Karl-und-Faber-Kunst- und -Literaturantiquariat <München> [Hrsg.]
Kulturgeschichte in Wort und Bild (Band 2): Medizin, Naturwissenschaften, Technik: Handschriften, Inkunabeln, Botanik (kolor. Pflanzenwerke), Landwirtschaft (Jagd, Kochbücher), Medizin, Zoologie (kolor. Tafelwerke), Astronomie u. Astrologie, Chemie und Alchimie, Geologie (Bergwerk), Mathematik, Physik (Elektrizität, Optik), Technik (Aeronautik, Gewerbe), Graphik ; Versteigerung 11. - 12. Mai 1937 — München, 1937

Seite: 8
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/karl_und_faber1937_05_11bd2/0016
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
8 II. Inkunabeln

*30 Bartholomaeus Anglicus. De proprietatibus rerum. [Lyon], Petrus de Hungaria,
1482. Fol. 256 unn. Bll., erstes u. 1. w. (1. fehlt). Holzdeckelbd. d. Zt. m. blindgepr.
Schwnsldrbez., 2 Schließen.

G. W. 3406; Hain-Cop. 2502; Pr. 8573; Pell. 1869.

„The Constitution of matter by the four elements, and the generally prevalent notions oi the Consti-
tution of the physicai universe, metals, stones, gems. medecines. man and his manners as well as his
anatomy, geography, plants, trees, birds, fishes and other animals are treated in the form of a Con-
densed encyclopedia of what was then understood by natural science. It is not difficult to understand the
favour in which this work was received in the many new universities of the 13th Century" (Stillman).
Rubriziert, Initialen rot ausgemalt. Aus dem Besitz des Klosters Deggingen. Am Anfang u. Schluß
gering wurmstichig.

*31 Burlaeus (Gualtherus). Expositio in artem veterem Porphyrii et Aristotelis. Vene-
dig, Johann Herbort, 1481. Fol 120 Bll., 1. u. 1. \v. M. schemat. Federzeich-
nung. Holzdeckelbd. d. Zt. m. blindgepr. Schwnsldr.-Rücken, 2 Schließen.

G. W. 5767; Hain 4128; Pr. 4685; B. M. C. V, 303. Erste Ausgabe.

M. Randbemerkungen von alter Hand. Die letzten Seiten sind etw. wurmstichig. Stellenweise etw.
wasserfleckig.

"32 Crescentiis (Petrus de). Opus ruralium commodorum, gennanice: Petrus de cres-
centiis zu teutsch mit figuren. [Speyer, P. Drach,] 1493. Fol. 236 unn. Bll., davon
2 \v. M. 297 Hol zs ch n i 11 e n. Holzdeckelbd. d. Zt. m. blindgepr. Schwnsldr-
rücken.

Hain 5834; B. M. C. II, 449; Schreiber V, 3790; Choulant Inc., p. 97; Sudhoff 88; Pritzel 1966.
Erste deutsche datierte Ausgabe! Mit 2 9 7 T e x t h o 1 z s c h n it t e n , die z. Tl.
mit dem Hausbuchmeister in Verbindung gebracht werden.

Unser Expl. ist fast durchwegs gebräunt, stellenweise leicht fleckig. Bis auf einige wenige Holzschnitte
unkolor. Auf Bl. 1 alter Besitzeintrag u. eingedr. Exlibris-Holzschnitt des Joh. Ad. Weisshaupt (War-
necke 4112), der als Bibliothekar des Klosters St. Mang Füssen nachweisbar ist.

— s. Abb. S. 7 —

*33 Ficinus (Marsilius). De triplici vita. Florenz, Antonio di Bartolommeo Miscomini,
1489. Fol. 90 unn. Bll. — Beigeb.: II. Albertus Magnus. De meteoris. Venedig, Rai-
nald von Nimwegen, 1488. Fol. 98 unn. Bll, erstes w. M. schemat. Holzschnit-
ten. — III. Cicero. De fato. Topica. Timaeus. Mit Kommentar v. Georgius V a 11 a.
Venedig, Antonius de Strata, 1485, Fol. 66 unn. Bll., davon 2 w. M. 12 schemat.
Holzschnitten. — Holzdeckelbd. d. Zt. m. blindgepr. Schwnsldrrücken, 1
(st. 2) Schließen (Hinterdeckel beschädigt).

1. Hain 7065; Pr. 6151; B. M. C. VI, 639.

Medizinische Inkunabel, bes. für die Geschichte der Hygiene wertvoll. Prachtvoller Druck in
Antiqua. Sehr schönes, außerordentlich breitrandiges Exemplar.

II. G. W. 684; Hain-Cop.-Reichl. 513; Pr. 4450; B. M. C. V, 258. —
Erste Ausgabe.

Im untern Rand ein kleiner Wasserfleck. Am Anfang leicht wurmstichig.

III. G. W. 6908; Hain 5343; Pr. 4587; B. M. C. V, 294.

Erste Ausgabe sowohl vom Text wie Kommentar. Gegen Schiuli ganz leicht wurmstichig.
*34 Hyginus. Poeticon astronomicon. Venedig, Erhard Ratdolt, 1482. 4°. 58 unn. Bll.
(1. w. fehlt). M. 47 (davon 2 kolor.) Holzschnitten u. zahlr. großen u.
kleinen Holzschnittinitialen auf schwarzem Grund.

Hain 9062; Pr. 4387; B. M. C. V, 286.

Die erste illustrierte Ausgabe des bekannten astronomischen Lehrgedichts, von J a c.
Sentinus u. J. L. Sandritter herausgegeben.

Die hübschen Holzschnitte mit Darstellung von Symbolen von Planeten u. Sternbildern.
Die Holzschnitte auf Bl. 24r u. 25r sind koloriert. Der Holzschnitt auf Bl. 41r ankoloriert.
Hin u. wieder Bemerkungen von alter Hand. Breitrandiges Explr. eines der schönsten von
Ratdoltgedruokten Bücher,

*35 Jacobus de Clusa. Tractatus de animabus exutis a corporibus sive de apparitioni-
bus animarum. [Esslingen, Conrad Fyner, ca. 1475.] 4°. 26 unn. Bll. M. einer hüb-
schen Holzschnittinitiale. — Angeb.: II. Dicta de arbore quae dicitur
Imago hominis. [Esslingen, Conrad Fyner, ca. 1475.] 4°. 28 unn. Bll. — III. Thomas
a Kerapis. Imitatio Christi. Venedig, Peregrinus de Pasqualibus, ca. 1485. 4°. 56
unn. Bll. M. Druckermarke. — Holzdeckelbd. d. Zt. m. gepr. braun. Ldrbez.
(Schließe fehlt, Rücken beschäd.).

I. Hain 9347; B. M. C. II, 515.

Sehr interessante Schrift über Geistererscheinungen, z.B.: De apparitionibus quorundam spirituum
in quibusdam monasteriis, climiteriis, ecclesiis sive domibus, qui quandoque non sine molestacione
ac turbacione terribili se ostendant.

Rubriziert. Bl. 1 oben mit Riß, oberste rechte Ecke fehlt.

II. Hain 6150; B. M. C. II, 515 (defekt).
Erste u. einzige Ausgabe. — Rubriziert.

III. Hain 9088; Pr. 4851; B. M. C. V, 390. — Rubriziert. Alle 3 Stücke sehr breitrandig.

Beigeb. ferner: Matthaeus de Cracovia. Dialogus rationis et conscientiae de frequenll
usu communionis. Ms. auf Papier, 23 Bll.

Auktion XIV
loading ...