Jugend: Münchner illustrierte Wochenschrift für Kunst und Leben — 16.1911, Band 2 (Nr. 27-52)

Page: 917
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/jugend1911_2/0231
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Öas £ied

Der echte Konservative

von der durchbrochenen Blute

Ein strenger Pfarrer im Badner Land
Hat finster dreingeschaut:

Durchbroch'ne Blusen sind eine Schand',
Und läuft ein Mädel drin umeinand'.
Dann schaudert mir die Haut,
juchhe!

Dann schaudert mir die Haut!

Zur Beichte Kam ein Mägdelein,

Ein jung unschuldig Blut.

Das trug ein linnenes Blüselein,

Da waren Kleine Löcher drein.

Es stand ihr aber gut,
juchhe I

Es stand ihr aber gut!

Kaum war sie in dem Beichtstuhl drin,
Da schrie der Pfarrer: „Ohl
So kommst Du nicht in den Himmel'rin!
Hinaus, Du schamlose Sünderin!!"

Das Mägdelein weint' und floh,
juchhe!

Das Mägdelein weint' und floh!

O Mägdlein, wein' nicht und sei nicht bös.
Und stille deinen Gram!

Macht' auch der Pfarrer ein wild Getös,
Glaub'mir's: dieBlus'und derSchweizerkäf',
Die dürfen Löcher Ham,
juchhe!

Die dürfen Löcher Ham!

Karlchcn

*

Neue französische Konzessionen

Frankreich im edlen Bestreben, den Frieden
Zu wahren, auch wenn es in die unangenehme
Lage versetzt würde, ein großes Reich mit
Millionen Einwohnern und Tausenden guter
Soldaten als neue Bürde aus seine bereits
überlasteten Schultern zu laden, hat beschlossen,
Deutschland durch ein wahrhaft kaiserliches Ge-
lchenk im Zentrum Afrikas sich dauernd zu
verpflichten.

Es wird ihm das ungeheuer ausgedehnte
Kaiserreich der Sahara schenken mit alleiniger
Ausnahme der kleinen Oasen.

Dazu wird es Deutschland die ausdrückliche
Erlaubnis geben, die großen Ebenen in ein
Annenmeer umzumandeln, auf welchem seine
Flotte zu kreuzen die fernere Erlaubnis erhält.

Die einzige Gegenleistung, die Deutschland für
vleses Geschenk und die in-
begriffenen Erlaubnisse auf
och nimmt, ist die Abtretung
Elsaß-Lothringens: doch soll
dafür Französisch-Kongo ge-
gen Togo ausgetauscht wer
den, in das Deutschland erst
"enig hineingesteckt hat,
wahrend Frankreich in sein
Kongo seit Fahren 1 Mil-
non bis 600000 Fr. mehr
hmeingetan als es aus ihm '

Hermisgeholt hat.

England, das sich seit
langem als vornehmsten
Fweckvorgesetzt hat,Deutsch-
Ju versöhnen, wie es
ach die Burenstaaten und
durch den japanischen Krieg
auch Rußland versöhnt hat,
fit entzückt über die Groß-
mut Frankreichs und schließt
stch aufrichtigen Herzens an,
n>dem es seine besondere
Freude darüber ausdrückt,
me Deutschen in diesem
öukunftsbinnenmeer eine
Beschäftigung und Sicher-
heit für ihre Flotte finden
Zu sehen, welche England
tragischen Notwendig-
keit überhebt, diese bisher
irredenstörenden Schiffe im
Interesse des Weltfriedens
m Grund bohren zu müssen,
w:e vor hundert Jahren die
dänischen.

Fi Heubner

ilsrbeugling gegenÄIlkung von Wrwrllen -

Infolge des neuesten „Schicßerlasscs" des
Herrn v. Iagow wird das Modell eines poli-
zeipräsidentenhelmes erprobt, der die überhitzte
Luft oberhalb der Schadeidecke nach außen
abführt.

Iagosviana

Die Berliner Schutzleute haben mit Rück-
sicht auf die Verfügung des Polizeipräsidenten,
die jedem zu spät schießenden Schutzmann Be-
strafung androht, einen Vor schußverein gebildet.

Auch in andere Verwaltungszweige ist auf
cvVtret6en des Polizeipräsidenten der Revolver
eingeführt worden: Jeder Berliner Trambahn-
schaffner ist mit einem Browning ausgerüstet
worden und ist von jetzt ab verpflichtet, jeder
Dame, die eine Hutnadel ohne Iagowator trägt,
den vorstehenden Teil der Hutnadel wegzu-
schießen.

In Bayern hat sich eine „konservative Vereini-
gung" gebildet und in einem Aufruf die Frage be-
handelt : „Wer ist echt konservativ?"

Sin echter Konservativer ist
vor allen Dingen ein guter Lhrist —
(Ausgenommen: er braucht grad fix
Zur Frau eine reiche Iudenschix.)

Lin echter Konservativer ist
Zweitens stets treuer Monarchist —-
(Ausgenommen: Der König tat
was Anderes als der lferr Junker rät.)

Lin echter Konservativer ist
Drittens Patriot und Nationalist —
(Ausgenommen: wenn er gerad'

In Polen ein Gut zu verkaufen hat.)

Lin echter Konservativer hält ooch
Viertens die Ideale stets hoch —
(Ausgenommen: er müßte zäh
Festhalten gerade das Portmonnä.)

Fünftens ein Konservativer, der echt,

Ist immer auch sozial gerecht —
(Ausgenommen: die Bande begehr'

Das gleiche Wahlrecht und andres mehr.)

Kurz, ein Konservativer vor der Wahl
Ist ein politisches Ideal
Und Jeder wählt ihn ins Parlament —
(Ausgenommen, wenn er ihn kennt.)

A. De Sora

*

krschröstliche folgen der großen Zommerhihe

In verschiedenen Seebädern hat die Sehkraft
einzelner Damen so gelitten, daß sie ganz fremde
Männer, die ihnen die Iaquets trugen und
andere kleine Dienste erwiesen, mit ihren eigenen
Gatten verwechselten. Furchtbar!

*

Etwas Entsetzliches ist zwei Münchnern
passiert: sie machten einen Spaziergang im Isar-
tal und wurden ganz plötzlich von einem solch
unglaublichen Durst besauen, daß sie sich gar
nicht mehr anders zu helfen wußten, aber auch
wirklich gar keinen andern Ausweg mehr sahen
und Wasser tranken.

Sie ließen sich natürlich nachher die Mägen
und Gedärme chemisch reinigen und mit Bier
nachspülen. Es besteht Hoff-
nung, daß sie am Leben
bleiben werden.

Im

Franz

Herrn Huvers 6rtat$ für Seebäder

„Dackl, wackel' a bissel mit'm Schwanz, daß i an Wellenschlag kviag'l"

K. Arnold

Münchner Prinz-
regententheater stürmten die
Festspielgäste das Bade-
bassin der Rheintöchter.

Herr v. Kiderlen-Waech-
ter schickt an den lieben
Gott eine Delegation, mit
der Forderung, die Witte-
rung sofort zu ändern. Das
Kriegsschiff „Panther" ist
schon unterwegs.

kine brutsche Abnormität

„Der sicrr Baumann ist
kein normaler Mensch. Den-
ken Sie sich, der erzählt es
niemand, daß er Reserve-
leutnant ist."

Gommer 1911

„Ich denke, Sie sind längst
verheiratet?"

„Nein, wir haben wegen
der großen bsitze unsere sioch-
zeit schon zweimal ver-
schoben."
[nicht signierter Beitrag]: Erschröckliche Folgen der großen Sommerhitze
[nicht signierter Beitrag]: Jagowiana
[nicht signierter Beitrag]: Eine deutsche Abnormität
[nicht signierter Beitrag]: Sommer 1911
Franz: Neue französische Konzessionen
Friedrich (Fritz) Heubner: Vorbeugung gegen Wirkung von Hitzwellen
Karl Arnold: Herrn Hubers Ersatz für Seebäder
Karlchen: Das Lied von der durchbrochenen Bluse
A. De Nora: Der echte Konservative
loading ...