Jugend: Münchner illustrierte Wochenschrift für Kunst und Leben — 16.1911, Band 2 (Nr. 27-52)

Page: 1287
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/jugend1911_2/0614
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
1911

JUGEND

Nr. 47

AutoStrop Sicherheits-Rasierapparat, 1 Dutz,
i, 1 Rossleder Streich-

feinster Stahlklingen, 1 Rossleder Streich- ^
nemen in hübschem Lederetui. Preis komplett

ln allen besseren Geschäften zu haben.

General-Depositär

PAUL W. ORNSTEIN
Hohe Bleichen
k Hamburg i.-

Diätet. Kuren
nach Schroth

liei etwaigen Re stell uii^en bittet man auf die Jlüncliner „JIGLM)" bezug zu nehmen.

1287

wasserfesterSchuhputz

„Nugget11 erzeugt wasserfesten
Hochglanz, färbt nicht ab u. schützt
das Leder vor frühzeitigem Bruch.
Infolge grösster Ausgiebigkeit ist
„Nugget“ gleichzeitig das billigste
u-»d auch das beste Putz- und
PÜegemittel 1 dralle Leder jeder
Farbe und Beschaffenheit

Erhältlich in guten Schuh-
geschäften, auf Wunsch
Auskunft u.Prospekt durch

The NuggetPolish Co.
m. b. H., Frankfurt a. M.

Weihnachts-Prämien!

Fritz Reuter’s Werke in ganz hervor-
ragend. Ausstattung! Spottbillige Preise, nur
möglich b. dem Riesenabsatz! Wer sich 11. den
Seinen fröhliche Stunden bereiten will, be-
stelle diese Werke ! Jeder Deutsche muss sie
besitzen. Sie sind Perlen für jede Bibliothek
und ein herrliches Geschenk für jedermann !

Ractallenhoin ■ Von Oswald Schladitz
D^UMIdUlCin. & Co. in Berlin W.,

Bülowstr. 54,1. bestelle — Betrag anbei —
ist nachzunehmen —

Fritz Reuter’« sümtl. Werke, 12 Bände in sehr grossen stattlichen
Leinenbänden. 2650 S. Text. 750 praclitv. Illustrationen. Statt 16 M. für
nur 6 M. Diese bestillusti ierte Beuter-Ausgabe ist einfach konkurrenzlos.

_Fritz Iteuter’s Werke in Bildern. Grossfolioband (37X28 cm) mit

Kunstblättern in Phototypie auf stärkst. Kupferdruckkarlon mit erläu-
terndem Text der hauptsächlichsten Werke Fritz Reuters Preis statt 10 M.
nur 4 HI. Dieses Prachtwerk ist für den Besitzer einer Beuter-Ausgabe
unentbehrlich. Garantie: Rücknahme, falls nicht zufrieden.

Name und Stand: Ort und Wohnung:

mit köstlichem veilchenduft, unübertroffen als Verschönerungs-
mittel für die Haut, macht dieselbe zart, rein und weih.
Preis 50 pfg. vorrätig in ben Niederlagen von Uaiser-Vorax.

Hassia- Stiefel

prämiiert Düsseldorf mit der
Goldenen Medaille,

Verkaufsstellen d. Plakate
kenntlich. JtatälOQ bei An-
gabe der tlr. 52 gratis.

das Eleganteste,
Solideste,
Preiswürdigste.

Schuhfabrik Hassia, Offenbach a.M.

Bei Haarsorgen

verwenden Sie

Sebalds Haartinktur

altbekanntes, erstklassiges
Haarpflegemittel. Geniesst
Weltruf infolge ihrer Wir-
kung. i/ss Flasche Mk. 2.50,
Vi Flasche Mark 5.— zu
haben in allen einschlägig.
Geschäften, direkt durch

Joh. Andre Sebald

5cHUTZMARHk Hildesheim.

Depots: England: E. Oppenheimer & Co.,
London E.C., 7Catherine Court. 0 e s t e r r.:
Andor Eeckete, Budapest, Eerenczkörut
22 sz. Niederlande: Martin J.Leijger.
Rotterdam, Coolsingel 51 a. Russland:
Siidruss. Pharxnaz. Handelsgesellschaft,
Kiew. Schweiz: Nadolny & Co., Basel.

„ Nach Einführung ,,
des Streichriemens ziehen
Sie den Apparat ein paar
mal hin und her.

Nur eine auf diese Weise gut
abgezogene Klinge ermöglicht ein
glattes sammetweiches Rasieren,
und Sie sparen dabei die fort-
währenden Kosten neuer Klingen.

.Äiiio'Strop

SÄT r

Mit geschlossenen Augen sind Sie in der
Lage, den AutoStrop abzuziehen. Kein
Zusammenschrauben oder Auseinander-
nehmen des Apparates.

Studenten-

Utensilien- Fabrik

älteste und grösste
Fabrik dieser Branche.

Emil Lüdke,

vorm. C. Hahn L Sohn, G.m. b.H.,
Jena in Th. 58.

Man verl, pr. Katalog gratis

Hämorrhoiden-

Tropfen 2.50 Mk.
Salbe 2.— Mk.

_ Pulver 1.50 Mk.

Langjährig erprobt, zahlr. Anerkennungen.

Apotheker Greve, Mölln i. Lbg.

A. Schmidhammer

Die Angst des Witwers

„Warum gehst denn jetzt gar nimmer
in d' Auch, alter Sünder?"

„Daß ich net in den Himmel zu meiner
Alten komm'!"

Kai 5er-Borax-Seife

Or. Möllers
Sanatorium

Aresden-Loschwitz.

Herrliche La^e.

Wirks.HeilVerF.
i.ehron.Kranith.

L Prosp. u.Brosch-Frei.
Arpad Schmidhammer: Die Angst des Witwers
loading ...