Jugend: Münchner illustrierte Wochenschrift für Kunst und Leben — 18.1913, Band 2 (Nr. 28-53)

Page: 1246
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/jugend1913_2/0427
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Nr. 42

JUGEND

1913

WMunnek IUenennuM

•ifhoT.rS^rt H*>i Nifär^n. 11 Rla*c»nlmri en. Harnsäure tmd El- überaus glücklichen Zusammensetzung einzigem der Welt da Tw.-.

altbewährt bei Nieren- u. Blasenleiden, ^ Harnsäure und El
weiss. Nach den neuesten Forschungen ist sie auch dem Zucker-
kranken wegen ihres günstigen Natron- und Kalkgehalts in erster
Linie zu empfehlen. Für werdende Mütter und Kinder in der
[Entwicklung ist sie für die Knochenbildung von hoher Bedeutung.
)— Die Helenenquelle ist die Hauptquelle Wildungens u. steht in ihrer

Welt da. Daher

ist Vorsicht gegenüber allen Empfehlungen von Ersatzmitteln geböte

Schriften frei durch en*

Fürstliche Wildunger Mineralquellen A.-G., Bad Wildunaen

1912: 14 327 Badegäste und 2 245 831 Flaschenversand.

Zu haben in allen Apotheken und Drogerien.

Szercmley

Die Ronfustomsten

„Au der neuesten Runst gehören auch neueste seelische
Zustände; um das zu erreichen, lasse ich mich von meiner
Frau scheiden, verlobe mich mit ihrer Schwester, und male
die Frauenakte nach meiner — Schwiegermama!"



#5^







o'*








&to^eSWaC'

,Barzarin‘

ärztl. erprobt., wirksamstes Mittel geg.

Zuckerkrankheit

ohne Einhaltung strenger Diät

An der Universität Tübingen phar-
makologisch geprüft. — Garantiert
unschädlich. — In allen Apotheken
käuflich. — Prospekte gratis.

Beck & Cie.,

Schillerstraße 16,

Stuttgart-Cannstatt 1.

Siek auf
der t^öhe
zind

5pcdal

Stiefel

1&50

für

)tecren u.Damen

€rkenntlich

*ER2

Uli UUf

diesem \y der

Reichen Sohle

Auf Teilzahlung

Gegründet 1889
Jährlicher Versand
über 25000 Uhren

Hunderttausende
Kunden. Tausende
Anerkennungen

Hausfrauen! J&ssSfe

Einst

Niemand

braucht es Ihnen ankennen, daß
Sie Ihre Hausarbeit selbst ver-
richten. Sie können sich zarte, weiche, aristokra-
tische Hände erhalten und abgearbeitete wieder zu
solchen machen, wenn Sie zum Händereinigen stets
„ASRA“ verwenden. Asra macht rote, rauhe,
abgearbeitete Hände weiß und geschmeidig ohne die
Haut anzugreifen, ist billig und sparsam im Ge-
brauch. Probedosen franko gegen Einsendung von

M.

große Gebrauchsdosen ca. 1 kg Inhalt mehrere

Monate ausreichend franko gegen Einsendung von
M. 3.— auch Briefmarken. Nachnahme 30 Pfg. mehr.

A8RA-WERKE, Olching 133.

Seife

GßlcC,und


FAT OTYtf'Rltf A Wükt sofort lindernd und glättend
IViUUUF DFljXtlTJ.il. bei rissiger Haut. Fettet nicht, da
GEL£E ohne Oel und Fett bereitet.

TT IT OTIPTIM A Mit Glycerin und Honig bereitet,

unübertroffen zur Erhaltung einer
SEIFE hellen und zarten Haut.

Beliebtes Toilettemittel. Schmiegt
REISPUDER Sich der HaUt aUf daS Inni§ste an-

F. WOLFF & SOHN, KARLSRUHE.

Za haben in Apotheken, Drogen-, Friseur- u. Parfümerie-Geschäften.

.Ideale Büste

schöne volle Körner
men durch NähS?

V nO^2!ii0l"

Vollständig unschädli ■-

ÄS1 IS
ISÄET*

su^[» es wird Ihnen nicht

Jt. 2.—, 3 Kart, zur Kur erf. 5 «' t>

extra; diskr. Vers. Apoth.

Nachf., Berlin S.^rankÄr

]cnoneAustoah/en weit unfa
Qdloqprth


abgearbeileteHände?

Jefzf

Unwiderruflich!
Ziehung 11. u. 12. November 13
III. Überlinger

O n I ffl Münsterbau

uclO~Lotterit

zur Wiederherstellung d. Münsters

6269 Geldgewinne

bar ohne Abzug Mark:

155000

Hauptgewinne Marks

60000

20000

10000

etc. etc. etc.

—— Dose ä 3 Mark. ——

Porto und Liste 30 Pfg. extra.
Zu bez. durch d. GeneraJagenlur

Lnd. Müller & Co.

Nürnberg, Kaiserstrasse 38
München, Kaufingerstrasse 31
Hamburg, Gr. Johannisstrasse21;
in Stuttgart:
bei Eberhard Fetzer.

In Oesterreich-Ungarn nicht erlaubt.

Dr.Kortis

Yohimbin

Tabletten

Flacon

20 50 lOOTabl.

_ M.4.- 9.- 16.-

Hervorragend. Kräftigungsmittel
hei Nervenschwäche.
München: Schützen-, Sonnen-, Ludwigs-
u. St. Anna-Apoth.; Nürnberg: Mohren-
Apoth.; Berlin: Bellevue-Apoth., Pots-

damerplatz u.Victoria-Apoth., Friedrich-
Straße 19; Bern: Apoth. Dr. Haller,

Breslau: Naschmarkt-Apoth.; Cassel.
Löwen-Apoth.; Cöln: Apoth. zum gol •
Kopf und Hirsch-Apoth.; Drosden-A.*
Löwen-Apotheke; Düsseldorf: Hirse'
Apoth.; Frankfurt a. M.: Rosen-u. Enger
Apoth.; Halle: Löwen-Apoth.; Hamburg-

Apuill« ) IlttllO« X-jKJ Wvll "E J , /-> p

Internationale Apoth. und Apoth. «• ;
Ulex; Hannover: Hirsch-Apoth.; *10'
Schwan-Apoth.; Königsberg i. Pr : ^an

Apoth.; Leipzig: Engel-Apoth..
bürg: Victoria-Apoth.; Mainz: Low
Apotheke; Stettin: Apoth. zum W
Strassburg: Hirsch-Apoth.; Stunfl •

Hirsch- u. Schwanen-Apotheke; i ■
Victoria- Apoth., Urania-Apoth.;

C

VIClOria* nDOin») U 1 aiiJ» -L Hl'

pest: Turul-Apoth. Doskar; ^udapes ■
Szondy- Ut 52; Prag: Adam s-Apoth.,

Wien IX: Apoth. z. Austria,mringersml8-

Dr. Fritz Koch, München XlA/o*
! Nehmen Sie nur Marke „Dr. Kocn. •

Hel etwaigen Bestellungen Bittet man auf Oie Münobner „JUGEND“ Bezug za nehmen.

i«i.

¥



\V'r sfar die U', tzv

lern

&C»

ßer>ir

'Bei«*®


’ -


-Ä»

Erigeisf-VÄ

Ddi «"'7

SSw-w^iS

SS»*!:

Blasse

eriialt.sonnt
wettert, Teil
derma“ 8
bräuntallmä
Sommerspro


Hoch lämonatigct
nähme com M

freigeg

*i"e™BucÖa8 sa

1246
Julius v. Szeremley: Die Konfusionisten
loading ...