Jugend: Münchner illustrierte Wochenschrift für Kunst und Leben — 43.1938, (Nr. 1-52)

Page: 679
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/jugend1938/0684
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile

J

u

G

E

N

D

43. JAHRGANG

1 938 / NR. 43

Herbsttag im Vorgebirge

Walter Koch

DEUTSCHE MALER:

)Üalt

er

W

an dem dreiunddreißigjahrigen
Rünstler schon bei der ersten Begegnung
auffällt, ist die versonnene und durch-
geistigte Art, mit der er sich mit dem

hat das Gefühl, als lebe er in einer ver- aber gerade diesem Künstler unrecht tun,
klarten Welt, in der es keinen Wider- wollte man die ruhige und beherrschte
spruch gibt und die gewöhnlichen Gegen- Haltung von vornherein als eine Selbst-
satte des Daseins in einer höheren Svn- Verständlichkeit hinnehmen. Jbr gingen

wesen der Dinge auseinandersetzt. Man. tbefc aufgehoben scheinen. Man würde >brc harten Ingens v. ' J ;

679
Walter Koch: Herbsttag im Vorgebirge
A. H.: Walter Koch
loading ...