Innendekoration: mein Heim, mein Stolz ; die gesamte Wohnungskunst in Bild und Wort — 39.1928

Page: 230
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/innendekoration1928/0253
License: Free access  - all rights reserved Use / Order

0.5
1 cm
facsimile
230

INNEN-DEKORATION

sich auch auf die
Wohnung erstrek-
ken müssen, denn
das Wohnen ist
für den Kulturmen-
schen zum Unter-
schied vom Natur-
menschen eine nicht
unwichtige Angele-
genheit . Es ist selbst-
v er ständlich, daß
eine in den ersten
Anfängen stehende
Stilform nicht gleich
in der vollen Üp-
pigkeit und Form-
f Qlle des Höhepunk-
tes sich präsentieren
kann. Sie wird mit
archaischer Strenge
beginnen müssen,
dabei alte Kultur-
werte um wertend zu
neuen. . In diesem
Sinn hat Max La ch-
nit-Dresden seine

— — ____ Möbel geschaffen

max lachnit. boro. ausf: e. wöhler

SCHLICHTE MÖBEL

einige beispiele

Um zu einer neuen Möbelkunst zu
gelangen, genügt es nicht, ent-
weder nur vom Zweckmäßigen oder
nur vom Kultischen auszugehen. Un-
sere Zweckmäßigkeits-Fanatiker und
ebenso unsere »Ingenieur-Roman-
tiker« schaffen nur zivilisatorische
Werte und negieren jeden kulturellen
Anspruch. Es ist dies der Ausdruck
materialistischer Weltauffassung, so-
weit man in diesem Falle von Aus-
druck überhaupt sprechen darf, denn
eigentlich sind es Objekt-Eindrücke.
Ebenso wenig kann Möbelkunst aber
da sein, wo nur nach einer Idee ge-
schaffen wird, ohne das Zweckdien-
liche zu beachten. Ein bloßes Uber-
nehmen früherer Kulturformen ist
gleichfalls unmöglich, da die Erfor-
dernisse unserer Zeit sowohl in prak-
tischer wie in ideeller Hinsicht ganz
andere sind. Unser neuzeitliches Er-
werbsleben, unsere moderne Technik
und Wirtschaft, der erdraumumspan-
nende Weltverkehr mit seinen neuen
Fahrzeugen und das dadurch neu ent-
standene Weltbild zwingen jeden, der
nicht zurückbleiben will, den neuen
Rhythmus mitzumachen und sich auf
diese Wandlung einzustellen oder um-
zustellen. Diese Neuorientierung wird arch. max lachnit-dresden. arbeitsraum. wöhler-werkstatte^hellerau
loading ...