Innendekoration: mein Heim, mein Stolz ; die gesamte Wohnungskunst in Bild und Wort — 39.1928

Page: 208
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/innendekoration1928/0231
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
207

INNEN-DEKORATION

FRITZ AUG. BREUHAUS-DQSSELDORF SCHLAFZIMMER DES HERRN. HAUS B.

DER SINN DES GEGENSATZES drängen, kann die tiefe Fremdheit abgelesen werden, die

zwischen dem geistigen und dem seelischen Element

Das Tier geht im Zügel der Instinkte, regiert vom un- besteht. Aber trotzdem hat die dramatische Spannung
zerspaltenen Lebensgeist. Beim Menschen hat sich zwischen Geist und Seele nicht einen sprengenden
dieser »Lebensgeist« geschieden in zwei Kräfte, deren Sinn, sondern den Sinn einer Harmonie durch Zwist. Geist
Wirkungslinien im rechten Winkel zu einander stehen, und Seele sind in ihm wohl auseinandergestellt, aber zu-
eine Senkrechte zur Wagrechten, »Geist« zur »Seele«, einander gedacht, zur Verschränkung bestimmt; einer
Geist gegen Seele. Das wirkt in der entschiedensten Verschränkung, die umso sicherer zustande kommt, je
Weise gegen einander, unvereinbar wie Raum und Zeit; realer wir sie geschehen lassen, als einen wirklichen
schon an der störenden Art, wie die ethischen und Vorgang. Es kommt beim Menschen alles darauf an,
logischen Entscheidungen in unser Leben sich ein- diesen Vorgang als einen wahren historischen Kampf in
loading ...