Jugend: Münchner illustrierte Wochenschrift für Kunst und Leben — 17.1912, Band 2 (Nr. 27-52)

Page: 848
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/jugend1912_2/0083
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Nr. 29

JUGEND

1912

I Adler I

I 5chnell-Nähmasdiine 1

Vorzügliche« Fabrikat

Liebe Jugend!

In einer kleinen, norddeutschen Stabt
fand vor kurzem ein Schachkongreß statt.
Zur Begrüßung der Gäste hatte sich das erste
tyoiel mit folgender Inschrift geschmückt:
„willkommen, frohe Schächerl"

*

Humor des Auslandes

Unter freunden

„Hast Du eine Zigarre bei Dir?"

„Nein, mein Lieber!"

„Na, dann werd' ich eine von den
meinigen rauchen!" (Figaro)

„Agfa“-Platte Extrarapid

«9

Für Sportaufnahmen das Beste:

, Agf a"-Photoartikel!

Gratis durch Photohändler:

Ueber lichthoffreie und farbenempfindliche Platten"

Hochinteressante illustrierte Broschüre von Dr. M. Ändreeen.

Actien-Gesellschaft für Anilin-Fabrikation Berlin SO 36.

echnikum

Programm
= frei -

Hildburghausen

Maschb. u. Elektr.- Schule, Werkm.-
Schule, Anerk. Hoch- u. Tiefbausch.

Staatskommissar.

Knabe oder Mädchen?

Soeben erschien:

Die praktische Yorausbestimmung
des Geschlechts beim Menschen

Epochemachende Entdeckung des Rottacher
Arztes Dr. med. Otto Schoener. Für jed.
verständliche, einzige Darstellung von
Dr. Schoeners Methode. Gegen Einsendg
von M. 3.70 franko durch d. Medizin. Verlag
Dr. V. Schweizer L Co., Berlin NW 87 c.

fl uskunff überalirRe?T?^
^ f\ ngelegenheiten u.recjrfsgülfige M

Eheschliessunq in England

Reisebureau Arnheim -

Hamburg W Hohe Bleichen 15!.

- # Neurastheniker # -

gebr. zur Wiedererlangung d. verlor.
Kräfte nur noch Viricithin, d. Wirk-
samste nach d. heut. Stande d. Wissen-
schaft. Streng reell. Sofort. Wirkung.
Preis 5 M. Stärke II (Dopp. Quant.)
10 M. Diskreter Versand nur durch
Hirsch-Apotheke, Strassburg 76, Eis.

— Aelteste Apotheke Deutschlands.

il Münchner Schauspiel- u R|^1uenst

■S® Otto LöniK, Ir. b. Hofschauspieler, München, Ludwigstr. 17b.

5 © Vollständige Ausbildung bis zur Bühnenreife. — Hervorragende Lehr-
>cc kraffce. — Aufführungen. — Eintritt jederzeit. — Prospekt frei.

-M»

llirminnii

Unter Ehemännern!

Erster Ehemann: „Nun, wohin rennen Sie denn so eilig?" — Zweiter Ehe-
mann: „Jn's nächste Restaurant, ich habe furchtbaren Hunger, will mir mal
was extra Feines leisten." — Erster Ehemann: „Ach was, warum denn in's
Restaurant, ich hatte gestern auch solchen Appetit auf etwas besonders Gutes,
da habe ich mir von meiner Frau einfach ein tadelloses Beefsteak mit Vitello-
Margarine backen lassen! Ich sage Ihnen einfach großartig! Warum
machen Sie es nicht ebenso?" — Zweiter Ehemann: „Ja, da haben Sie
recht! Ist Ihre Frau vielleicht jetzt zu Hause?"

Ich war 25 Jahre taub!

Jetzt höre ich!

Ich habe einen winzig kleinen Apparat erfunden, der mir selbst nach
25jähr.Taubheit das Gehör wiederschenkte. Der Preis des kompletten
Apparates ist 20 Kronen (18 Mark, 21 Francs, 5 Dollars). Keine Mehr-
ausgaben! Wer sich ein für allemal von Taubheit, Schwerhörigkeit,
Ohrensausen usw. befreien will, wolle meine Broschüre: „Ich
war taub“ kostenfrei verlangen von Medizinisches Neuheiten-
institut, Zürich 123 (Schweiz). Für Heilung, zum mindesten Bes-
serung, garantiere ich. Vertreter werd. an all. Plätzen d.Welt gesucht.

FELDSTECHER

für Reise :: Sport :: Jagd Vergrößerung 6—16-fach

Hohe Lichtstärke :: Großes Gesichtsfeld.

Zu beziehen zu gleichen Preisen durch die meisten optischen Geschäfte.
Prospekt T 10 kostenfrei.

BERLIN
HAMBURG
WIEN, LONDON

MAILAND
PARIS, TOKIO
ST. PETERSBURG

Bei etwaigen Bestellungen bittet man anf die Münchner „JUGEKD“ Bezug: zu nehmen.

848
[nicht signierter Beitrag]: Liebe Jugend!
[nicht signierter Beitrag]: Humor des Auslandes
loading ...