Jugend: Münchner illustrierte Wochenschrift für Kunst und Leben — 19.1914, Band 1 (Nr. 1-26)

Page: 539
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/jugend1914_1/0543
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Die <8käu8igerversam»nkung in Aachen Mokf Mertheim

E. Wilke

„Vitrine Herren Aktionäre, ich sehe unter den deutschen Fürsten einige, die noch nicht hier sind



Die Statue

Es steht am New-PorKer Hafen
Die Freiheit, gewaltig und hehr.

Sie hält in der Rechten die Fackel,

Die leuchtet weit übers Meer.

Die Freiheit, ein mächtiger Leuchtturm,
Stolz steht sie und Kerzengrad.

Ob rings die Stürme auch brausen,

Sie weist »ns den richtigen Pfad.

Doch wehe, was mußt' ich vernehmen:

Die gute Statue ward alt.

Die Wogen zerbröckeln den Sockel
Und bald verliert sie den Halt.

Und gibt man ihr nicht ein paar Krücken,
Dann fällt ihr das Stehen zu schwer,

Und eines Tages, zerbröckelt,

Purzelt die Freiheit ins Meer.

Es steht eine Statue der Freiheit
In einem andere n Land.

Sie hält ein Benzinfeuerzeugchen
In ihrer zitternden Hand.

Ein Meer ein schwarzes, umbraust sie,
Zerbröckelt Füßchen und Bein,

Wo mag die Statue stehen?

Wo ihre Heimat sein? . . .

Karlchen

fromme Belehrung

Im Altilttinger Franziskusblatt, das von Pric^
stern des bayrischen Kapuzinerordcns herausgegcbcn
wird, fand sich kürzlich die Anfrage einer
Näherin, ob sie sich versündige, wen» sie
Herrenanzüge niache.

Ach Nähterin! dir schickte deinen Zweifel
Gewiß der allerschwärzeste der Teufel!

Es leidet nicht Gefahr dein Seelenheil
Ditrch solche Tätigkeit: im Gegenteil!

Detiti was am Mann von höllischer Natur,

Ist doch die Hülse nicht, der Inhalt nur:

U>,d daß die Guteti diesen nicht erschauen,

Hieß rnis der Himmel fromme Hosen bauen!

So näh' du nur getrost, und sei gewiß:

Dem Lichte dienst du, nicht der Finsternis!

Ach wollt' es jede Jungfrau doch, wie du,

Und nähte Hosen, nähte immerzu —

Und würde jeder Jüngling Damenschneider
Und nähte Höschen, nähte Damenkleider!

Man fürchte keine Überproduktion!

Gar oft ja lockte auch die Hölle schon

Aus einem gottlos nackten Bild von Stein —
Näht, näht und näht, und kleidet alles ein!

Sassafras«

■■P**1*
Karlchen: Die Statue
Erich Wilke: Die Gläubigerversammlung in Sachen Wolf Wertheim
Sassafrass: Fromme Belehrung
loading ...