Jugend: Münchner illustrierte Wochenschrift für Kunst und Leben — 18.1913, Band 1 (Nr. 1-27)

Page: 673
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/jugend1913_1/0691
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
1913

JUGEND

Nr. 23

■faGegen Korpulenz«!«

Jjflfen am schnellsten u. ohne jede Gefahr

j*le Kissinger Tabletten (Marke H. A.

•ICPMStpllf mif iccinnpp ^al7Pn Sohr»

Crgestellt mit Kissinger Salzen,
nach wenigen Taj
Annahme

ilgen Tagen grössere Gewichts-
.garantiert, ohne jegl. Berufs-
störung anzuwend. Preis M. 4, Nachn. 4 45.

^cht nur durch IlirHCli-Äpotheke
«trassburg 76, Eis. Aelt. Apoth. Deutschi.

Beschlagnahme

NLch 15 Monaten aufgehoben:

144 einekritische
Studie von

Richard
Ungewitter.

Hu* dem Inhalt: Entwicklungsgc"
»d)id)tc der €be. Schamgeliibl, Sitt-
nctjkeit und instand, Ilackterziebung.
Prostitution und Geschlechtskrankheiten.
Ursachen und Heilung dcr Lungen-
schwindsucht usw.

*2 Abbildungen, 120 Zeilen.

nur direkt zu beziehen gegen Einsen-
dung von m. 2.20 (yr.2.90; Kr. 2.60)
[ur das geheftete, M. 3.50 (Jr. 5.-;
Kr. 4.40) für das eleg. gebundene Buch,
(uachn. 20; Ausland 50 Pfg. mehr.)
H. Ungewitter, Verlag, Stuttgart J.

Nebenverdienst

^20 Mk. täglich d. Postversandgeschäft.

^rutisauskunft Dr. G.Weisbrod &Co.
Waidmannslust 707.

Syphilis

Geschlechtsleiden, ihregründl. u. dau-
r’nde Heilung ohne Quecksilber u. and.
, 'ke. Broschüre gegen Einsendung von
Mark und 20 Pfg. (Briefmarken) bei
erschlossenem Couvert vom Verfasser
r* med. Eberth, Spezialarzt für Haut-
• Geschlechtsleiden i. Frankfurt a/M. 22

Ostseebail Zoppot

bei Danzig.

^Errliehe Strandpromenaden. Bergiger
f*°ehwald. Erstklassige Seebadeanstalten.
40n**Z'n' Warmbad. Eleg. Kurhaus mit
m Seesteg. Gr. Sportwoche 6. bis
Juli. Waldoper. Billige Wohnungen.
r°spekte etc. durch die Badeverwaltung.

♦ Schlanke Figur gL

erhalten Sie

Qr* Richters Frühstückskräutertee.

^rant. unschädlich, von angenehm. Ge-
_chmack u. glänz. Erfolg. 1 Pak. M. 2.—,
M. 5.-. Institut „Hermes“,
111 »eilen 55, Baderstrasse 8.
^«eugnisse. Dr. med. Qu.: Konstatierte
u '' ia sog. 9Uz kg Abnahme i. ca. 21Tagen.
^PtlehrerT.: Schon nach d. ersten Ver-
n ch mit Ihrem Tee habe ich 11 Pfd. abge-
1 oninien, trotzdem viele and. Mittel wert-
^bren. Frau M. in D.: Habe zu meiner
KP°®sen Freude ca. 40 Pfd. abgenommen.

te Briefmarken sehr bi|l|e-

■ Preisliste f.

anhnler gratis. August Warbes, Bremen.

Prof. Ehrlich’s

geniale Errungenschaft für

Syphilitiker.

Aufki. Brosch. 40 überrasche u.
pündl. Heilung all. Unterleibs-
{®\den, ohne Berufsstör., ohne
Rückfall I Di skr. verschl. M. 1.20
J'Pezialarzt Dr. med. Thisquen’s
^‘°chemisches Heilverfahren,
^rankftirt a. Hain, Kron-
Pf'inzenstr. 45 (Hauptbahnhof).
**<>ln, U. Sachsenhausen 9.
i I i u W.H,Eeipzigerstr.l08-

O ©
O ©
O ©
© e

© ©
C D
© ©

© ©

c o

© O
© 9
© ©
© ©
O ©

Ur. Henlsdiel’s Wikö - Apparat

D. R. G. M. beseitigt schnell und sicher
alle Hautunreinheiten, wie Mitesser, Pickel,
Pusteln, fleckige Haut, Hautgries, blassen,
grauen Teint, ferner Runzeln, Falten,
Krähenfüße, Doppelkinn. Die Haut wird
zart und sammetweich, der Teint rein,
blütenweiß und von schimmernder Durch-
sichtigkeit. HohleWangen, magere Körper-
teile erhalten Fülle, Form und Festigkeit.
Alle Unreinheiten des Blutes und der Haut
werden durch starken atmosphärischen
Druck herausgesaugt. Diese neue Methode
spornt die Hautgefässe zu neuer Tätigkeit
an, erhöht die Blut- und Säftezirkulation und
verhindert das Ergrauen und Altern der Haut,
so dass ein müde und alt erscheinendes Gesicht durch Dr. Hentschel’s Wikö-Apparat
unbedingt wieder frisch, voll und jugendlich aussehen muss. Einfache Ausstattung
M. 2.50, Porto 20 Pfg. extra; Nachnahme M. 3.—. Elegante Ausstattung M. 4.—,
Porto 20 Pfg. extra; Nachnahme M. 4.50. Einmalige Ausgabe. Absolut unschädlich.
Wikö-Werke l>r. IlnitMchel, Hamburg; «4, Merkurstraße 38.

„Auch ein Gemütsmensch"

Lin Vetter von mir, kein großes Licht, aber ein netter
Kerl, Hatte sich mit einem in jeder Beziehung reizenden Mäd-
chen verlobt. Ich wurde zu der Hochzeit am (Ostersonntag ein-
geladen. Der Tag wunderte mich, da mein Vetter in sehr guter
Lage ist, keine besondere Beschäftigung und nichts zu versäumen
hat, also eine Hochzeitsreise bequemer zu jeder anderen, als
in der überfüllten Gsterzeit hätte machen können. Ich frage
ihn also bei Gelegenheit: „§ag mal, Milli, wie kommst Du auf
die Idee, gerade am Gstersonntag zu heiraten?"

Darauf die Antwort: „Ach weißt Du, die Feiertage sind
immer so langweilig, da habe ich dann wenigstens was vor."

Gegen bequeme

Monatsraten

liefern wir:

Photographische

Apparate

Prismengläser

Feldstecher

Aut Wunsch senden wir Kata-
log über Uhren, Goldwaren
usw., bpezialkatnlOK über
photographische Anpa#.te,
Prismengläser und Spezial-
katalog über «Grammophone
(Sprechmaschinen) n. Platten

J0NASS ® Co.

Berlin P. 307

Belle - Alliance • Strasse 9


£si£nHc6/es~'

der zuverlässigste Universal-Enh«id<l«r
fur Amateure!

Geka-Tonfixiersalze \ vorrätig indcn

Geka-Sdinetlfixiersalz

Geka-ßlitzlidt-Artikcl

GeKa-Chromo-Tonungenpord. O.L—

GEKA-WERKEOFFENBACHaM

Dr. GoHlieb Krvbs G.m.b.H.

Echte Briefmarken

billige

1110 As.,Afr.,Austr.2.- 500versch. n.3.50
1000verseil, itur 11.-12000 .. „48.-

_Max Herbst, Markenhaus, Hamburg U.

Grosse illustr. Preisliste gratis u. franko.

1

Katalog inter-
essanterBücher gegen
20Pfg. (Briefmarken.)

Wird gutgebracht.
Wird nur gefordert,
um unnützer
Neugier zu
steuern.

O.Schladitz&Co.
Berlin W 57
Bülowstr. 54. J.

Bol etwaigen liestellu.11a.011. bittet man auf die Münohner „JUGEND“ Bezug zu nehmen,

673

3
[nicht signierter Beitrag]: Auch ein Gemütsmensch
loading ...