Jugend: Münchner illustrierte Wochenschrift für Kunst und Leben — 16.1911, Band 2 (Nr. 27-52)

Page: 1129
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/jugend1911_2/0446
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
1911

JUGEND

Nr. 42

machen 10 Jahre älter. Wer auf die
Wiedererlangung einer naturgetreuen,
■waschechten Farbe des Kopf- oder
Barthaares Wert legt, gebrauche unser
ges. gesch. Crinin, das Weltruf erlangt
hat, weil es ein durchaus reelles, un-
schädliches, niemals versagendes Mittel
ist. Preis 3 M. ohne Porto. Funke & Co.,
Berlin S.W. 108 Königgrätzerstrasse 49.

Eine beachtenswerte Erfindung
ist der orthopäd. Nasenformer „Zello",

welcher jede unschöne N.-Form verbessert.
(Knochenfehler ausgenommen.) Von Pro-
fessoren u. Aerzten gebrauchtu. verordnet.
(Nachts tragb.) Preis M. 2.70. Porto extra.
In bess. Ausführung u. haarsch. verstellb.
M. 5.—. Für abstehende Ohren die neue
Bandage „Triumpf“ mit Ohrhaken M.3.50.
Erfolg garant. Vers, durch d. Spezial-Firma
L. M. Baginski, Berlin W. 57, Rayon 136.

Salamander

Schuhges. m. b. H., Berlin

Zentrale: BERLIN W8, Friedrichstrasse 182

Neu eröffnet:



&

u

o

Amsterdam

Kalverstraat 165.

Posen

Wilhelmsplatz 7

Einheitspreis für
Damen und Herren M. 12.50
Luxus-Ausführung M. 16.50
Fordern Sie Musterbuch J.

Graue Haare

Münchner Schauspiel- u. Redekunst-Schule

von Ott« Köllig:, k. b. Hofschauspieler, München, Ludwigstr. 17b.
Vollständige Ausbildung bis zur Bühnenreife. - Hervorragende Lehr-
kräfte. — Aufführungen. — Eintritt Jederzeit. — Prospekt frei. —

Szeremley

Aus der Rinderstube

„warum ist euere Gouvernante ge-
gangen ?"

„Es ist kein Wunder, ich bitt’ dich, bei
fünf Brüder, — und alle aufgeklärt —

IsWailM;-

üffustrierte Zeitschrift für die hinter*
essen des hJfaushatis und der Familie.

cVerbreitetste Frauen =Zeitung Deutschlands!

7« bestellen

bei der nächsten Buchhandlung.
Wo eine solche nicht bekannt ist,
bestelle man am Schalter des
nächsten Postamtes. Preis 15 Pfg.
wödientl. (Viertel]ährl. Mk. 1.80.)

ari-sgatas

...**# ;

(Verkleinerte Nachbildung des Umschlages.)

Bitte den Titel der Zeitschrift für die Bestellung genau ssu notieren.

Jedes Heft enthält:

Einen praktischen, hauswirt-
schaftlichen Teil,
gut ausgewählte Romane unsrer
besten Schriftsteller,
belehrende, illustrierte Artikel
aus allen Gebieten des Wissens
und der Kunst.

Gebrauchsfertige
doppelseitige
Schnittmuster- und
Handarbeitsbogen.

Die Hefte bringen abwechselnd:

1) Moden für Erwachsene,

2) Wäsche für Erwachsene
und Wäsche für Kinder,

3) Kindergarderobe,

4) Handarbeitsvorlagen.

Hei etwaigen Bestellungen bittet man auf die »liineliner „JUGEIVI)“ Bezug zu nehmen.

1129
Julius v. Szeremley: Aus der Kinderstube
loading ...