrmngS-Bauten Und Siedlungen, Die Kruppschen Siedlungsbauten von Prof, Georg Metzen-
dorf - Essen. Gr, Oktavband von 160 Seiten mit 200 Abb., 6 Kunstbeilagen u. 2 LagepÜnen. Kartoniert G.M.18.--

Die Villa Franz V. Stuck-München, Qnartband mit 30 ganzsea. Abb. u. Tonbeil. in weiß Bütten geh. G.M. 3.—

Das Landhaus „Sanet Antonius". Ein Künjtlertraum von Architekt Max Ruchty. 30 Tafeln des Äußern
und Innern eines phantast Landsitzes. Begleitender Text •von Fr. v. 0 s t inL Gr. Oktav weiß Japanband G.M. 0.—

Möbel in einfachen Und edlen Formen und ihre Zusammenfassung im neuzeitlichen Wohn-, Arbeits
und Wlrttchaftsraum. 38 Tafeln mit Zeichnungen künstlerisch-vornehmer Möbel und Innenräume in edler, aber
• schlichter Formengebung mit Maßstab und Profilmustern sowie einleitendem Text von Alexander Mantel.
Dauerhalt gebunden G.M. 8.—, .' i ' Leicht kartoniert GM. CS —

Deutsehe Kunst und Dekoration. 53 Halbjabrs-Bände, je mit ca. 400 Abbildungen und vielen ein- und
^ 'mehrfarbiger Kunstbeilagen. In blau Halbleinen gebunden. (Teilweise vergriffen!) Preis pro Band G.M. 20,—

Imien-Dckoration. Die gesamte Wohnungskunst in Bild und Wort. 34 Jahresbände mit je 450—500 Abbild, und
vielen ein- vi mehrfarb. Kunstbeilagen. In weißen Halbleinenbänden. (Teilweise vergriffen F) Jeder Band G. M. 30. - -

Stickereien Und Spitzen. Jahresbände der Zeitschrift „Stickereien und Spitzen". Blätter für kunstliebende
Frauen. Jeder Jahresband mit gegen 200 Abbildungen, Beilagen und Originalpausen zur Nacharbeit. Weiß
gebunden jeder Band G.M. 14.—. (Eine Vorzugsausgabe auf besserem Papier in Japacband mit THel-PrSgu.ig in
Gold jeder Band G.M. 20.—), Frühere Jahrgang« mm Teil vergriffen. -

600 Monogramme und Zeichen. Eine umfangreiche Sammlung tarn Teil preisgekrönter rnuunen-
taler Monogramme, Initialen und Eigenzeichen nach Entwürfen erster Künstler. 48 Tafeln. Gr. Oktav. Karto-
niert G.M. 6 —, f«*t gebunden G.M. 8.—. (Vorzugsband in Japan gebunden mit Goldprägung GM. XSL—).

' Versendungskosten werden extra berechnet.
- : Werbe-Druckaacben gern onhereesmet smd portofrei! >

VERLAGS ANSTALT ALEXANDER KOCH Wm*«,h,/DARMSTA»T
loading ...