Jugend: Münchner illustrierte Wochenschrift für Kunst und Leben — 18.1913, Band 1 (Nr. 1-27)

Page: 310_b
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/jugend1913_1/0308
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
^ «r* ^


K. Arnold

Der Snthusrast

„Vlo, Herr Nachbar, wie g'fallt Ihnen bös Ronzcrc?" — „Ia, den de» hinc mit seiner pauk» hör i
so gern, dös san so Tön zwischen Ärarklopfn und Anzapfn!"

Kindermund

Die kleine Irene war ein sehr wißbegieriges
Rind. Linst stellte sie die indiskrete Frage an
ihre Mutter: „Mutti, sag' mir doch, wie war's
denn, als Du Dich mit Vater verlobtest?"

Darauf erwiderte, in Lrinnerung versunken,
die Mutter: „Ach, das war wunderschön; wir
standen am Waldessaum. In der Ferne zuckten

grelle Blitze und dumpf rollte der Donner. Mitten
im Gewitter haben wir uns verlobt."

„Deshalb fürchtet sich wohl Papa so vorm
Gewitter," sagte darauf die nun zufriedengestellte
Kleine. »

Wahres vlcschichtchen

wir waren am Tage der Beisetzung eines
deutschen Bundes-Fürsten auf dem Kasernenhof

unserer sächsischen Garnison angetreten und harrten
auf den Herrn Bberst, der den Parademarsch der
Rekruten erstmalig besichtigen wollte. Alle Ge-
bäude ringsum halbmast geflaggt. Da fragte der
Feldwebel einen Rekruten, warum heute halbmast
geflaggt sei? hierauf antwortete dieser prompt:
„weil der Herr Vberst kommt, Herr Feld-
webel!"


VW

*

r

r

. —-i1 *-■

__ m _ die wichtigsten und wirksamsten

lSlL ff | yi Stoffe des Carmol in Bonbonmasse

zu binden und somit sind wir in der Lage

gegen Husten

die vorzüglich schmeckenden und sehr wirksamen

Carmol-Bonbons

ganz besonders empfehlen zu können! Ueberall erhältlich!

Nup echt in Blechdosen ä 50 Pf.

Mit Carmol-Bonbons habe ich bei Patienten, bei welchen ich sie angewandt habe,
sehr gute Erfolge erzielt. gez. Dr. H. W., Arzt in B.

Bitte senden Sie mir ge fl. Ihre Carmol-Bonbons gegen Husten und Heiserkeit,
ich werde die Bonbons als vortrefflich hier weiter empfehlen. Bürgermeister H.

Ich bin mit Ihren Carmol-Bonbons sehr zufrieden, senden Sie sofort . . .

H. Thiele, Bodenfelde.

Ich danke für Ihre so wertvollen Carmol-Bonbons aufs beste, weil solche sehr
gut wirken gegen Heiserkeit. Wilhelmine Tröndle, DillendorP.

Ich hatte fürchterlichen Husten und Drücken auf der Brust. Nach Gebraucl
einer Dose Carmol-Bonbons ist der Husten verschwunden.

Johann Genthorn, Postbote, Gießen.

Bei Krankheitserscheinungen des Halses (Erkältung, Heiserkeit), Kehlkopf- und
Luftröhrenkatarrh bewähren sich Carmol-Bonbons. gez. Dr. G. K., Spezialarzt.

Ich bin sehr zufrieden.
Bonbons usw.

Schicken Sie mir sofort wieder 2 Schachteln Carmol-
Kostecki, Chrapih.

Ich litt an Bronchial-Katarrh mit fürchterlichem Husten, durch Anwendung Ihrer
Carmol-Bonbons und Carmolgeist war diese schreckliche Krankheit sehr bald gehoben.
Dieses bescheinigt der Wahrheit gemäß gez. Ernst Wagner, Lawalde i. Sa. 96.

Unterzeichneter muß Ihnen bestätigen, daß ihm Carmol-Bonbons gegen Husten
und Heiserkeit sehr gut getan haben, kann diese jedem aufs beste empfehlen, er
wird Erleichterung finden. Jacob Rendler, Dillendorf.

Wer Carmol noch nicht kennt, sollte sofort eine Probeflasche zu 75 Pfennig kaufen, Carmol lindert

Schmerzen, Rheuma, Hexenschuss, Kopf-, Zahn-, Hals-, Leibschmerzen,

hilft meist sofort,

ersetzt eine Hausapotheke.

Carmol-Fabrik Rheinsberg (Mark).

C

ltul etwaigen liostollunuen bittot mun auf cllo MKnohnor „JUGEND“ ltozuu zu nebmou.

310 b
loading ...