Innendekoration: mein Heim, mein Stolz ; die gesamte Wohnungskunst in Bild und Wort — 46.1935

Page: 344
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/innendekoration1935/0356
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
344

INNEN-DEKO RATION

NEUE DEUTSCHE WOHNMÖBEL

zu den abbildungen auf seite 339

Zwei bis drei Wohnräume, Bad und Küche, damit
fängt heute das bürgerliche Ehepaar an, sich sein
Heim zu bauen. Es ist besser so »klein« zu beginnen
und Wert zu legen auf handwerklich gearbeitete,
saubere Möbel, farbig gute Stoffe, anständige Lampen
und Bestecke und formsicheres Porzellan.

Allerorts sind unsre Architekten bestrebt, billige,
schlichte und doch gediegene Einrichtungen herzu-
stellen. Die Leipziger Werkstatt Albert Müller (Inh.
Willy Müller), schon langjährig als »Truhenmüller«
bekannt, bringt neuerdings deutsche Wohnmöbel
heraus, die in den Maßen auf die Mietswohnungen der
Neubauten und die kleinen Eigenheime abgestimmt
sind. Als Material werden durchweg deutsche Edel-
hölzer, vor allem helle Birke, verwendet, deren Ober-
fläche durch einfaches Bohnen einen seidig matten
Glanz erhält, der die Maserung und Struktur des
Holzes, das Lebendige seines Wachstums schöner
zeigt als der tötende Spiegel der Hochglanzpolitur.
Behaglich einfach sind all diese Zimmer, deren Wohn-
lichkeit durch weiche Stoffe - am frischesten wirkt
der lustige deutsche Kretonne - erhöht werden kann.

Das einfache Speise- und Wohnzimmer aus heller
Birke besteht aus einer breiten Anrichte mit Schub-
kästen obenauf und einem tiefen Unterteil, der eine
Menge Geschirr fassen kann, einer weich gepolster-
ten Liege, einem Schrank mit verglastem Oberteil für
Schmuckgerät und Gläser, und einem großen Tisch
mit Stühlen, deren Sitzflächen angenehm geschwun-
gen sind.

Das Schlafzimmer (Eiche natur, gebohnt, mit
farbig matt lackierten Seitenwänden; es kann auch
in Birke, Rüster, Buche oder Kirschbaum hergestellt
werden) ist als Ruheraum ganz still gehalten. Keine
unnötigen Verzierungen stören die reinen Flächen
und Linien seiner Möbel. Einfache, handgewebte All-
gäuer Teppiche stimmen in Stil und Farben vorzüg-
lich zu ihnen und geben dem Raum das Gedämpfte,
das wir von einem Schlafzimmer wünschen.

Volkswirtschaftlich bedeuten diese deutschen Wohn-
möbel einen gewaltigen Fortschritt, weil sie, trotz
handwerklich gediegenster Ausführung, im Preise
äußerst billig gehalten und selbst den bescheidensten
Verhältnissen zugänglich sind. Dr. l. w.-leipzig
loading ...