Jugend: Münchner illustrierte Wochenschrift für Kunst und Leben — 15.1910, Band 1 (Nr. 1-26)

Seite: 144
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/jugend1910_1/0148
Lizenz: Freier Zugang - alle Rechte vorbehalten Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
JUGEND 1910 Nr. 6

(Redaktionsschluss: 31. Januar 191Q) '

Oldenburg-JanuTcbao jun. in flßiincben A Weisgerber

„Süddeutsche Bundesbrüder und -Schwestern! Disziplin! Disziplin is die Hauptsache! Ein Offizier vom,
äl>, ,Schweren-Reiter-Rejimenr* muß imstande sein, mit sechs Hartschieren den janzen bayrischen Landtag

nach Sradelheim zu bringen!"

Herausgeh.: vr. GEORG HIRTH; Redakt.: F. v. OSTINI, Dr. 8. SINZHE1MER, A. MATTHÄI. F. LANGHEINRICH, K. ETTLINGER. Für die Redaktion veramwor«^
Dr. S. SINZHEIMER, für den Inseratenteil: G. POSSELT, sämtlich in München. Verlag: G. HIRTH’s Kunstverlag, München. Druck von KNORR *

G m b. H-, München. - Geschäftsstelle für Oesterreich-Ungarn: MORITZ PERLES, Verlagsbuchhandlung Wien I, Seilergasse 4. — Für Oesterreich-ungu

antwortlich- JOSEF MAUTNER. — ALLE RECHTE VORREHALTEN

ver*
Albert Weisgerber: Oldenburg-Januschau jun. in München
loading ...