Jugend: Münchner illustrierte Wochenschrift für Kunst und Leben — 17.1912, Band 2 (Nr. 27-52)

Page: 1239
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/jugend1912_2/0471
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Feine Leder-Waren.

I MorÜz Mddier

H&mbure;

Frankfurf

Berlin

eit (v. ,ct!‘

•‘"PK,'

net; u. ^oeth, ^
?err

. nQrrer s u,,
lch auch

rer. 'etn ^ >

"%ait

s-hreit fe.*«*.*

to»h, n

* « H t *

.

0

-rcun!)in besuchte in n.,r
"-°chterchen; ei„E

teil Zi,' ieme ^räll[eiii iiih

fe5u 'uch mW

vartcrtn.

" H bieLlM.

'er selbst!«

Inseraten-Annahme III&**% 1“^ WF Insertions-Gebühren

— - A::rz;?xpedmo"en «J^ulwu

Copyright 1912 by 6. Hirth’s Verlag, 6. m. b. H., München. oder deren Raum Mk. 1.50.

ementspreis (vierteljährlich (13 Nummern): In Deutschland durch eine Buchhandlung oder Postanstalt bezogen Mk. 4.—. Bei den Postämtern
Abonn 4.97, in der Schweiz Frs. 5.30, in Italien Lire it. 5.71, in Belgien Frs. 5.26, in Holland Fl. 2.80, in Luxemburg Frs. 5.40, in Rumänien

in Russland Rbl. 2.10, in Schweden Kr. 4.05, in der Türkei Fr. 5.65, in Aegypten, deutsche Post, Mk. 4.65. Direkt vom Verlag bezogen unter
be* * ’ j gebrochen in Deutschland Mk. 5.30, in Rollen verpackt Mk. 5.60, im Ausland unter Kreuzband gebrochen Mk. 6.—, in Rollen Mk. 6.30. Ein-
Kreuz) Ine Nummern aus den Jahrgängen 1896—1905, soweit noch vorrätig, 30 Pitz., von 1906 bis 1910 35 Pfg., von 1911 ab 40 Pfg. ohne Porto.

O Hirth’s Verlag* G. m. b. H., München

Orll.Prel5li5fe ^endef

AlorfeMacUer,

^ Leipzig-Lind««^


1

Industrieller Wich mir

Übgabe einer schrisiliW
r sein, datz der Wv
jsse aus die DeickH-iii
Seschäft walten, zu Di
mbildlicht. ZemMr
Offerte ist, um [o

so meljr Mauen t#t

Erfolges."

orf nicht unlerschtz «*'
t des oerwandten W
besuche u»d wird s M
i man auch seine ÄW-
,,schein, buntem

Bei etwaigen Bestellungen bittet man auf die Münchner „JTOEXD^ Bezug: zu nehmen,

Bürger! f“ttbeT Mappen!

!Kle!hr?acbtsbeTtellun9en frühzeitig er-
beten. * Kanzlei für Mappen- und
Stammbaumforfcbung, Miesbaden.

+Schlanke Figur Jg

erhalten Sie durch
Dr. Richters Frühstückskräutertee.

Garant, unschädlich, von angenehmem Ge-
schmack u. glänzend. Erfolg. 1 Pak. M.2.—,
3 Pak. M. 5.—. Institut „Hermes“,
München 55, Baderstrasse 8.

Zeugnisse. Dr. med. Qu.: Konstatierte
5-6, ja sogar 91/2 kg Abnahme in ca. 21 Tagen.
Hauptlehrer T.: Schon nach dem ersten Ver-
such mit Ihrem Tee habe ich 11 Pfd. abge-
nommen, trotzdem viele andere Mittel wert-
los waren. Frau M. in D.: Habe zu meiner
grossen Freude ca. 40 Pfd. abgenommen.

LieVe Jugend!

Max wird eines Tages vom Lehrer
gefragt, und zwar soll er einen berühm-
ten türkischen Ausspruch sagen, wozu ihm
der Lehrer das Anfangswort „Allah" gibt.
Max: „Allah ist groß" ....
Lehrer: „Gut, weiter!"

Max: „und"-

Lehrer: „und Mohammed"

Max: „und Mohammed — ist klein."

UM







weltbekannte, hygienisch*

5pap-Dauerbrennep

mit

Original-Sicherheits-Regulator,

Regulierbar von Grad zu Grad und luft-
erneuernd Gasausströmungen und
Explosionen ausgeschlossen.

Unerreicht in Konstruktion
und Solidität.

Vorrätig in allen guten einschlägig. Geschäften,
die auf Anfrage die Fa. C, Jtiessner & Co,,
Nürnberg «/. gerne nachweist.
[nicht signierter Beitrag]: Liebe Jugend!
loading ...