Jugend: Münchner illustrierte Wochenschrift für Kunst und Leben — 21.1916, Band 1 (Nr. 1-26)

Page: 319
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/jugend1916_1/0348
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Q&nglemit mth ^nllanit

Paul Rieth (München)

„Den neutralen Holländern müßte doch einmal recht
energisch auf die Hühneraugen getreten werden!"

„was beliebt!

Mis (Vntents Äuf

Hui! Wie fleißig die Minister reisen
Von dem edlen Sechs- bis Acht-Verbund,

Um der Mitwelt schlagend zu beweisen,

Ihrer Eintracht herrlichen Bestand!

Aus dem O-Zug kommen sie fast nimmer,
Sausen von Kongreß zu Konferenz —

Irgendwo ist so 'ne Sitzung immer,

Täglich steigt der Reisenden Frequenz:

Heute reist S a l a n d r a und S o n n i n v
Nach Paris in wichtigeni Betreff,

Morgen kommt zur Front des Re hamdlno —
Kitchener, der Britenwehrkraft Chef;

M e r c i e r (aus religiösen Gründen,

Wie er Herrn von Bissing heilig schwört,)
Romwärts reist er, weg von seinen Pfründen,
Uns verleumdend, frech und unerhört!

Asquith trifft er dort, um neu zu Hetzen;
Greg, Lloyd-George, sie wühlen in Paris —
Und nach England müssen übersetzen
Herr Briand und Herr Cochin-Denys;

P a s i t f ch trifft dort ein, der edle Alte,
Fordernd, daß dem Serbenvolk zugleich
Man das Recht auf Meuchelmord erhalte
Und den Anspruch auf ganz Österreich;

Ribot sucht, weil Frankreichs Kassen dürsten
Und er mächtig sich um Gelder sorgt,

Albert auf, deit Spielerhöhlenfürsten
Monaco's — ob der vielleicht was borgt?

Zwar Japaner sind ja wohl bis üato
In Europa nicht herumgestrolcht,

Doch Öko um« werdeit und der Kalo
Bald beraten, wie »tan uns erdolcht.

Mit Ssasonow, Markow utid Konsorten
Sei 's in Moskau, sei 's in Petrograd —
Und vom alten Nikolauskerl dorten
Kommt Herr Kitschitsch hin als Diplomat!

Überall in den Ententeländern
Konferenzen über das und dies,

Uber Mittel, beit Betrieb zu ändern,

Der bis heut' nur Mißerfolg erwies;

Uber Luftkrieg und Geschoß-Fabriken,

Uber Völkerrecht — und wie man's bricht,
Wie man's macht, Neutrale zu erdrücken.

Uber Wehr- und andre Bündnis-Pflicht;

Uber die Verleumdung aller Grade,

Die uns Deutsche wüster Greuel zeiht,

Die infame Hungerkrieg-Blockade,

Uber Sitte, Tilgend, Menschlichkeit!

Uber das, worauf der Brite lauert:

Einen Wirtschaftskampf nach Friedensschluß,
Daß der Haß nur ewig weiter dauert
Und John Bull sich wälzt im Überfluß;

Nächstens konferieren die Erretter
Der Kultur — Cadorna wünscht das sehr! —
Alich noch drüber, wie vielleicht das Wetter
Nach Entente-Wunsch zu bessern wär! —

Wie verbrannte Wanzen, hüpfen, zappeln
Sie durch ganz Europa um im Saus
Und beschließen, quatschen, schwatzen, päppeln,
Hecken jeden Tag was Neues aus!

Ach! Wie arm bei uns zentralen Mächten
Sieht's dagegen aus in diesem Krieg:

Mit dem Maul nicht, — mit dem Schwert nur fechten,
Bloß durch Taten schaffen wir am Sieg!

Halten keine Siegeskonferenzen,

Während uns der Feind im Lande droht,
Halten, eingekreist an allen Grenzen,

Stetig aus in Drang und Sturm und Not.

Sausen, gleich dem F—loh in den Laternen,
Nicht herum von Ppern bis Byzanz —

Ach — gar Vieles bleibt uns noch zu lernen
Vom Betrieb des Sechs- bis — Acht-Verbands!
Paul Rieth: England und Holland
Pips: Die Entente auf Reisen
loading ...