Jugend: Münchner illustrierte Wochenschrift für Kunst und Leben — 19.1914, Band 1 (Nr. 1-26)

Page: 198
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/jugend1914_1/0201
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
(lVluttCr „Schämst Di net, ungeratene Tochter, mit'n Zimmerherrn willst am Mittwoch auf d' Rcdout', wo D' woaßt,

daß er's mir vafprocha hat I “ (Zeichnung von Karl Arnold, München)

Uel ©tAV-a-iuei» liestellumre» bittet man auf die Münchner ..JUGKIND“ Uczuu zu nehmen.

198

Heute will Dir nichts gelingen. Du bist
mürrisch, abgespannt. Dich ärgert die Fliege
an der Wand. Dem kann geholfen werden.
2 Stück KOLA-Pastillen DALLMAN N
(gen. Dallkolat) bringen Dir Initiative und
Selbstvertrauen. Sie heben Dich aus der
Menge heraus. Du wirst vordatiert!

1 Schtl Dallkolat M.I.— in Apoth.u. Drogenhdlg. DALLMANN &Co.,Schierstein a. Rh.
Karl Arnold: Eine Mutter
loading ...