Jugend: Münchner illustrierte Wochenschrift für Kunst und Leben — 18.1913, Band 2 (Nr. 28-53)

Page: 1300
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/jugend1913_2/0479
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Nr. 44

JUGEND

1913

eciihi

Das von Ärzten bevorzug-
te Kräftigungsmittel gibt
Lebenskraft ♦ Selbstvertrauen
♦ Widerstandsfähigkeit ♦

Geistige und körperliche
Spannkraft
Erhältlich in Original-Flaschen ä Mk. 4.— fn allen Apotheken
und Drogerien. Ausführliche Broschüre B 156 versendet
gratis und franko

Chemische Fabrik Arthur Jaffe, Berlin O 27#


I


l ( \

Georg Pfeil

Zarte Bande

„wie weit steht ihr denn schon miteinander?"

„Duft! Einmal am Eis hingeschmissen und einmal
auf der Trambahn an die wand gequetscht!"

I)umor des Huslandes

„Was erzählt der da drüben? Er habe ein Duell gehabt?"
„Ja, so ungefähr: er hat ein Paar Ohrfeigen gekriegt."

(De Ni re)

Gegründet 1889
Jährlicher Versand
über 25000 Uhren

liefern

die besten Uhren
u Goldwaren, Sprech-
maschln., pÄsiogr. Appa-
rate, Musiklnstrum., Spiel-
waren, Wlrtschaftsmaschin.

J@nass&C©,

BERLIN G. 307
Belle-Alliance-Str. 3

Lieferant d
Deutschen

Beamten-

bundes

Katalogmüb-6OOOAbbl,dun0-

umsonst u. kostenfrei

Hunderttausende
Kunden. Tausende
Anerkennungen


Schliissellos und feuersicher £hsSia\tscrios?Shdr“e

Sicherheits - Geheim - Kassetten.

Vom Bes. auf belieb. Worte einzustellen. Unzahl.
Wortkombination. Vorzug!, zur Aufbewahrung von
Geld, Schmucksachen, Sparkassenbüchern, Brief-
geheimnissen usw. Zu versch. Preis v. M. 4.—,

8.—. 9.50. Verlang. Sie sofort grat. illustr. Prosp. u.
Preisliste No. 35. Zu beziehen durch B. Krinsky,
Berlin-Wilmersdorf 62, Babelsberger Straße 47.

MERCEDES

>

Mk. 12-50

EXTRA-QUALITÄT

Mk 16 50

- ' > • ' V


I . ^

m V

|Y|FRrFnFS ^BERLIN

I I L.I ILLL/LJ M-B-h- FRIEDRIG1STR-186
ÜBER 700 EIGEME FILIALEN & ALLEinVERKAUFSTELLEN

• VERLANGEN SIE KATALOG 3. ^

BEGRÜNDEN

! ! NICHT BL05 BEHAUPTEN ! »

PERHYDROL"

MUNDWASSER

ibi cld5 uorzüglicb^lp Munclwasspr der
GegenLoart.LüPil bPine QMung darauf
bpruhl.dcbi Pi bpim Gebrauch die 10:
fache Menge seinem Dolunn an frpipm
actio. i)dupr5loffaDipdllPl • • DiPipr
clp5infizipr1 u.rpinigl cÜp Mundhöhle,
bpipbi da^ ZdbnflPiiCb conbpruiprt
dieZabne u.Dlpicbl die

PERMYDROL-

bind in allen ßpo1t)pftpn prbdlltilbv

CÖLN 7rh.' KREWEL& C? G MJ3 H

— CHEM. FABRIK

f| Münchner Schauspiel-11 Rlch^uenst

® D von Otto König:, k. b. Ilofschauspieler, München, Ludwigstr. 17b.
= ‘5> Vollständige Ausbildung bis zur Bühnenreife. — Hervorragende
Aufführungen. — Eintritt jederzeit. — Prospekt frei.

Grarvde liqueur frart^aise

CORDIÄLr A1EDO C

- G A JOimDE ; BORDEAUX

Lauten Bi,,

och


Jul.Hejnr. Zimmermann

Ueipzig, Querstrasse 26/28,

Bar Geld sass

nchstrasse 113 a. Auskunft kosten
os Prov.s.on erst bei Auszahlung
trtghch eingehende Dankschreiben

Der gelbe Pass

Marja Lusjewa
im dunkelsten Petersburg

von Alex. Amfiteatrow

schildert die empörende Verschleppung
einer jungen russischen Adligen in Peters-
burger öffentliche Häuser, und wie es
dort zugeht. Sind das noch Menschen?
fragt man sich empört! Das Bücher'
regt überall Aufsehen, die ganze Presse
spricht darüber. Ca. 300 Seiten. So-
eben erschien die 5. Auflage. Preis
elegant geh. 4.—. (Porto 30 Pf.) _
Schulze & Co., Leipzig-M, Querstr. 12.

’AIOTTQ

derSchuhpufz in
fester form, macht
Lack nicht stumpf u.
brüchig, die Einsätze
nicht schmutzig, schmiert
nicht, Ist geruchlos, färbt
nicht ab. Vieltausendf. be-
währt! Stück 5o Pfg. - mo-
natelang ausreich. — in d. besser. Gesch.
Chem. FaDr. P. Feibetmann,Kaiserslautern9.

• =chike = kluge=•

badet nur mit dem köstlich duftenden

• „Sanozon“ t

Kraft, d. Nerven, desinfiz. d. Hautgründl.,
vernicht.Krankh.-Stoffe,verschafft höchst.
Wohlbehag, u. andauernd duft. sammet-
weiche Haut. „Ein wahres Jungborn-Bad“
mit Tannenduft, Flieder, Eau de Cologne.
12 Bäder M, 3.50, 24 Bäder 6.-. Porto 20 Pfg.
Sanitäts-Versandhaus Berlin-Steglitz 11.

Unwiderruflich!

Ziehung 11. u. 12. November 13
III. Überlinger

n n I fl Münsterbau

uBin-Lotterie

zur Wiederherstellung d. Münsters
6269 Geldgewinne
bar ohne Abzug Mark:

155000

Hauptgewinne Markt

60000

20000

10000

etc. etc. etc.

Lose & 3 Mark.-

Porto und Liste 30 Pfg- extra.
Zu bez. durch cl. Generalagentur

LihI. Müller & Co.

Nürnberg, Kaiserstrasse 38
München, Kauftngerslrasse »1
Hamburg, Gr. Johannisstrasse 21,

ln Stuttgart:
bei Eberhard Fetzer.

In Oesterreich-Ungarn nicht erlaubt

Bei etwaigen Bestellungen bittet man auf die MÜnohner „JUGEND“ Bezug zu nehmen,

1300
[nicht signierter Beitrag]: Humor des Auslandes
Georg Pfeil: Zarte Bande
loading ...