Jugend: Münchner illustrierte Wochenschrift für Kunst und Leben — 18.1913, Band 2 (Nr. 28-53)

Page: 1550
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/jugend1913_2/0720
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Nr. 51

JUGEND

1913

Briefmarken

Zelfg.

gratis

9

erstklass. Verein E.V.,
m M 700Mitgl«, gr. Vorteile.

Hervorrag bill.Ausw.,

Rarität-Abt., Verlosg »=» ^

Reith, Düsseldorf a.Rh. 12, Jülicherstr. 8j

a


-'Brnscfiiire

tiber deren Änmeldum
^ undVerwerlunc]


irfin

duruje



4

1

&Rat frei

W JBeHs'Co.
0erlin5.W’3U7

Normal

3n die Sprechstunde der Frau
De. med. kommt eine Land-
frau wegen einiger Beschwerden
während ihrer dritten Schwan-
gerschaft.

Als nach gründlicher Unter-
suchung die Aerztin ein ganz
veraltetes Unterleibsleiden kon-
statiert und die Patientin fragt,
ob denn die beiden ersten Gebur-
ten „normal verlaufen wären",
antwortet diese nach kurzem
Zögern:

„Ach nee, Frau Doktor. Uns
Ältester kam schon vier Monate
nach der Hochtid."

-H

Hiebe Jugend!

(Ein jüdischer Opernsänger soll
an ein Hoftheater engagiert wer-
den — es wird ihm aber zur
Bedingung gemacht, daß er sich
taufen läßt Er weigert sich zu-
erst. Schließlich reißt dem Inten-
danten die Geduld und er tele-
graphiert ihm:

„Engagement ohne Taufe un-
möglich. Bitte Antwort, ob zur
Taufe bereit, und Mitteilung, ob
protestantisch oder katholisch."

Prompt erfolgt die Antwort:
„Bin zur Taufe bereit — Kon-
fession stelle ergebenst anheim!"

UMriskmarkea

100 As.,Arr..Austr.2.-|500versch. n.3.53
1000 versch. nurll.-12000 „48-

Max Herbst, Markenhaus, Hamburg U.
Grosse illustr. Preisliste gratis u. franko.

1

2 Hochaktuelle Werlce

Russische Grausamkeit

Kinst 11. Jetzt. Von Bernh. Stern

297 Seit. m. 12 Illustr. 6 M. Geb. 71 /.2 M.
Die Grausamkeit. Von H. Rau.
272 Seiten m. 21 Illustr. 2. Au fl. 4M. Geb.
51/2M. :: Ausführl. Prosp. über Kultur-u.
sittengeschichtl. Werke gr. fr. Herrn. Bars-
dorf, Berlin W. 30, Barbarossastr. 21/11.

Echte Briefmarken sehr billig.

Preisliste f.

Sammler gratis. August lYlarbes, Bremen.

Eisbär feile

als Teppiche sind teuer, billiaer, aber ebenso
schön sind meine blend. Weißen u.silbergr.
Heidschnuckenfelle. Gr. lDm, geruchl.u.
haarfest. Pr. 9 M.. etw. Heinere 6—8 M.
P.St. Reich illustr. Preisl. auch über Fuß-
säcke, Auto- u. Waqendecken, Reisepelze u.
and.Sachen a.Heidschnuckenfellen gr.n.fr.

W. lfeino, Lünzmühlen 84
bei Schneverdingen (Lüneb. Heide).

c

„Gerade was ich brauche

Schenken Sie „Ihm etwas

von wirklich praktischem Wert

iiiiiiiiiiiiiiiiriiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiifiiiiiiiririiMiifiiiiiiiii iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiniiiiiiiuiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiirmmitiiHiiiii

Ein „Gillette“ Apparat als Weihnachtsgeschenk.

Ein Geschenk, das jeder Herr, der sich selbst rasiert, ausser-
ordentlich hoch schätzt. Ererkenntan, dassein solches Geschenk
eine aufmerksame Wahl be-
deutet, einen Wunsch, um
sowohl zu seiner Bequem-
lichkeit beizutragen alsauch
Zeugnis abzulegen von der
Zuneigung und Freund-
schaft des Gebers.

Kaufen Sie Ihre „Gillette“-Apparate
beizeiten, Preise von M. 20.— aufwärts.

Verlangen Sie unseren illustrierten
Prospekt portofrei bei den Händlern.

Echt sind unsere Apparate und Klingen nur,
wenn sie mit nebenstehendem Warenzeichen ver-
sehen sind. Apparat patentiert. Name geschützt.


GILLETTE SAFETY RAZOR Ltd., BOSTON U.S.A.und LONDON
General-Depositär: E. F. GRELL, Importhaus, HAMBURG.

Gilleäfe-Apparat mit vollständigem
Zubehör. Reise-Kassette mit Rasier-
apparat und 12 Klingen, Rasierseife und
Bürste, beides in versilberten Dosen.


Der Runzelglätter „Simosa“

ist eine eigenartige und sensationelle Erfindung.

Die Wirkung ist verblüffend,

die Anwendung in wenigen Sekunden ausgeführt.

Preis Mk. 12.—

Die Haarfarbe ist anzugeben.

99SimOSa^ spannt und strafft die Haut,
ist vollkommen harmlos und absolut unschädlich. —

Glänzende ärztliche Atteste und Anerkennungen.

Heinr. Simons, Hoflieferant,

Berlin W 9, Potsdamerstr. 125

Vorher Bild einer 60 jährigen Frau — Original • Photographie, keine Zeichnung. Nachher


PARFÜM NIAMAH

onkranke erhalt, sof. grat.
Bericht über ein neues
Heilmittel. JL>r. med.Eberth,
Darmstadt i. II. 53.

Dauerhei ung der:

+Schlanke Figur +

Bedeutende Gewichtsabnahme ohne Diät, ohne Berufsstörung.
Garantiert unschädlich, angenehmer Geschmack, sicherer Erfolg.

Aerztlicli empfohlen. :: Viele Dankschreiben.

1 Paket M. 2 —, 3 Pakete M. 5.—* Nur echt mit Firma:

Institut „Hermes", München 55, Baaderstr. 8.

Zeugnisse: „Konstatierte 5 bis 6, ja sogar 91/- Kilo Abnahme in
ca. 21 Tagen. JJr. med. Qu. in ffl.“ — „Der Erfolg rvar großartig,
werde Ihren Tee künftig statt anderer Entfettungsmittel gerne verordnen
da er wirklich gut und von bester Wirkung ist. Dr. med. fi. TU. in 5t.
— „Habe zu meiner großen Freude 40 P/d. abgenommen. Fr. JTl. in JJ.

W arn n n g! Um Täuschung mit.minderwert. Nachalim. zu ver-
meiden, bitte genau auf die Firma Institut „Hermes“, München zu
achten, da nur dieses, seit Jahr, bewährte Fabrikat, volle Garantie für
Echtheit, Güte u.Wirksamkeit bietet. Alles andere weise man zurück.

Hei etwaigen Uestellungen Giftet man aal* eile Münehner „J UGJEIN L>*‘ Doziuji netiiiiea.

1550
[nicht signierter Beitrag]: Liebe Jugend!
[nicht signierter Beitrag]: Normal
loading ...