Jugend: Münchner illustrierte Wochenschrift für Kunst und Leben — 18.1913, Band 1 (Nr. 1-27)

Page: 74
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/jugend1913_1/0070
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile

Karl Arnold

„Waren Sie auch in der .Gresteia', Frau Sekretär?" — „Natürlich, Frau Kontrolleur! Ader
Mresteia schreibt man's nur; gesprochen wird es Msteria."

ich Konnte mich von der besten 8eite zeigen, mit
siiQjM* Zuversicht ging ich auf meinZiel los,u.der Erfolg

MlHtitifa' 6el mir zu, mir allein unter vielen Konkurrenten!
■ i Zu meiner geistigen und körperlichen Anregung

m hatte ich vorher 2 St. der echten KOLA-Pastillen,

Marke DALLMANN, zu mir genommen

Dose M. 1.—, in Apotheken und Drogenhandlunflen. DALLMANN & Co., Schierstein a. Rhein


c


ltel ettvulicun liustoUuii|[en man uul’ <lle üVIiinoluior „JUGKNl)" llozug au nehmen,

74
Karl Arnold: Klassisches Altertum
loading ...