Jugend: Münchner illustrierte Wochenschrift für Kunst und Leben — 18.1913, Band 2 (Nr. 28-53)

Page: 1067
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/jugend1913_2/0250
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
1913

JUGEND

Nr. 36

die Welt! Bei ernstem Ringen um Ehre und
Gut, wie bei heiterem Spiel und Sport im
Kampfe um den Siegeslorbeer geben Dir Kraft,
Ausdauer, Siegesmut, den Glauben an Dich
selbst, die echten KOLA-Pastillen Marke

DALLMANN~(PaHkolath

1 Schtl. Dallkolat M. 1.— in Apoth. u. Drogenhdlg. DALLMANN & Co.. Schierstein a. Rhein.

Wahren Geschick
en der „Jugend8,

ark. -

's - Buchhandlung
es senden vir K

rlag der ,Jf

TnmnnlffiNS

jr gefi. ßsat!

Das Titelblatt
ist von ÄoW'
sei).

Berichtigt!»

eim Abdruck b

infolge eines'"

•rerseitsderVe#

ieben:»^
jnischefl ^
oli.“

ucHerßf .

Senleidf

Bf [Sil

tyS'<5

ine

fohl.

,ttA

, i. scbaief;D e9l

sSS

pK 5. Klno^'

9X12 cm
10X15 cm

ir Bergheil-Kameras

mit Radiar Doppelanastigmaten-Kollinearen - Heliaren.

Jllustrierte Liste No. 15 kostenlos.


&Sohn, A.-G.
Braunschweig

Berlin, Wien, Hamburg, Paris, London, Moskau, New York, Chicago.

Erkenntnis, KUe

erwartet, durch DOrnehülint. Charakt.-
Beurteilung. Fern von banaler Deutg.
Pro/pehtfrei. P. Paul Liebe, Augsburg I.

her beste
Reisebegleiter

ist eine Contessa*Camera,

mit der man die schönsten
Erinnerungen im Bilde fest-
lialten kann. Katalog gratis.

Contessa - Camera - Werke,
STUTTGART 21.

verleiht an jedermann
J-fCtJ \XüJ_U reell, diskret u. schnell
C. Grundier, Berlin 181, Ora-
nienstr. 165a. Ratenrückzahlung. Kosten-
lose Auskunft. Provision erst bei Aus-
zahlung. Tägl. eingehende Dankschreiben.

Wer krank ist

und Interesse hat für gute

Hausmittel

(keine Arznei- oder Geheim-
mittel !) verlange kostenlose
schriftl. Aufklärung durch:

Krankenschwester Marie,
Wiesbaden 8. 124,

Adelheids trasse 13.

Magen leiden, Stubtver-
Ttopfung, hämorrhoiden,
Blutarmut, BleicbTucbt,
Sdnväcbe?uTtände, Sfcro-
pbulote, Adern Verkalkung,
Nervenleiden, 6icbt,
Rheuma, Gallensteine,
Leber-, liieren-, Blasen-
leiden» Luckerkrankbeit,
HusTcbläge, flechten,
Krampfadern, fuß- und
Beinleiden etc.

der König Ludwig Quelle, Fürth 1. &,

Hauptniederlage für München und Umgebung:

Heinrich Flora, Drogenhaus Merkur« Marienplatz 28, Telef. 293.

4h Neurastheniker

gebr. zur Wiedererlangung d. verlor.
Kräfte nur noch Viricfthin, d. Wirk-
samste nachd. heut Stande d.Wissen-
schaft. Streng reell.Wirkung erstaunl,
Preis 5 M. Stärke II (Dopp. Quant.)
10 M. Diskreter Versand nur durch
Hirsch-Apotheke, Strassburg 76, Eis.
— Aelteste Apoth. Deutschlands.

Der Schlager der Saison!

Der tanz. sZuT

schnellen Erlernen aller Rund-
und Gruppentänze, lieber
100RbbNd. Allerlei Tanz-
spiele. Arrangieren von
Tanzfestlichkeilen. Die
tanzkommandos für
Contre,Trancaifeund
Quadrille« Preis nur
Mk. 1,70 franco.

giMnttM Unterhaltung.

fiilc man plaudert und die Kunft der Unter-
haltung erlernt, wie man geschickt Gespräche
antnüpft, sich gewählt ausdrückt und da-
durch die Herzen der Damen sicher gewinnt
Preis nur Mk. 2.20 fco. Beide Bücher zus.
Mk. Z 20 fco.. Nachn. Mk. Z.40.

Richard Rudolph, Dresden-fl 311

C

A. Fieblger

Erinnerungen

„Ja, IÖJ3 ist ein Jahr der Erinnerungen und Iubi-
läen. Vor IM Jahren waren die Freiheitskriege, vor 25
Jahren trat der Kaiser seine Regierung an, und vor
JO Jahren wurde ich Vorsitzender un seres Regel-
klubs."

*

Liebe Jugend!

Kommt da eine Marktfrau zum Zahnarzt. Die Unter-
suchung ergibt, daß einige Zähne entfernt werden müssen. Der
Arzt schlägt der Frau vor, sich einschläfern zu lassen, was die
Frau auch nach erfolgter Erklärung zugibt, während der Arzt
nun seine Vorbereitung trifft, setzt sich die Frau, leert ihre
Geldtasche in den Schurz und zählt das Geld. Auf Befragen
des Arztes, der das Tun der Frau als Mißtrauen gegen sich auf-
faßt, sagt die Frau ruhig: Das tue ich immer, wenn ich
schlafen gehe!

Einer Familie von acht Töchtern und einem 5ohn wurde
eine neunte Tochter geboren. Das gab einem der Mädchen
Anlaß folgende Bemerkung an den Bruder zu richten: „Nimm
Dich zusammen, daß Du nicht ausstirbst."

Liste über mikroskopisch« Organ*
prttparate versendet auf Wunsch Dr.
J. Tillmann, Liebenau, Bez. Cassel.

riefl. Fernunterricht

d Ruetinichs Lehrinstitut
rund der Methode Rustin.

, 22 Prof, sie Mitarbeit-1

l)outl»ch,Engl .»'ranxOnlirh,
Latfln.,arledi.,GeBCblcht«|
Grogrupbu, Motbsraatlk*
Phjalk, Qhfinle, Natur*
grschlchte, VAdsgoflk, Et*
u.Katb.Bcllg\Kunstgescb.
Musik wisse ns Ab alt.« Philo-
sophie, Stenograph., Land-
wirtschaft, BuculUhrnnf,
u. Hand eis Wissenschaften.
Oltnz Erfolge. Bsgorst Dank-
achreibea üb. bestand. Prüfung.
Ansichtssendungen^ ohne
Ksufswtng Kl.Tell»ebl\ng.

BonncssAHachfcld,Potii

PoitfschlG

J

XSei etwaigen llestollungou bittet man aut* dl© MOnohnor „JUGEND“ lle/.utf zu nohmoxi.

1067
[nicht signierter Beitrag]: Liebe Jugend!
Albert Fiebiger: Erinnerungen
loading ...