Jugend: Münchner illustrierte Wochenschrift für Kunst und Leben — 18.1913, Band 2 (Nr. 28-53)

Page: 1155
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/jugend1913_2/0337
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
1913

JUGEND

Nr. 39

Rietzschel Heli Clack

Präeisions—Cameras mit erstklassiger Optik

Querformat mit dreifachem Auszuge
Hochformat mit doppeltem Auszuge
Panorama Kamera (Universal-Typus I)
Stereo-Kamera (Universal-Typus II)
Dreiverschluss-Kamera
Miniatur-Clack 4l/2X6

Höchste Lichtstärke.

Optik: Rietzschel Sextar,Apotaru. Linear
(6 und 8 Linsen).

Katalog No. 211 nur bei Angabe der Nummer gratis zur Verfügung.

^A.H.Rietzschel, G.m. b.H. Optische Fabrik, München^

aller medizinischen Seifen steht
ohne Frage die allein echte

Steckenpferd-Teersdiwefel-ftife

von Bergmann ä Co., Radebeul.

Dieselbe beseitigt unbedingt alle
Hautunreinigkeiten und HautauS-
schlttge, wie Mitesser.Finnen. Blüt-
chen, Gesichtsröte, a Stück 60 Pf.
Perner macht üer Cream „DADA“
rote und spröde Haut in einer Nacht
weiß und sammetweich. Tube 50 Pf.,
überall zu haben.

Werdende Mütter

fordern Sie Prospekt über

Wickelkommoden

von der Spezialfabrik

Gebrüder Rothe, Gera 13.

Gegen monatliche
Teilzahlungen
zu beziehen!.


Wissensch-. gebild. Mann,
Geb.Kaufm., Bankbeamt.,
Gymnasium, Realgymfl.,
Oberrealschule, Abitur.«
Exam., Lyzeum, Oberlyz.,
Handelssch., JUittelschul-
lehrer, Ein jähr.-Frei will.,
Landwirtschaft^schule,
Ackerbauschule, Präpa-
rand, Konservatorium.

bS

.9e,


Viele Tausende

vördank. ihr ausgezeich-
netes Wissen, ihre sichere
Lebensstellung einzig d.
Studium d. weltbekannt.
Methode Rustin. 5 Dir«,
22 Prof.als Mitarbeit.
Brieflich. Fernunterricht
Ausf. Prosp. ti. Ansichts-
sendg. ohne Kaufzwang.

Bonness & Hachfeld,

Potsdam, Postfach 16

Direktor: Professor Holzt.

Höheres techn. Institut

f. Elektro-u.Maschmentechnik.
Sonderabteilungen für Ingenieure,
Techniker und Werkmeister.

El. u. Mascbinen-Laboratorien.

Lehrfabrikwerkstätten.

Aelteste u. besuchteste Anstalt,
rogr. etc. gratis
r. Sekretariat.

„Ideale Büste“

schöne volle Körperfor-
men durch Nährpulver
„Grazinol“.
Vollständig unschädlich,
in kurzer Zeit geradezu
überraschende Erfolge,
ärztlicherseits empfohlen
Garantieschein liegt bei.
Machen Sie ein. letzt.Ver-
such, es wird Ihnen nicht leid tun. Kart.
A 3 —, 3 Kart, zur Kur erf. 5 JtL Porto
extra; diskr.Vers. Apoth. R. Möller
Kacltf., Berlin 3, Frankfurter Allee 136.

sind die gerahmten
Sonder-Drucke der
„JUGEND“. — Jede
große Buch- u.Kunst-
Handlung hält ein
reiches Lager dieser
Blätter ungerahmt
zum Preise v. M.—.50,
M. 1.- und M. 1.50
je nach Format. —

sollte man frühmorgens statt
Kaffee oder Tee lieber ein
kräftiges erstes Frühstück
reichen. Das beste tägliche Ge-
tränk für jung und alt, nahr-
haft und wohlschmeckend ist

Van Routern £acao

Für jeden Laushatt

Reisende

auf ein im Erscheinen befindliches
bautechnisches Handbuch für mittlere
bautechnische Kreise, das den neu-
zeitlichen Anforderungen vollkommen
entspricht, werden gesucht. Hohe Pro-
visionen und Prämien. Offerten an
Bonness & Hacbfeld, Potsdam.

c

Dr. Wigger’s

(Sanatorium)

Kurheim

Partenkirchen

Oberbayern

für Innere-, Nerven - Kranke und Erholungsbedürftige.

Modernste sanitäre Einrichtungen, jeglicher Komfort. Durch Neubau be-
deutend vergrössert. Kurmittelhaus. Prachtvollste Lage, grosser Park.
Schönster Herbstaufenthalt. Das ganze Jahr geöffnet. Prospekt. SAerzte.



VersuHeft Sie eS. so gu) geht, und
schicken Sie uns die Zeichnung mit Ihrer
genauen Adresse ein! Wir werden Ihnen
dann kostenlos unsere Broschüre „Aussichts-
reiche Zukunft", die für Sie von größtem
Interesse sein dürste, zusenden K und Ihnen
mitteilen. ob Sie zum Zeichnen Talent haben oder
nicht. Aber auch, wenn Sie glauben, talentlos zu
sein, machen Sie. Herr oder Dame, jung oder alt.
den- Versuch, unsere Vorlage uachzuzeichnen, denn
in unsrer Broschüre wollen- wir Ihnen Wege zu künst-
lerischen und praktischen Erfolgen iveisen. über die
Sie erstaunt sein werden. , Wir wissen aus Er-
fahrung. daß oft gerade da ein Talent schlummert,
wo es niemand ahnt. Erfolg im Zeichnen aber
heißt, seine Lebenslage verbessern!

^Zögern Sie deshalb nicht, wo es sich viel-
leicht um eine aussicktsreiche Zukunft für Sie Uam~

. handelt und senden Sie uns noch heute Ihre Zeichnung
ein! Adressieren Sie Ihren Brief genau wie folgt: _

MlN-rr. Zeichen-Unterricht G. m. b.H. Off. 74$**liuM.9.

Apfelsinen und Runst

Anfang Oktober begeht die Stadt Kassel ihren tausend-
jährigen Geburtstag. Städte werden selten, Menschen noch
seltener so alt; deshalb feierte Kassel das Iubiläumsjahr durch
eine Kunstausstellung im Königlichen Orangeriegebäude, das im
Winter Apfelsinenbäume beherbergt. Da diese Bäume am
1. September ihr Winterheim beziehen müssen, so mußte die
Kunstausstellung an diesem Tage geschlossen werden.

Das ist bedauerlich. Gärtnerei und Malerei sind zwei
Handwerke, die sich immer gut vertragen haben und die auch
viel Beziehungen zu einander haben. Die Kübel der Orangen-
bäume z. B. werden immer farbig angestrichen, und deshalb
lag der Gedanke nahe, die Bilderausstellung im Orangerie-
gebäude zu veranstalten. Daß die Ausstellung vorzeitig ge-
schloffen werden mußte, war auch nicht die Schuld der Gärtner,
sondern der Maler. Jene boten diesen vergebens an, die
Bilder vom 1. September ab um die Kübel der Orangen-
bäume herumzuwickeln; sie hätten dann den doppelten Zweck
erfüllt, die Kübel warm zu halten und dabei doch gesehen zu
werden, denn nian hätte bei dem Umwickeln natürlich die
saubere Seite der Leinwand nach innen gekehrt. Aber die
eigensinnigen Maler wollten nicht! Frido

D

Hei etwaigen Bestellungen bittet man auf di© Münchner „JUGEND“ Bezug zu nehmen.

1155
Frido: Apfelsinen und Kunst
loading ...