Jugend: Münchner illustrierte Wochenschrift für Kunst und Leben — 43.1938, (Nr. 1-52)

Page: 399
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/jugend1938/0402
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile


Kreuzwo rt r ä t s e 1

Waagerecht :

1. Als erste Bierstadt weltbekannt

7. Am Schwarzen Meer als Hafen viel genannt

8. Ein schönes Tier aus Waldes Mitte

9. Von den Tonsilben ist’s die dritte

10. Im Gotteshaus ertönt ihr Spiel

12. Den trank man jet)t am Platzl viel

13. Feststehend oder auch zum Klappen

14. Hirschtier bei Eskimos und Lappen

16. ,,Wer gibt?" — ein Spiel ganz wunderbar

20. Biblischer Ort, wo Hochzeit war

22. Ein König, der erfand das Bier

23. Mongolen schlugen Ungarn hier (1241)

24. Ein Teil des Hauses, meist von Stein

25. So nennt das Bier man auf Latein
27. Manch Mägdelein wird so benannt

29. Und s o die Knaben im Polenland (Abkürz.)

31. Eine nette Erzählung aus alten Tagen

(Man könnte auch einfach Geschichte sagen)

33. Dies Bier bleibt länger liegen im Keller

36. Und dies: gut gewürzt, bald dunkler — bald heller.

Senkrecht:

1. In Braunschweig wird solch edler Stoff gemacht

2. Ihn sandte David mit Brief zur Schlacht

3. Der sauft sein Bier für sich allein

4. Von Wunden kann's ein Rückstand sein

5. Ein Ritter aus der Tafelrunde

6. Eine duftende Blume, meist ne bunte

11. Bedeutender russischer Literat

14. Fast größte Burg, die Deutschland hat

15. Der trinkt feste mit, wenn ein Anderer zahlt

17. Festung auf Kreta — wo man gern prahlt

18. Ein Gott, der neckisch mit Pfeilen schießt

19. Geschäftlichem hier man die Tür verschließt

21. Antiker Staat in Afrikas Glut

22. Legt keine Eier, doch schmeckt er recht gut
24. Für Getreide ein Aufbewahrungsort

M

1

2

0'

i

4

/V


5

L

6

mr—

M







8



LA

iH

9


10



t

Ls



12







ü

15


V

-



u

1-4-


15 y

16


iS

i/L-

r


20

d

21

TU

(O

%

CL



2


K

X

4

23





24


c


15



26






2?



2S

1


30




51


52






33




34

35





36







w

o

26. Spanischer Artikel (ein kurzes Wort)

28. Eine Hauptstadt am Meer im Baltenland

30. Tenor oder Diva damit Beifall fand

31. Biblischer Stammvater, Noahs Sproß

32. Worein sich seit Urzeit das Wasser ergoß

34. Bei Briefmarken ,,sehr selten", beim Sammler beliebt

35. Eine Zeitung, die s frühmorgens noch nicht gibt.

S i 1 b e n r ä t s e 1

Aus den Silben:

a — ab — ach — ball — cit — du — dur

— e — er — eu — fen — fi — gang —
gast — ge — haus — heu — hop — kar

— ken — kranz — land — le — mas —
mi — mo — nacht — nek — nent — net

— nis — o — pi — ra — si — spa —
sta — stein — ster — sti — un — zier

sind 12 Wörter zu bilden, deren Anfangs-
und Endbuchstaben, beide von oben nach

unten gelesen, einen allbekannten Spruch
bilden.

Die Wörter bedeuten: 1. Altes Zeichen

für Bierausschankberechtigung. 2. Szene
aus Goethes ,.Faust", 3. musikalische Be-
zeichnung, 4. Trinkzuruf beim Kommers,
5. französische Bierwirtschaft, 6. scherz-
hafte Bezeichnung für einen, der erst am
Morgen heimfindet, 7. ein schreckliches
Wesen, 8. romantisches Städtchen in
Hessen, 9. Negerbier, 10. Oper von Verdi,

11. der allem Alkohol abgeschworen hat,

12. Einkehrplatz bei Ausflügen.

1.
2.

3.

4.

5.

6.

7.

8.
9.

10.

11.

12.

0T Weiß eS ? (Antworten von S. 394)

1. Der Lehrer Philipp Reis 1861.

2. Zwischen Bremen und Bremerhaven
im Jahre 1847.

3. Helsingfors.

4. Durch Kiemen.

1938 JUGEND Nr. 25 / 21. Juni 1938

5. Durch die Anziehung der Gestirne,
vor allem des Mondes.

Erpel.

Die Pest.

Reynolds, Gainsborough, Hoppner
Romney, Raeburn, Lawrence.

Nein, aber Gold und Platin.

10. Der Wiener Schneider Joseph Mader
sperger, Wien, um 1830.

HEiniOTWeCe m

muncucn 2 n.w. - ARnin.Fsm.26.

9.

FERT1SPR, 5254-?

K11SC-HEE

Einzelpreis 40 Pfennig

Verantwortlich für die Schriftleitung: i. V. H. W. B ü r k m a y e r , München; für Anzeigen Karl Schilling, München / Verlag: Karl Schilling- Verlag,
München, Herrnstr 10, Tel. 27682 / Druck: Graph Kunstanstalt W. Schütz, München 22, Herrnstraße 8—10, Tel. 20763 / Alle Rechte Vorbehalten / Nachdruck
strengstens verboten / Copyright by Karl Schilling- Verlag, München / DA. 1. Vj. 38: 4000. Prl. Nr. 3 / Manuskripte sind nur an die Schriftleitung der
DUGEND", Karl Schilling- Verlag, München, Herrnstraße 10, zu richten Für unaufgefordert eingesandte Manuskripte kann keine Gewähr übernommen

werden Rücksendung erfolgt nur bei beigefügtem Porto / Postort München
Redaktioneller Beitrag: Rätselseite
loading ...