Jugend: Münchner illustrierte Wochenschrift für Kunst und Leben — 16.1911, Band 2 (Nr. 27-52)

Page: 1179
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/jugend1911_2/0501
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
1511

JUGEND

Nr. 44

Humoristische

Zeitschrift

modernsten Stils und von ent-
schieden liberaler Tendenz sucht

Mitarbeiter

für kurze schai fpointierte Bei-
träge und für

Zeichnungen oder
Bilder-Ideen

politischen und sozialen Inhalts.
Hohe Honorarsätze. Probesen-
dungen unter I. C. 8529 befördert
Rudolf Mosse, Berlin SW.

Schriftstellern

Rietet günstige Gelegenheit zur Pub-
likation guter Arbeiten in Buchform der

Verlag für Literatur, Kunst u. Musik, Leipzig 80.

Eine beachtenswerte Erfindung

»st der orthopäd. Nasenformer „Zelle",
Welcher jede unschöne N.-Form verbessert.
(Knochenfehler ausgenommen.) Von Pro-
fessoren u. Aerzten gebrauchtu. verordnet.
(Nachts tragd.) Preis M. 2.70. Porto extra.
In bess. Ausführung u. haarseh. verstellt).

5. —. Für abstehende Ohren die neue
Bandage ,,Trlumpf“ mit Ohrhaken M. 3.50.
Erfolg garant. Vers, durch d. Spezial-Firma
L. M. Baginski, Berlin W. 57, Rayon 136.

IEUEKRA)
;UES ÜBEN

Ugt

YMm e n.

UlicheNSjoschüre
gratis uitB franko. — Fhointdepot:

Lo^napothekeRegensDDuC.15
nnenapotheke München Üsl5

(---\

Unser illuftriertes

Lonüerüruck«Uerzeitjjnis:

3400 Kunstblätter

der

Münchner

„jugenü“

stellt Interessenten für mo-
dernen Zimmerschmuck
rum Pretfe von 3 Mk.
zu viensten.

Zu verteilen durch alle
vuch- u. ssunstiiandiungen.

München, letrmgnr. i.

Verlag der „Jugend"

V -J

rbefriediget J®^ sprudhe °

IsSSSip-ssfe

Erkenntlich ^

mit dem HETZ
kauf der Sohlen

„CU lorodo n t*‘

vernichtet alle Fäulnis-
erreger im Munde und
zwischen den Zähnen
u. bleicht missfarbene
Zähne blendend weiss,
ohne dem Schmelz zu schaden. Herrlich erfrischend im Geschmack. In Tuben, 4—6
Wochen ausreichend, Tube 1 Mk., Probetube 50 Pfg. Bei Einsendung 20 Pfg. für Porto.
Man verlange Prospekt u. Gratismuster direkt vom Laboratorium „Leo“, Dresden 3 P
oder in den Apotheken, Drogerien, Friseur- und Parfümerie- Geschäften.

L" Mundgeruch

H. Bing

„Römisches Recht" in Deutschland

„lvas man da immer von einer lebten
Instanz in Leipzig fabelt, den Obersten
Reichsgerichtshof für Deutschland stellt
doch der lfeilige Vater in Rom dar!"

Monatliche

Zahlung

liefern wir erstklassige Präzisions-
uhren, die erprobtesten Schweizer
und Glashütter Fabrikate, deren
Name jede weitere Empfehlung erübrigt,
zu Original - Verkaufspreisen 1 Wir führen
Uhren in jeder Preislage, von M, 4.— an
bis M. 550.—• unter langjähriger schrift-
licher Garantie. Unser jährlicher Ver-
kauf beträgt über 25 000 Taschenuhren 1
Wünschen Sie sich daher von unserer
Leistungsfähigkeit zu überzeugen, so
füllen Sie nachstehenden Bestellschein
aus und senden denselben im offenen
3 Pf.-Kuvert an uns ein.

JonossSCo., Berlin H19 307

Belle-Allianee-Strasse 3.

. Bestellschein H W 307 .

Bitte senden Sie mir ohne jede Kaufverpflichtung, umsonst u. portofrei:

a) Haupt-Katalog mit 4000 Abbildungen über Uhren, Goldwaren,
Brdlantschmuck nebst Bedingungen für Zahlungserleichterung,

b) Ihren Spezial-Katalog über Photo-Apparate, Prismengläser, phot.
Bedarfsartikel usw. nebst Bedingungen lür Zahlungserleichterung,

c) Spezial-Katalog über Musikinstrumente wie Geigen nach Modellen
alter Meister, Mandolinen, Guitarren, Blasinstrumente etc. nebst
Bedingungen für Zahlungserleichterung.

(Das Nicht ge wünschte ist zu durchstreichen.)

Name und Stand:

Genaue Adresse:

Bei etwaigen Bestellungen bittet man auf die 11 unebner „JIIGEIMD“ Bezug zu nehmen.

1179
Henry Bing: "Römisches Recht" in Deutschland
loading ...