Jugend: Münchner illustrierte Wochenschrift für Kunst und Leben — 18.1913, Band 2 (Nr. 28-53)

Page: 1055
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/jugend1913_2/0238
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
L913

JUGEND

Nr. 36


ffei^c/fen Sfcnic

daß große Hitze nicht
nur ein Feind des körperlichen
Wohlbehagens ist, sondern auch der
Schönheit. Bei großer Hitze sieht das Ge-
sicht glänzend aus, die Poren öffnen sich und geben
so dem Staub Gelegenheit einzudringen. Wie ist dem ab-
zuhelfen? Durch Eau de Cologne“. Selbst während der

Spazierfahrt kann jede Frau ”4711“ anwenden. Im Pompadour keiner Frau
darf sie fehlen. Sehr elegante Frauen besprengen sogar Wagenpolster und
Decken mit dem würzigsten aller existierenden Parfüms, mit: ”4711“.

Man verwende nur die
(Eingetragene Schutzmarke -
Blau - Gold - Etikette). In
Qualität unübertroffen —
loading ...